Primeval
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Episode 15 - Jurassic Shop

Nach unten 
AutorNachricht
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeFr Jul 31, 2009 11:44 am

Primeval RPG
Episode 15 - Jurassic Shop
Episode 15 - Jurassic Shop 6nd9-8q

Hochbetrieb im Centrale in South London.
Wie immer strömen tausende von Kunden in das 7,6 Hektar große Einkaufszentrum, das zu den größten in ganz London gehört. Frauen streiten sich beim C&A um die neuesten Modetrends, Spielefreaks suchen den GamesWorkshop auf, wieder andere treiben sich bei der Sportwarenabteilung herum. Einigen mögen dieses Getümmel bereits als Chaos bezeichnen, doch es ist nichts verglichen mit dem, was noch kommen soll...
Auch in dem McDonalds in der obersten Etage geht alles seinen gewohnten Gang. Ein Angestellter will gerade neue Burger aus dem Vorratsraum holen, als sich vor seinen Augen ein Gebilde aus Lichtsplittern manifestiert. Fasziniert starrt er es an und streckt vorsichtig die Hand aus - sie geht durch das Gebilde hindurch. Er schluckt und geht einen Schritt weiter, als er plötzlich in feuchten Schlamm tritt und ihm Farne ins Gesicht wedeln. Nachdem er das Blattwerk beiseite geschoben hat, erkennt er, dass er sich auf einmal in einem tropischen Regenwald befindet. Plötzlich hallt ein Brüllen durch den Wald und erschrocken dreht sich der Angestellte zu dem Lichtgebilde hinter ihm um. Eine vierbeinige Kreatur mit einem stachelbewehrten Rücken bricht durchs Unterholz, gefolgt von einem zweibeinigen Ungetüm - der junge Mann muss kein Fachexperte sein, um zu sehen, dass er da zwei waschechte prähistorische Dinosaurier vor sich hat. Das Tier mit den stachelartigen Knochenplatten auf dem Rücken flieht in Richtung des jungen Mannes, der schreiend durch das Lichtgebilde rennt und nun wieder in der Vorratskammer steht. Nachdem er die Tür verschlossen hat, versucht er sich einzureden, dass das alles nur ein verrückter böser Traum war, als plötzlich die Tür aus den Angeln bricht und der Mann von zwei Tonnen Lebendgewicht zerquetscht wird.

In einem Aufenthaltsraum des ARCs presst Roland gerade eine Orange aus. Danny kommt lächelnd herein. "Du hast eine sehr umständliche Art, dir dein Frühstück zu machen."
"Ich mache mir meinen O-Saft immer selbst", knurrt Roland, "wenn du wüsstest, was so alles in diesen Flaschen und Tüten drin wäre, würdest du es genauso machen. Das hier ist der einzig sichere Weg, wirklich schadstofffreien Orangensaft zu bekommen."
"Und was, wenn diese Frucht gespritzt wurde?"
Roland lässt sich nicht weiter darauf ein, sei es, weil er keine Lust auf eine Diskussion hat oder weil der Anomaliendetektor Alarm schlägt. Danny schenkt sich seelenruhig Orangensaft aus einer Flasche in ein Glas ein, trinkt diesen genüsslich und folgt erst dann den anderen zu den Autos.
"Manchmal glaube ich, der Mann wäre in einem Werbespot besser aufgehoben als in unserem Team", murmelt Lester, als die Fahrzeuge losfahren.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/


Zuletzt von Rick Raptor am Fr Mai 27, 2011 10:11 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gorgo
Arthropleura
Arthropleura
Gorgo

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 17.06.08

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeDi Aug 04, 2009 9:22 am

Schließlich kommt ihr Auto in der Nähe des Centrales an, aus dem bereits panische Kunden fliehen.
"Okay, es muss was Großes rausgekommen sein, sonst würden die sicher nicht so schreiend rausrennen", meint Connor, während sich das Team mit Gewehren ausrüstet.
"Vielleicht führt das Einkaufszentrum auch einfach nicht mehr die neuesten Trends?", lacht Danny, während sie den Eingang betreten.
"Na klasse", knurrt Connor, "die Anomalie scheint sich über uns zu befinden."
Nachdem Roland hochsieht, dreht er sich zu den anderen um: "Höhere Etage?"
"Dann können wir die Anomalie schlecht verschließen." Connor wirkt leicht niedergeschlagen. "Oder willst du die ganzen Kisten zu Fuß da hoch bringen?"
"Manchmal muss man eben Opfer bringen", meint Roland, "immerhin baust du damit ordentlich Muskelschmalz auf."
"Egal, erstmal müssen wir alle Leute hier rausschaffen."
Zwar rennen in diesem Moment bereits etliche weitere Menschen auf den Ausgang zu, doch das sind immer noch nicht alle.

In einem höheren Stockwerk haben unterdessen ein paar Leute im C&A den Trubel draußen nicht mitbekommen und sind immer noch mit dem Kaufen ihrer Kleidungbeschäftigt. Eine junge Frau sieht ein paar Leute draußen vorbeirennen und geht neugierig auf die Tür zu, um nachzusehen.
"He, Sie! Wo wollen Sie hin?", ruft ihr die Kassiererin zu.
Erst jetzt merkt die Frau, dass sie noch eine Bluse, die sie vorhin ausgesucht hatte, auf ihrem Arm trägt. "Entschuldigung, ich wollte wirklich nicht..."
"Das können Sie jemand anderem erzählen!" Die Kassiererin holt eine Art Funkgeät heraus. "Security, wir haben hier eine kleine Diebin. Security?"
Aus dem Gerät kommt jedoch nur ein Rauschen. Plötzlich zerspringt die Schaufensterscheibe des Ladens in tausend Stücke und ein grauer Stachelschwanz schwingt durch den Eingangsbereich. Der 5 Meter lange Stegosauride, der das Glas zerschlagen hat, wendet den Leuten jedoch den Rücken zu. Ein großer Raubdinosaurier steht vor ihm und läuft langsam von einer Seite zur anderen, auf eine günstige Gelegenheit zum Angriff wartend. Um den Fleischfresser abzuwehren, dreht sich der Saurier um und gibt so den Blick frei auf die wesentlich kleinere und leichtere Beute. Der Raubsaurier weicht dem Stachelschwanz aus und läuft in den C&A hinein, zwar hat er dort einige Platzprobleme, dafür sitzen die Kunden nun in der Falle.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeDo Aug 06, 2009 10:42 am

Das Team läuft die Rolltreppe hoch und steht dem Stegosauriden Auge in Auge gegenüber.
"Lexovisaurus, mittlere Jurazeit", murmelt Roland, als er die graue Kreatur begutachtet, worauf ihm ein krafttvoller Schwung des Stachelschwanzes klar macht, dass er nicht näher heran gehen sollte. Hinter dem Saurier ertönen menschliche Schreie, doch Danny kann nicht sehen, was in dem Laden vor sich geht, der von dem Dinosaurier verdeckt wird. Schließlich tritt hinter dem Lexovisaurus eine große, braune Gestalt mit blutverschmiertem Gesicht hervor.
"Megalosaurus, ebenfalls mittlere Jurazeit", meint Roland, bevor ihm Danny auf die Schulter klopft: "Anstatt mir zu sagen, wo die Tiere herkommen, wie wäre es, wenn du sie dain bringst, wo sie herkommen?"
"Ich verstehe deine Ansichten", murmelt Roland und richtet das Betäubungsgewehr auf die Tiere. Der Lexovisaurus schwingt weiter seinen Schwanz hin und her, doch der Megalosaurus scheint sich nach seiner Mahlzeit zurückziehen zu wollen. Der Raubsaurier steigt auf das Geländer und springt hinab, für einen 9 Meter langen Dinosaurier ist die sichere Landung in der unteren Etage kein großes Problem.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeFr Aug 07, 2009 8:08 pm

Nigel und Heavy tragen in der Zwischenzeit die KIsten, in denen das Verschließungsgerät "verpackt" ist, in die oberste Etage.
Der Lexovisaurus macht sich auf den Weg in Richtung Anomalie, und hohlt die beiden ein. Nigel gibt Heavy ein Zeichen, worauf hin er mit ihm gemeinsam in einen Dounatladen läuft. Dort stehen noch zwei Kunden und beißen von ihren Zuckerkringeln ab. Der eine, er heißt Tim, betrachtet den wütenden Dinosaurier und wendet sich an Nigel:,,Das ist doch ein Dinosaurier!" "Nein,... Das ist ein....", versucht Nigel auszuweichen. ,, Doch, ist es! EIn Lexovisaurus der Jura!"
Danny, Abby, Connor, Becker und Roland kommen inzwischen in den Shop, und NIgel erzählt, was Tim gesagt hat.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeSo Aug 09, 2009 10:11 am

"Nein, das ist kein Dinosaurier!", versucht Roland noch die Situation zu retten. "Das ist ein Roboter, den das Einkaufscenter für Werbezwecke hat bauen lassen!"
"Lass gut sein, Ronald." Nigel klopft ihm auf die Schulter. "Dem kannst du nichts vormachen!"
"Aber der andere..."
Danny sieht dem Mann neben Tim, der noch seinen Donut mampft, in die Augen. "Wissen Sie, was das da draußen ist?"
"Iff hab grad nif zugehört", mümmelt der Mann mit vollem Mund.
"Okay", meint Danny erleichtert und dreht sich zum Team rum, "der wird wohl nichts preisgeben."
"Waf if denn jefzt da draufen fo befonderef?"
Der Kunde stopft sich den letzten Rest rei und geht seine Finger ableckend nach draußen. Connor kann ihn rechtzeitig zurück in den Laden ziehen, bevor ihn der aufgebrachte Lexovisaurus mit seinem Stachelschwanz erwischt hätte.
"Warum ist das Ding nur so nervös?", fragt sich Connor.
"Da, da steckt was in seiner Seite!", ruft Danny.
"Das ist doch sein Schulterdorn." Connor verdreht die Augen. "Bei Lexovisauriern was ganz Normales."
"Nein, ich meine da an der Flanke! Die blutverschmiete Stelle!"
Danny kann schlecht zu dem wütenden Dino hingehen und auf die Stelle zeigen, doch Connor weiß jetzt, was er gemeint hat. Etwas Kleines, Messerartiges steckt in einer großen Wunde in der Flanke des Sauriers. Ein Zahn.
"Der muss von dem Megalosaurus stammen, den wir vorhin gesehen haben..."
"Apropos, wo steckt der eigentlich?"
"Eine Etage unter uns.."

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeSo Aug 09, 2009 7:45 pm

"Was?", fragt Tim nervös. "Ein Megalosaurus und ein Lexovisaurus in einem Einkaufscenter... Wie ist das möglich? Und bitte versuchen Sie mir nicht einzureden, das wären keine lebendigen Dinosaurier, ich habe den Dok in Paläontologie!" Daraufhin Danny leise:"OK, dann helfen Sie uns, die Tiere einzufangen, und zurück zu bringen!"
Tim machte ein erstauntes Gesicht. Er fragte sich, wohin sie sie bringen sollten, beziehungsweiise, wo sie hergekommen waren! Da ertönt ein Schrei aus der unteren Etage. Danny, das Team und Tim lehnt sich über das Geländer um sagen zu können, was der Verursacher ist: Eine alte Dame. Sie wollte sich befreien, da fällt sie dem Megalosaurus zum Ofer. Seine Kiefer mit mehreren hunder Kg machen schnellen Prozess mit der Dame, Rumpf und Kopf landen in seinem Maul, die Beine fallen zu Boden.
Roland und Danny ziehen ihre Betäubungspistolen, während Connor und Abby versuchen Beckerden tötlichen Schuss auszureden! Rolands Pfeil verfehlt den Megalosaurus, trifft jedoch die Wunde des Stegosauriden, welcher vor Schmerz kreischend davon läuft. Dannys Pfeil trifft die Beine der Dame, die sowieso nicht mehr aufstehen würden! ,,So ein Mist!", flucht Connor, ,,Wir müssen näher ran, aber dürfen nicht gefressen werden. Aber wie....wie..." Tim schlug ihm den Satz ab:,,Ich weiß, wie!"
Er drängte das Team in den Lift und unten pfiff er, sodas der Megalosaurus auf ihn aufmerksam wurde. Nun lief er um sein Leben....

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeDo Aug 13, 2009 12:15 pm

"Sich selbst als Köder opfern." Roland nickt pfeifend mit dem Kopf. "Tapfer, tapfer."
"Nur leider nicht sehr sinnvoll, wenn wir ihm nicht auch helfen!", schreit ihn Danny an und nachdem sich der Lift erneut geöffnet hat, rennt er hinaus zu einer Rolltreppe. Von hier kann er den großen Theropoden besonders gut im Auge behalten. Er zielt, drückt ab - und trifft den Megalosaurus am Unterkiefer. Das Tier bleibt schlagartig stehen und schüttelt den Kopf. Seine Augenlider werden schwerer, doch es ist nicht völlig betäubt. Mit nur halb geschlossenen Augen sieht es in Dannys Richtung, brüllt und rennt auf ihn zu. Immerhin dürfte Tim jetzt vorübergehend in Sicherheit sein...
"Achtung, er kommt!", ruft Danny nur, und schon ist der Megalosaurus bei ihnen angekommen. Das große Tier setzt einen seiner gewaltigen Füße auf die Rolltreppe und hebt das andere so hoch es kann. Mit einem federnden Sprung landet der Dinosaurier in der höheren Etage.
"Wow", meint Connor, "ein Dinosaurier, der beliebig zwischen den Stockwerken hin- und herwechseln kann..."
"In welchem Stockwerk befindet sich denn die Anomalie?", fragt Roland.
"Im obersten". Connor überprüft den Handdetetor und vergleicht ihn mit einer Karte des Einkaufszentrums. "In einem McDonalds."
"Dann hätten wir ja immerhin schonmal den Köder", murmelt Roland. "Wie viel Burger man wohl für einen Megalosaurus braucht?"

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeDo Aug 13, 2009 7:15 pm

"Viele!", erwiederte Tim, der nun die Rolltreppe hinauf kommt. Roland betrachtet ihn noch einmal, und auch Danny. Da lobt ihn eben dieser:"Das war sehr mutig von Ihnen, Ihr leben für den Dinosaurier zu opfern." Tim nickt bescheiden mit dem Kopf und fragt:"Das wars schon? Jetzt ist der Alptraum vorbei?" "Nein, jetzt müssen wir die Tiere mal durch die Anomalie bringen!", sagt Abby. "Was ist eine Anomalie?", fragt Tim Danny, der sich wie Becker verhält:"Ein Portal zwischen den Erdgeschichten."
Tim bricht vor erstaunen fast zusammen. Soetwas hatte er schon einmal geträumt, doch nun ist dieses wirklich da. "Was haben Sie eigentlich noch für Qualitäten, außer einem Doktortitel, Mr....?" "Tim Pread. Ich habe in Afrika schonmal mit Wildtieren gearbeitet." "Das ist ja fabelhaft", sagt Danny, "dann begleiten Sie mich, Becker und Roland. Wir suchen den Megalosaurus. Abby, Connor, Sarah und Tom, ihr sucht den Lexovisaurus. Aber vorsicht, durch den Pfeil ist er nun noch agressiver."
Das Team teilt sich auf, da sich der Megalosaurus in der obersten Etage aufhält, und der Stegosaurier in der mittleren, so ist es für alle nicht sehr riskant, denn gegenseitig können sie sich nicht attackieren. Tim und Danny machen die Vorhut, Becker und Roland folgen ihnen. Da vernehmen sie plötzlich ein lautes Brüllen aus dem McDonalds, wo sich die Anomalie befindet. Als sie ankommen müssen sie ein schreckliches Bild ertragen; der Megalosaurus hat einen jungen Lexovisaurus getötet. "Ist die Anomalie verschlossen?", fragt Danny. "Nein, Danny, aber ich glaube, das wird auch nicht mehr viel helfen", so Connor. "Warum nicht?", fragt Danny. "Die Anomalie scheint schwächer zu werden. Wir haben wahrscheinlich nicht mal mehr eine Stunde."

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeSo Aug 16, 2009 9:39 am

"Na ja, der Megalosaurus ist der Anomalie ja ziemlich nahe", murmelt Danny. "Den kriegen wir sicher schnell dadurch."
"Ich glaube nicht, dass er den toten Lexovisaurus und diese riesigen Fleischvorräte einfach zurücklässt, nur um zurück in den wilden Dschungel zu gehen, wo man nicht so leicht ans Essen kommt wie hier", antwortet Roland nachdenklich.

Ein paar Etagen weiter unten haben Abby, Connor, Sarah und Tom den Lexovisaurus gefunden, der gerade in einem Sportgeschäft wütet. Glücklicherweise scheinen keine Leute mehr drinnen zu sein, doch die Verwüstung, die der wütende Saurier anrichtet, ist bereits schlimm genug. Abby weicht ein paar herausfliegenden Fußbällen aus und betritt wachsam den Eingang. Der Lexovisaurus spießt gerade die Registrierkasse auf seinen Schulterdorn auf, schwingt sie ein bisschen herum und schleudert sie schließlich gegen die Wand, wo sie in ihre Einzelteile zerspringt.
"Der Chef des Centrale würde einen Herzanfall kriegen, wenn er das sähe", meint Abby.
"Wird er aber nicht, da wir das Gebäude inzwischen dicht gemacht haben", erwidert Connor. "Nicht nur, dass kein Zeuge mehr rein kommt, die beiden Dinosaurier können auch nicht raus."
"Im Moment sollten wir uns aber auch Sorgen machen, wie wir den ins oberste Stockwerk bringen, wo sich die Anomalie befindet", fügt Sarah hinzu.
"Die Rolltreppen", antwortet Connor. "Er ist zwar groß und schwer, aber wenn er auf zwei nebeneinander liegenden Rolltreppen läuft... Wir müssten die natürlich vorher ausschalten."
"Und wie kriegen wir ihn auf die Rolltreppen?", fragt Abby.
"Einer lockt ihn da hin", meint Connor und bemerkt sofort, wie ihn drei Augenpaare mustern. "Moment, nicht ich! Nein, nicht! Kann nicht mal jemand anders den Köder spielen?"
Ängstlich schielt er zu der kaputten Registrierkasse. Wenn der Lexovisaurus sogar Metall durchbohren konnte, würde er mit Connor wohl kurzen Prozess machen.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeMo Aug 17, 2009 1:01 am

In der obersten Etage hat der Megalosaurus das Team bemerkt. Er rennt so schnell es ihm auf den schmalen Gängen möglich ist. Gerade als er mit einem gewaltigen Sprung Tim erwischen will, bleibt dieser stehen. Der riesige Dinosaurier springt ins Leere.
Tim versucht sich in einer Bank einzusperren, doch der Megalosaurus interessiert sich nicht mehr für den in der Bank verbarrikadierten Tim. Er versucht die übrigen MItglieder anzugreifen. Danny und Roland schießen einige Betäubungspfeie ab. Nun will der Megalosaurus es beenden und rast auf die drei zu, Becker legt das Gewehr an. Kurz bevor er schießen will, macht der Riese einen schritt zur Seite und fällt bewusstlos zu Boden. "Diese Dosis wird ihn nicht lange so halten!", meint Tim besorgt, als er die Bank verlässt und auf Danny zu läuft.

2 Etagen darunter versucht Connor den Lexoviraurus zur Rolltreppe zu locken. "Komm, mein braver! Hier her, mein Großer...", sagt Connor laut. Jedoch ist der Stegosauride kein Hund, und trottet nur langsam auf Conner zu. KUrz darauf befindet er sich in der richtigen Position und wird per Rolltreppe in das Geschoß verfrachtet, wo sich auch der betäubte Megalosaurus und die Anomalie befinden.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 


Zuletzt von leon am Fr Aug 21, 2009 6:56 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeFr Aug 21, 2009 8:43 am

Der Anblick des Raubsauriers macht den Lexovisaurus sofort wieder rasend. Brüllend schwingt er seinen Stachelschwanz umher und alle treten einen Schritt zurück.
"Ssch, ganz ruhig." Abby nähert sich vorsichtig dem wütenden Dinosaurier. "Er ist betäubt. Er tut dir nichts."
Obwohl sie mit einer Stimme spricht, die wohl jedem Mann (oder zumindest Connor) ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen geben würde, scheint der Lexovisaurus von ihr nicht sonderlich angetan zu sein. Das Reptil hört zwar auf, seinen Schwanz zu schwingen, trottet dann jedoch weg - weg von der Anomalie. Ein schepperndes Geräusch lässt Connor in Richtung des McDonalds herumfahren. Zwei mittelgroße Panzersaurier traben aus der Küche.
"Scelidosaurus, früher Jura", sagt Roland wieder mit Akademikerstimme.
"Kannst du mal aufhören?!" Danny packt ihn am Kragen, lässt ihn dann aber sofort los. "Moment, früher Jura?"
"Und die beiden da stammen aus dem mittleren." Rolands Blick wandert zwischen dem betäubten Megalosaurus und dem Lexovisaurus hin und her.
"Aber wie kann das sein?" Nachdem Danny sich noch einmal seinen Detektor angesehen hat, ist er sicher, dass es hier nur eine Anomalie gibt.
"Die Scelidosaurier müssen durch eine Anomalie von der frühen in die mittlere Jurazeit gekommen sein", überlegt Roland. "Und von da aus dann in unsere Zeit."
"Also während wir den" - Danny zeigt auf den sich entfernenden Lexovisaurus, danach auf den betäubten Megalosaurus - "und den einfach nur durch diese Anomalie bringen müssen, müssen wir die beiden da " - jetzt zeigt er auf das Scelidosaurus-Pärchen, das ebenfalls davontrottet, - "durch die Anomalie bringen und dann auf der anderen Seite nach ihrer richtigen Anomalie suchen und sie dadurch bringen.... Mann, wird das kompliziert."

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeFr Aug 21, 2009 7:11 pm

Erneut teilt sich das Team, diesmal in 3 Gruppen: Abby und Connor suchen die 2 Scelidosaurier, Becker, Tim und Roland den Lexovisaurus und Danny bleibt beim MEgalosaurus, mit Beckers Gewehr und unzähligen Betäubungsspritzen.
Abby und Connor können den Scelidosauren leicht folgen, da sie ihnen nicht sehr gefährlich werden können. Die beiden Saurier bleiben vor einem Antiquitätenladen stehen. Connor flüster zu Abby:"Wenn die da rein gehen,... dann wird das ein großes Chaos!" Doch die Scelidosaurier machen nichts, bleiben nur stehen und knabbern etwas an einem am Gelender stehenden Ginko-Baum. Abby und Connor beobachten sie, ans Schießen denken sie momentan nicht.

Der Lexovisaurus hat es inzwischen bis zum Ende des Ganges geschaft. Auf dem Engen gang kann er sich nicht umdrehen, so wird er nervös. Becker, Tim und Roland kommen bei dem Stegosaurus-Vorfahren an. Dieser schlägt wild um sich und geht rückwärts auf die drei zu.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeMo Aug 24, 2009 11:52 am

"Vorsicht, geht alle ein Stück zurück!", ruft Roland, doch ein solcher Hinweis ist eher unnötig. Es ist allen zur Genüge klar, wie gefährlich die gewaltigen Stacheln des Lexovisaurus werden können. Der Pflanzenfresser scheint das auch zu begreifen und schwingt nun seinen Schwanz schneller hin und her, um die drei wie lästige Fliegen zu verscheuchen.
"Macht euch schonmal bereit", sagt Becker und legt das Betäubungsgewehr an. Jeden Moment würde er abdrücken und dann mussten sie sofort weg, wenn sie nicht von dem rasenden Dinosaurier erschlagen werden wollten, denn ein so großes Tier liegt nach einem Schus nicht sofort bewusstlos am Boden. Er spannt den Finger am Abzug, kneift die Augen zusammen, um sein Ziel zu fixieren... als ihm plötzlich etwas ans Bein springt und er nach vorne stolpert. Im Fallen drückt er versehentlich ab und der Pfeil prallt vom harten Boden ab, wobei er sich höchstwahrscheinlich die Spitze verbiegt. Der Lexovisaurus scheint Beckers Fall als Angriff zu deuten oder vielleicht will er auch nur dessen Verwundbarkeit ausnutzen, jedenfalls läuft er jetzt schneller rückwärts und wenn Roland und Tim Becker nicht im letzten Moment zur Seite gezerrt hätten, hätte sie der Lexovisaurus wohl zertrampelt. Diesmal bleibt das Tier glücklicherweise nicht in ihrer Reichweite stehen, sondern setzt seinen "Moonwalk" fort, bis es an einer breiteren Stelle des Ganges angekommen ist und sich umdrehen kann. Nun sehen die drei auch das Tier, das Becker umgeworfen hat: ein kleiner pflanzenfressender Ornithopode.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeMo Aug 24, 2009 6:13 pm

"Das ist ein Lanasaurus!", kommt Tim Roland zuvor. Dieser sieht ihn kurz an, wendet sich aber geistig nicht von dem Lexovisaurusd ab. Schnell schießen alle drei wie wild Betäubungspfeile ab. Der Lexovisaurus schwingt seinen Schwanz und schlägt Tim zu Bden. Doch dann bricht er nieder, und Becker und Roland verladen den Riesen auf einen kleinen Elektrowagen, und schaffen ihn zur Anomalie. Derweil läuft Tim, der Gott sei Dank nicht verletzt wurde, zu Danny.

Am anderen Ende des Ganges haben die beiden Panzerdinosaurier den Ginkobaum aufgefressen, und gehen seltsamerweise wieder zur Anomalie zurück. Connor kann sich eine dumme Bemerkung nicht verkneifen:"UNd jetzt kann ich sogar damit angeben!"
Abby, Connor und die Scelidosaurier kommen gleichzeitig mit Tim zu Danny. Tim rennt vor den beiden Panzerechsen her, und es gelingt ihm sie einen Raum neben der Küche, wo die Anomalie ist, einzusperren.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 27
Ort : Österreich

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeDi Aug 25, 2009 11:50 am

Plötzlich ertönen die Panischen Rufe der Scelidosaurier. Tim bemerkt etwas großes zweibeiniges, es ist nicht ganz so groß wie der Megalosaurier. Es ist schlanker, als Tim die beiden Kämme am Kopf sieht, erkennt er das Tier, ein Dilophosaurus. Der Dilophosaurus muss irgendwie die beiden Scelidosaurier gejagt haben. Der Dilophosaurushat Probleme mit den Scelidosauriern, hier ist es einfach zu Eng. Mit den scharfen Augen hat er ein neues Opfer in Visier. Mit einem Satz reist er die Tür nieder. Rechtzeitig konnte Tim wegrennen. "Leute, aufpassen ein Dilophosaurus" schrie er laut. Der Dilophosaurus ist wahnsinnig schnell, er wirkt sehr bedrohlich. Zwei orange Augen mit Katzenartiger pupille, der Körper ist von glatten Schuppen bedeckt nur am Rücken sitzen einige Osteodermen. Ein Schuss ertönt. Becker schoss dem Tier in den Hals, jetzt begann der Dilophosaurus zu husten, krampfhaft fiel er zu Boden, strappelte als wolle er um Luft kämpfen. Er erstickte qualvoll. Becker muss ihn wohl bei seiner luftröhre erwischt haben, wo die Kugel stueckenblieb. "Ist er tod" fragte Danny. "Keine Ahnung" meinte Connor. Danny nahm eine Plastikflasche aus dem Mülleimer und warf sie auf den Dilophosaurus. "Nein, da röhrt sich nichts mehr. "Leben die Scelidosaurier noch" fragte er. "Ja, ich glaube schon" anwortete ihm Tim.

Der Dilophosaurus lag am Boden,aber irgendtewas stimmt nicht, denn Beckers Gewehr verfehlte den Dilophosaurus, Conor bemerkte eine Patronne am Boden. "Der stellt sich tot" sagte er.
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeMi Aug 26, 2009 5:10 am

Da erhebt sich der Dilophosaurus. Er brüllt wütend, und schreitet auf Becker zu. Dieser schießt zwei Mal auf das Tier, welches tot zu Boden fällt. "Ist es auch wirklich tot?", fragt Danny missmutig. Tim grefit dem Tier an den Hals:"Ja, ist er!"
Roland sieght sich um; ein Lexovisaurus, ein Megalosaurus, nebenan 2 Scelidosaurier und ein toter Dilophosaurus. "Nun ja,...", fängt Roland an:"Jetzt müssen wir warten, bis die beiden Wach werden, dann diese durch die Anomalie bringe, und die beiden Scelidosaurier durch deren Anomalie bringen! Wann wacht der Megalosaurus und der Lexovisaurus auf...?" "So zirka...in 5 Minuten" Connor blickt in die Runde:"So lange wird sich die Anomalie sicher noch halten!"
"Dann auf gehts: Wir müssen mal schauen, wo die Anomalie in den frühen Jura ist!", sagt Danny, und winkt alle mit dem Kopf zu sich.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeSa Aug 29, 2009 9:38 am

Die anderen folgen ihm.
"Die muss sich irgendwo auf der anderen Seite befinden", murmelt Connor und nimmt damit schon vorweg, was die anderen befürchtet hatten: Sie mussten durch die Anomalie gehen. Und je nachdem, wie lange sie brauchen würden, bis sie die Scelidosaurus-Anomalie gefunden hatten, schrumpften die Chancen, es rechtzeitig wieder in die Gegenwart zu schaffen. Ein paar Soldaten bleiben im McDonalds des 21. Jahrhunderts, um den betäubten Megalosaurus und Lexovisaurus zu bewachen. Der Rest begibt sich in den mindestens 160 Millionen Jahre alten Urwald.
"Ich hätte einen Ventilator mitnehmen sollen", stöhnt Connor auf. Abby wischt sich über die Stirn und versucht, das schwüle Wetter nicht zu kommentieren. Roland hat jedoch ganz andere Sachen im Kopf. Fasziniert beobachtet er ein paar Lanasaurier, die an ein paar niedrigen Farnwedeln knabbern. Die kleinen Ornithopoden sind ganz zutraulich, sie lassen sich sogar von Roland streicheln.
"Wir haben Wichtigeres zu tun!" Danny klopft ihm ziemlich hart auf die Schulter, was die Lanasaurier verscheucht. "Wir müssen schließlich noch nach der Anomalie suchen, die..."
"Da! Da hinten!"
"... die Connor gerade entdeckt hat."
Vor der Anomalie bleiben sie alle vorsichtig stehen. Connor steckt den Kopf durch und findet sich in einer sehr viel trockeneren Landschaft wieder. Vermutlich eine der vielen Wüsten des Urkontinents Pangäa, also muss dieser Ort hier älter sein als der Mitteljura.
"Okay, Anomalie gefunden!" Er dreht sich zu den anderen um. "Jetzt muss nur noch einer die Scelidosaurier holen und hier durchtreiben. Und den Megalo- und Lexovisaurus müssen wir hier in den Dschungel bringen." Nach einem Blick auf seinen Detektor fügt er zögerlich hinzu: "Und zwar schnell!"

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeSa Aug 29, 2009 6:17 pm

Tim ist noch immer total begeistert. Auch er steckt seinen Kopf durch die 2. Anomalie. "Das ist es auf jeden Fall!", murmelt er zu sich selber. Danny holt ihn zurück aus den Gedanken:"So, jetzt müssen wir uns trennen: Abby, Connor, ihr holt den Megalosaurus und lockt ihn hier her! Becker und ich holen den Lexovisaurier." "Halt, wer kümmert sich um die Panzersaurier?", fragt Connor. Tim ruft:"Das könnte ich machen!" Danny gefällt diese Idee nicht wirklich, doch sonst gibt es jetzt ja niemanden! Und bis Tom aus dem ARC kommen würde... "Hören Sie zu", erläutert Danny Tim:"Sie treiben die Saurier mit einigen Blättern..." Er gibt ihm einen dicken Ast in die Hand, "... durch die 2. Anomalie, dann lassen sie die Blätter dort liegen und rennen wieder zurück in die Gegenwart. Abby und Connor werden achten, das sie den Megalosaurus weit weg bringen."

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitimeMo Aug 31, 2009 10:24 am

Tim nickt und läuft mit dem Ast zur Anomalie, die den Mitteljura mit der Gegenwart verbinden. Die beiden Scelidosaurier kommen gerade durch und schon fuchtelt ihnen Tim vor der Nase herum. Langsam läuft er durch den Urwald, darauf achtend, dass ihm die Panzersaurier auf Schritt und Tritt folgen. Währenddessen schiebt sich ein merklich größerer Vertreter durch die Anomalie - der Lexovisaurus ist wieder aufgewacht. Becker und Danny laufen um das Tier herum und versuchen, es davon abzuhalten, in Tims Richtung zu laufen. Ein Stegosaurier im frühen Jura könnte für einige Verwirrung versorgen.
In der Gegenwart bereiten sich Connor und Abby währenddessen darauf vor, den letzten verbliebenen Gast zurückzubringen - den Megalosaurus. Noch sind seine Augen geschlossen, doch die Art und Weise, wie er sich räkelt, deute auf sein baldiges Aufwachen hin. Connor ergreift ein paar Burger und legt eine Spur zur Anomalie. Die gewaltigen Nüstern des Theropoden beben und er schlägt mit einem knurrenden Geräusch die Augen auf. Sein Blick wandert zu dem toten Dilophosaurus, als er aufsteht.
"Verdammt, wir müssen ihn dazu bringen, dass er durch die Anomalie läuft!", schreit Connor verzweifelt. Er und Abby haben nun keine andere Wahl, als den Köder zu spielen. Die beiden stellen sich vor den Dilophosaurus und winken mit den Armen, um die Aufmerksamkeit des Megalosaurus auf sich zu lenken. Ein wütendes Brüllen signalisiert ihnen, dass sie erfolgreich waren, und schon jagt sie der Raubsaurier durch die Anomalie.
"Becker, Danny, Vorsicht! Ihr kriegt Besuch!" Als der Lexovisaurus den Dinosaurier erblickt, setzt sich sofort wieder sein jahrmillionenalter Instinkt in Bewegung. Er schwingt bedrohlich seinen Stachelschwanz und der Megalosaurus umkreist ihn brüllend. Die beiden Titanen setzen ihren Kampf fort. Das Team flieht durch die Anomalie in die Gegenwart.
"Sie löst sich auf! Es kann sich jetzt nur noch um Sekunden handeln!", ruft Connor. "Und Tim ist noch nicht zurück!"
Tim hat unterdessen die Scelidosaurier wieder in deren Zeit gelockt und renn urch den mittlejurassischen Dschungel, auf der Suche nach dem Tor zu seiner Heimat. Er entdeckt die schwächer werdende Anomalie, doch plötzlich stürzt vor ihm ein Baum um. Ein Baum? Nein, es ist der Megalosaurus, von dem Lexovisaurus tödlich verwundet. Als Tim um den großen Saurier herum geht, sieht er, wie die Anomalie direkt vor ihm verschwindet.
In der Gegenwart verharren alle noch ein paar Sekunden wie gebannt in der Küche, wie als würden sie erwarten, dass Tim jetzt mitten aus der Luft gesprungen kommt. "Weg", murmelt Connor mit geschlossenen Zähnen, "die Anomalie ist weg. Und Tim mit ihr..."
"Okay, das wars! Das wars jetzt wirklich!" Danny breitet die Arme demonstrativ aus. "Das war das letzte Mal, dass jemand durch unsere Arbeit zu Schaden kommt! Ab sofort werden die Sicherheitsmaßnahmen verdoppelt! Ach, was rede ich da, verdreifacht! Keiner wird mehr ins Team aufgenommen! Nicht dass wir etwas gegen sie hätten, diese Menschen sollen nur ihr ruhiges freidliches Bürgerleben weiterleben können!"
Das Team zieht ab. Danny will sich seinen Vorschlag zu Herzen nehmen, doch ob ihnen das gelingen wird, ist eine ganz andere Frage...

Episode 15 - Jurassic Shop 6nd9-8q

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Episode 15 - Jurassic Shop Empty
BeitragThema: Re: Episode 15 - Jurassic Shop   Episode 15 - Jurassic Shop Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Episode 15 - Jurassic Shop
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neues beim Post Museums Shop
» Belarus Ersatzteile Online Shop
» Kleinbahn: Shop
» Neuer HK450 GT Pro
» Maulwurf...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: RPG :: Primeval RPG :: Dritte Staffel-
Gehe zu: