Primeval
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Episode 9 - Die Ahnen der Saurier

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 27
Ort : Hessen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeSa Jan 31, 2009 12:17 pm

Primeval RPG
Episode 9 - Die Ahnen der Saurier
Episode 9 - Die Ahnen der Saurier 6nd9-by

In einer dunklen, kalten Höhle irgendwo in der Geschichte des Planeten Erde:
Roland Smith, Angestellter des Anomalienteams, streift durch die endlose Dunkelheit. Er ist völlig am Ende, seit Tagen findet er nicht mehr den Weg in seine eigene Zeit, und je mehr Anomalien er durchquert, desto mehr wird er sich in der Weltgeschichte verlaufen. Das gewaltige Höhlensystem, in dem er sich gerade befindet, scheint unbewohnt zu sein. Doch dann hört Roland Schritte. Etwas Großes nähert sich und er kann der seltsamen Gestalt im letzten Moment ausweichen. Er rennt weg, doch die Kreatur bleibt ihm dicht auf den Fersen. In der Dunkelheit kann Roland nicht genau erkennen, wie das Wesen überhaupt aussieht, das ihn verfolgt, aber im Moment ist ihm das recht egal. Plötzlich durchdringt ein Zischen und Knallen die Stille und das Tier bricht zusammen. Roland hat jedoch keine Zeit, der Sache auf den Grund zu gehen, er rennt in seiner Panik einfach immer weiter durch die schier endlose Dunkelheit.

Im London der Gegenwart:
Nick Cutter überwacht die Pfleger, die das von einem Raptorenrudel schwer verletzte Mammut verarzten, als der Detektor Alarm schlägt. Nick läuft zum Gerät und kann die Anomalie lokalisieren. Sie befindet sich auf einem unbebauten Grundstück außerhalb der Stadt.
"Uff, so ein Glück, da gibt es nicht so viele Zeugen." Er ruft das Team beisammen und sie verlassen das ARC.


Zuletzt von Rick Raptor am Mo März 29, 2010 12:55 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeSo Feb 01, 2009 8:30 am

Maxim, der neue im Team, zuckte auf, als plötzlich der Anomaliendetektor zu schellen begann.
"Na dann mal los." Maxim war sich nicht ganz sicher, es war zwar nicht die erste Anomalie die er sah,
aber es war die erste bei der er als Teammitglied dabei war.
Also fuhren sie hin...

Als sie schließlich vor der Anomalie waren regte sich nichts.
Nichts kam heraus, und es schien auch so als sei noch nichts herausgekommen.
Aber wer weiß das schon genau...
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 25
Ort : Aachen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeMo Feb 02, 2009 5:39 am

Nigel war der erste, dem die winzige geflügelte Kreatur auffiel. Sie hatte sich an eine Mauer gepresst und war so flach, dass sie kaum zu erkennen war.
Langsam ging Nigel auf die Mauer zum, die Kreatur rührte sich nicht. Als er so nah dran war, dass er sie berühren konnte, löste sich das Tier von der Mauer, stieß einen schrillen Schrei aus und kletterte die Mauer hinauf. Als sie oben angekommen war, sprang sie von der Mauer und segelte wie ein Flughörnchen in einen hohen Baum.
Nun tauchten weitere dieser Tiere auf und blickten auf das Team hinab.
Plötzlich sprang etwas kleines, krokodilartiges aus der Anomalie, richtete sich auf und rannte weg. Nick nahm die Verfolgung auf, doch in diesem Moment brach etwas größeres durch die Anomalie.

Währenddessen ereignete sich an einer nahegelegenen Landstraße ein Vorfall.
Auf der Straße lag ein überfahrenes Reh, der Geruch des verwesenden Fleisches lockte Raubtiere an. Eine Krähe flog erschrocken weg, als sie das Knirschen im Gras hörte.
Etwas großes, kurzbeiniges kroch über die Straße. Es stieß seine längliche Schnauze in den Kadaver und riss einen einen großen Fleischbrocken heraus. Ein weiteres Kriechtiertauchte auf. Plötzlich näherte sich ein Auto. Unglücklicherweise handelte es sich bei dem Fahrer um einen Zeitungsjournalisten.
Die beiden Kriechtiere liefen eine Weile vor dem Auto her. Um die Tiere nicht zu verletzen fuhr der Autofahrer langsam. Die Paragrippiden liefen vor dem Auto im Zickzack hin und her, als sie erschöpft waren, ließen sie sich in einen Straßengraben fallen. Der Journalist hielt an, stieg aus, machte einige Fotos von den Tieren und rannte schnell zurück ins Auto, als eins der Tiere versuchte zuzuschnappen.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 27
Ort : Hessen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeMo Feb 02, 2009 10:40 am

Nick rannte dem kleinen Reptil hinterher und kämpfte sich durchs Gebüsch. Schließlich kesselte er es zwischen ein paar Felsen ein und packte zu. Mit dem Tier, das er als einen Euparkeria identifizierte, in den Händen, kehrte er triumphal zu den anderen zurück, als er dort plötzlich vor Schreck zusammenfuhr.
Ein Wesen, das wie ein übergewichtiger Komodowaran aussah, kroch fauchend aus der Anomalie heraus. Das Tier war ein wahres Prachtexemplar, fast 5 Meter lang, wovon der Schädel allein sicher schon einen Meter maß. Erschrocken ließ Nick den Euparkeria los, seltsamerweise rannte dieser zielstrebig auf die große Echse zu. Das Ungetüm schien von ihm keine Notiz zu nehmen, wahrscheinlich lebte dieser Euparkeria in der Nähe solch großer Räuber, um sich von den Überresten ihrer erlegten Beutetiere zu ernähren. Für Nicks Team keine schönen Aussichten.
"Cu-Cutter? Was, was ist das für ein Vieh?", fragte Abby zögerlich. "Ich glaube, es ist ein Erythrosuchus", überlegte Nick, "ein großer Archosaurier, der zu den gefährlichsten Raubtieren gehörte, bevor die Dinosaurier auf der Erde erschienen." Abby richtete zitternd ihre Pistole auf das massige Tier. "Das der gefährlich ist, kann ich mir schon denken." Die vielen Leute schienen den Erythrosuchus nervös zu machen und mit einer überraschenden Wendigkeit verschwand er hinter der nächstbesten Mauer. Ein unvorsichtiger Soldat wollte dem Tier folgen, doch als er hinter der Mauer verschwand, hörten sie einen Schrei und das Geräusch brechender Knochen. Der Todesschrei hallte in Nicks Ohren wider. Mitanzuhören und in den meisten Fällen auch noch mitanzusehen wie jemand gewaltsam starb, war eine enorme psyschiche Belastung selbst für einen gestandenen Mann wie Nick Cutter. Nick wusste nicht, ob ein so neues und unerfahrenes Mitglied wie Maxim so etwas Schockierendes überhaupt ertragen konnte.
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 25
Ort : Aachen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeDi Feb 03, 2009 4:25 am

Inzwischen 3 Paragrippia haben sich weiter von der Anomalie entfernt. Etwas gefällt ihnen nicht an diesem Ort, es gibt keinen Sand in den sie sich vergraben könnten. Sie sind an feinen Wüstensand gewöhnt, doch davon gibt es hier nichts. Nervös schauen sie sich um. Obwohl sie meistens Einzelgänger sind, können sie sich auch zu kleinen Gruppen zusammenschließen. Zum Beispiel, wenn ein Erythrosuchus angreift sowie in anderen Situationen.

Kurze Zeit später haben sie Sand entdeckt. Sie befinden sich am Rand eines Spielplatzes, es sind weit und breit keine Menschen zu sehen. Das anziehende Objekt ist ein Sandkasten, 8 Quadratmeter groß. Wenig Platz, aber immerhin.
Sie schlüpfen in den Sand und stellen fest, dass wenige Meter tiefer kein durchkommen möglich ist. Plötzlich vibriert der Boden leicht, die Paragrippia verharren im Sand und hoffen, nicht entdeckt zu werden. Ein Kleinkind rammt eine Plastikschaufel in den Sand. Die Paragrippia werden immer nervöser, sie wollen fliehen, doch es gibt kein Entkommen. Es bleibt nur ein Weg:
Nach oben!
Sie tauchen auf und sehen einen
vierjährigen Jungen, versuchen einzuschätzen, ob er als Feind oder Beutetier zu sehen ist.

Ergebnis: Eindeutig Beutetier!
Mit S-förmigen Bewegungen umkreisen sie das Kind.
Das größte Exemplar sperrt den Rachen auf, in dem viele spitze Zähne sitzen und zischt. Abgesehen davon ist es völlig ruhig am Spielplatz. Mit offenem Mund blickt der Junge schockiert auf diese krokodilsartigen Sandwesen.
Als man die Szene von oben sieht, wird eindeutig, das der Vierjährige alleine keine Chance hat...
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 27
Ort : Hessen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeDo Feb 05, 2009 9:21 am

In der Nähe läuft gerade ein Spaziergänger vorbei. Als er die seltsamen Kreaturen sieht, erschrickt auch er zuerst. Doch als er merkt, dass das Kind in Gefahr ist, nimmt er ohne groß zu überlegen einen Stock vom Boden auf und rennt schreiend auf die Paragrippiden zu. Die Reptilien sind verwirrt, als dieser neue Eindringling auftaucht, und lassen von dem Kind ab. Sie vergraben sich im Sand, als der Mann näherkommt. Doch in diesem Sandkasten ist der Platz nun mal sehr begrenzt und wie der Mann auf dem Boden herumtrampelt, macht die Tiere wütend. Ein einzelner Paragrippia wäre zu klein, um einen Erwachsenen zu töten, aber bei dreien sieht die Sache etwas anders aus...
Der Mann rät dem Kind, sofort nach Hause zu gehen, er selbst würde in der Zwischenzeit die Polizei anrufen. Als der kleine Junge losläuft, zückt der Mann sein Handy und wählt die 110, doch plötzlich verliert er den Boden unter den Füßen. Der Beamte am anderen Ende der Leitung hört nur ein Schreien und seltsame, zischende Laute, dann bricht die Verbindung ab. Doch in der Zwischenzeit hat die Polizei es geschafft, den Standpunkt des Handys zu orten, und macht alles für ihren Einsatz bereit.

Währenddessen hat Nicks Team immer noch Probleme damit, den überraschend wendigen Erythrosuchus einzufangen. Der Archosaurier nutzt das Labyrinth einiger verfallener Mauern zu seinem Vorteil aus. In den verwinkelten Gängen ist es alles andere als einfach, das Tier zu fangen, ohne selbst gefangen zu werden. Nick klettert auf eine Mauer, um von oben einen besseren Überblick zu haben. Doch hinter der Mauer befindet sich der Erythrosuchus, der nun mit seinem massigen Kopf nach Nick schnappt. Dieser verliert das Gleichgewicht und fällt herunter - zum Glück auf seine Seite. Am Boden liegend, wendet er sich an die Teammitglieder, die um ihn herumstehen. "Wenn ihr den Erythrosuchus sucht, einfach geradeaus bis zum Ende gehen und dann nach links abbiegen, ihr könnt ihn gar nicht verfehlen.
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 25
Ort : Aachen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeFr Feb 06, 2009 1:42 am

Nigel und Dave gehen vorsichtig um die Ecke. Der Erythrosuchus steht nur 3 m entfernt und faucht wütend. Als Dave und Nigel sich nicht bewegen, geht er einen Schritt zurück.
„Anscheinend ist er irritiert.", meint Dave und richtet das Gewehr auf den Archosaurier.
Als Dave schießt, rennt der Erythrosuchus weg und verschwindet im Gewirr der Mauern.
Nick beschließt, dass sie die Mauern umkreisen, so dass der Archosaurier nicht entkommen kann. Als sie sich gerade aufteilen wollen, durchkreuzt ein weiteres Tier ihre Pläne, genauer gesagt eine ganze Herde von Tieren, von Lotosauriern.
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeFr Feb 06, 2009 11:19 am

Die Tiere trampelten sie fast nieder, doch sie konnten gerade noch rechtzeitig ausweichen.
Die Tiere beruhigten sich langsam, und gingen zu ein paar Bäumen und Gräsern.
"Na die haben aber eine Ruhe..." meinte Maxim, doch er wusste das es nicht die richtige Zeit
für solche Witze war. Gerade waren so viele Tiere aus einer Anomalie gekommen, wie wahrscheinlich noch nie, dass würde Ärger geben... Plötzlich spitzte ein Euparkeria um die Ecke. Es guckte uns fast stechend böse an und ließ dann einen lauten Schrei los, worauf der Erythrosuchus kam. "Oh... Jetzt scht der kleine auch noch das Essen aus, dass ist aber..."
Doch bevor er seinen Satz beendet hatte schoß das Tier mit seinem kleinen "Lakeien" auf das Team zu.
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 25
Ort : Aachen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeSa Feb 07, 2009 1:50 am

Der Euparkeria sprang direkt auf Nick zu, der Erythrosuchus folgte ihm.
Nick war verwirrt, es kam ihm fast so vor als ob der Euparkeria den Erythrosuchus auf ihn hetzen wollte. Vielleicht weil er es war, der den Euparkeria gefangen hatte? Währenddessen war Nigel hinter der Mauer verschwunden, um von hinten auf den Archosaurier zu schießen. Der Wind wehte in Nigels Richtung, es könnte also funktionieren. Tatsächlich bemerkte ihn der Erythrosuchus nicht, als er das Gewehr auf ihn richtete. Dafür allerdings der Euparkeria, der seinen entfernten Verwandten sofort mit einem Warnschrei alarmierte. Müsste der Erythrosuchus nicht bald betäubt sein von den Schüssen?! Jedenfalls drehte er sich um und rannte direkt auf Nigel zu. Dieser sprang zur Seite und stieß gegen einen Lotosaurier, welcher sich angegriffen fühlte und Nigel ziemlich laut anbellte. Plötzlich stand der Erythrosuchus hinter ihm und vergrub seine Zähne in den Rücken des Lotosauriers, wobei das Rückensegel zersplitterte, Hautfetzen und verlängerte Wirbelfortsätze schossen durch die Luft.
Nach oben Nach unten
Gorgo
Arthropleura
Arthropleura
Gorgo

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 17.06.08

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeSa Feb 07, 2009 8:30 am

Während der Erythrosuchus den Lotosaurier fraß, kam Connor mit seiner Pistole angehumpelt und schoss ebenfalls auf den Erythrosuchus. Der Archosaurier ließ von dem halbtoten Pflanzenfresser ab und lief nun auf Connor zu. Connor wollte weglaufen, doch die Verletzungen, die er bei seinem letzten Einsatz erlitten hate, schmerzten zu sehr. Der Erythrosuchus kam schnell näher, doch zum Glück fiel er um, bevor er Connor erreichte. Endlich hatte das Betäubungsmittel gewirkt.
"Uff, endlich! Und jetzt müssen wir uns um die Lotosaurier kümmern, bevor die noch das Gelände verlassen!" Doch da hörte Connor noch ein leises Fauchen hinter sich und drehte sich um. "Ach ja, genau, da wäre ja noch unser kleiner Störenfried..." Er drehte sich um und schoss. Der kleine Euparkeria schnappte wütend um sich, dann brach auch er betäubt zusammen.
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeSa Feb 07, 2009 10:36 am

Man, man glaubt ja gar nicht wie böse so kleine Echsen sein können.
...

Maxim sah den gequälten Lotosaurier, er war schwer verletzt worden, und konnte kaum noch auf seinen Beinen stehen.

Was machen wir mit ihm?

fragte Maxim voller Mitleid zu dem armen Tier
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 27
Ort : Hessen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeMo Feb 09, 2009 4:44 am

Nick sah zu dem bemitleidenswerten Lotosaurier und meinte: "Wir sollten ihn erstmal verarzten. Am Besten bringen wir ihn zu unseren Tierpflegern ins ARC."
Connor wirkte etwas verwirrt: "Ins ARC? Hat Lester nicht gesagt, das ARC ist kein Zoo?"
Nick sah Connor in die Augen: "Ich habe auch gesagt, dass Sie sich wegen ihrer Verletzungen eigentlich schonen sollten, aber Sie hören ja auch nicht auf mich. Wenn wir dem Tier nicht helfen, stirbt es wahrscheinlich! Und den Krach mit Lester erledige ich schon. Bringen wir die anderen Tiere erst mal durch die Anomalie!"
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeMo Feb 09, 2009 4:49 am

"Stimmt auch wieder, ich glaube die sind erstmal wichtiger. Hey!"
Maxim hatte etwas seltsames bemerkt, auf der anderen Seite der Anomalie, dort wo sie nicht gestanden waren, führte eine kleine Sandspur weg. "Glaubt ihr, es war einer der Tiere die hier sind, oder..." Maxim schluckte.
"Da draußen ist noch was. Ich hoffe odch ihr sagt ersteres..."
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 25
Ort : Aachen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeDi Feb 10, 2009 3:52 am

Nigel überlegt:„Sieht für mich nach einem anderem Tier aus. Könnte so 1-2 m lang sein. Da drüben ist eine ähnliche Fährte. Oh, direkt daneben noch eine, aber etwas größer."
„Moment mal, was ist eigentlich mit den Tieren, die sich in der Baumkrone aufhalten?
Diese Gleitechsen?", fragt Nick.
„Hat jemand eine Idee, wie wir die da raus bekommen?"
„Das sind wahrscheinlich Sharovipteryx, entfernte Verwandte der Dinosaurier.
Ich würde vorschlagen, wir brauchten eine Leiter, Netze und Betäubungsgas.", meint Nigel.

Während sie überlegen, fällt keinem das legunanartige Tier auf, dass den Baum hinabklettert. Es ist ein Longisquama, ein erstaunliches Reptil. Unbemerkt läuft es auf eins der Autos zu. Vermutlich wegen der Wärme des Autos springt es durch eine offen gelassene Autotür und verkriecht sich, als es Schritte hört in den Kofferraum.
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeDi Feb 10, 2009 5:21 am

"Wie wäre es denn mit Netzkanonen, damit könnten wir uns doch wenigstens ein bisschen Arbeit ersparen, wir bräuchten zwar immernoch eine Leiter, aber ich bin mir sicher Lester kann das alles für uns organisieren, oder?
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 27
Ort : Hessen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeDo Feb 12, 2009 9:52 am

"Ich weiß nicht, ob wir sowas in unserem Arsenal haben. Meistens gehen wir ziemlich grob mit Betäubungspfeilen oder scharfer Munition vor", lacht Nick, "aber das wird Lester schon hinkriegen, und zur Not können die ein paar Netzkanonen selbst entwerfen!"
Währenddessen geht Abby, die aufgrund starker Kopfschmerzen von Nick die Erlaubnis bekommen hat, heimzugehen, zu ihrem Auto. Sie steigt ein und schließt die Tür, die sie anscheinend vorhin die ganze Zeit offen gelassen hat. Dann fährt Abby zu sich nach Hause, ohne zu wissen, dass sie einen blinden Passagier im Kofferraum hat.

Nick wendet sich wieder den seltsamen Fährten zu.
"Ich glaube die Sharovipteryx können wir erstmal außer Acht lassen. Sie sind ungefährlich und wenn sie wirklich jemand entdecken sollte - was ich jedoch bezweifle, wenn wir das Gelände erstmal sperren lassen - wird er sie vermutlich für normale Gleitechsen, die aus einem Terrarium entflohen sind oder sowas, halten. Das, was diese Abdrücke hinterlassen hat, ist im Moment viel wichtiger - es ist größer, wahrscheinlich auch gefährlicher und es scheint in dichter besiedeltes Gebiet vorgedrungen zu sein."
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeFr Feb 13, 2009 4:56 am

Du hast Recht Nick, aber welcher Spur sollen wir folgen, oder teilen wir uns einfach auf oder sowas???"
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 27
Ort : Hessen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeFr Feb 13, 2009 5:12 am

Nick betrachtet die Spuren.
"Sie führen alle in dieselbe Richtung. Ich schlage vor ein Teil bleibt hier und fängt die Sharovipteryx ein, der Rest folgt mit mir diesen Spuren."
Er ruft Lester an, der aber keinerlei Netzkanonen hat. Deshalb trommelt dieser erst einmal die Arbeiter im ARC zusammen, um solche Netzkanonen zu bauen. Aber Nicks Team rennt die Zeit davon.
"Mein Gott, wir können jetzt doch nicht warten, bis die hier mit den Dingern aufkreuzen! Aber wer weiß, was die Verursacher dieser Spur inzwischen anrichten oder vielleicht schon angerichtet haben!"
Er läuft unruhig auf und ab, bis er eine Idee hat.
"Also gut, ein paar bleiben hier und versuchen, die Tiere mit den Händen einzufangen und in Käfige zu stecken (wenigstens haben wir einige Käfige dabei), bis die Verstärkung mit ihren Netzkanonen kommen. Die anderen kommen mit mir."
Er wendet sich zu Maxim.
"Und, was möchtest du lieber fangen, kleine Gleitechsen oder große, unbekannte Monster?"


Zuletzt von Rick Raptor am Sa Feb 14, 2009 11:25 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeFr Feb 13, 2009 6:01 am

"Tja, da werde ich wohl die Gleitechsen nehmen...
Aber ich bezweifle stark, dass die sich einfach packen und einfangen lassen,
naja, wir können es ja mal versuchen, wie heißt es probieren geht über studieren.!"
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 27
Ort : Hessen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeSo Feb 15, 2009 10:18 am

"Ist nicht schlimm, wenn du es nicht schaffst, die Tiere zu fangen, wichtig ist nur, dass keines das Gelände verlässt, bis die Verstärkung mit den Netzkanonen eintrifft." Dann geht Nick mit den anderen los.

Auf dem Spielplatz herrscht derweil große Unruhe. Die Polizisten haben den Tatort, an dem nur noch die zerfetzte Leiche des Mannes liegt, abgesperrt und suchen nun nach Spuren. Sie sehen, dass der Sand aufgewühlt wurde, aber ansonsten können sie nichts finden. Der kleine Junge hat ihnen bereits von den Tieren, die er geshen hat, erzählt, doch sie glauben, dass ihm der Schock den Verstand genommen hat.
Nicks Team kommt an der Stelle an, bei dme Anblick der Polizei seufzt Nick schon innerlich. "Was ist hier passiert?", fragt er, doch die Polizisten erklären ihm, dass sie das auch gerade versuchen, herauszufinden, und dass sich Zivilisten nicht in so etwas einmischen sollten.
Aber dann kommen ein paar der bewaffneten Einheiten dazu und Nick behauptet: "Wie Sie sehen können, sind wir keienswegs Zivilisten. Die Regierung schickt uns, wir sollen diesen mysteriösen Todesfall aufdecken." Dann erblickt er den weinenden Jungen.
Als dieser ihm von den Kreaturen, die er gesichtet hat, erzählt, ist auch Nick ratlos. Von Echsen mit dephinartigen Köpfen und Körperformen hat er noch nie gehört, es muss sich um eine völlig unbekannte Tierart handeln.

Währenddessen ereignet sich wiederum woanders ein weiteres Ereignis: der Reporter ist mit seinen Fotos von den unbekannten Monstern bei seiner Redaktion angekommen, allerdings glaubt diese, dass es sich dabei um Fälschungen handelt. Wütend nimmt der Journalist seine Videokamera und verlässt das Gebäude. Wenn er diese Kreaturen filmen könnte, hätte er die Beweise, die er braucht, und so macht er sich auf die Suche.
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeMo Feb 16, 2009 3:55 am

Derzeit bei den anderen:

Maxim satnd auf der Leiter und versuchte die kleinen aber flinken Tiere einzufangen. Doch sie wollten nicht so wie er wollte. "Bleibt jetzt hier ihr, verdammt, warum hat Gott euch nur Flügel gegeben!!!" Er griff nach jedem der Tiere, doch immer konnten sie entkommen. Schließlich war da noch ein schlafen des Tier, doch es war weit weg. Maxim streckte sich mit aler Kraft es zu packen, bekam es am Schwanz zu fassen, rutschte aber aus und rasselte die halbe Leiter herunter, wo er sich dann jeddoch zum Glück noc an einer Stange festhalten konnte. "Ich ich hab einen...,ah" sagte er und man hörte in seiner Stimme, das er gerade die ganze Welt verfluchte.
Nach oben Nach unten
Gorgo
Arthropleura
Arthropleura
Gorgo

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 17.06.08

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeMi Feb 18, 2009 10:50 am

Währenddessen kommt der Reporter bei seiner Suche an einem Golfplatz an. Plötzlich rennt in der Nähe ein schreiender Mann davon. Neugierig nähert sich der Journalist dem Sandbunker, aus dem der Mann geflohen ist. Vorsichtig betritt er die Fläche, seine Füße sinken tief in den Sand ein. Ein zischendes Geräusch hinter ihm lässt ihn aufschrecken. Eine dieser seltsamen Kreaturen liegt halb im Sand vergraben auf der Lauer und geht nun zum Angriff über. Mit einer Bewegung, die an Brustschwimmen erinnert, verringert der Paragrippia den Abstand zwischen sich und seinem Gegner. Der Reporter läuft los, doch in dem tiefen Sand kommt er nicht sehr schnell voran. Auf einmal wird links von ihm eine Sandwolke aufgewirbelt: ein zweites Reptil taucht auf und gemeinsam kreisen sie den Journalisten ein.
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 25
Ort : Aachen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeDo Feb 19, 2009 1:49 am

Der Reporter ist entsetzt, er überlegt fieberhaft.
Laut schreiend springt er auf den Schädel eines der Paragrippiden, welcher durch das Gewicht in den Sand gedrückt wird. Das Reptil kann sein Maul nicht öffnen, seine Kiefer schmerzen vom Gewicht des Mannes, verzweifelt stößt es seine Beine in den Boden, wirbelt aber nur Sand auf. Der Mann rennt diesmal wachsamer zum Rasen, von dort aus macht er einige Aufnahmen. Die Paragrippia, auf die er gesprungen ist vergräbt sich,
die andere rennt weg und faucht erschrocken. „Tja", denkt sich der Mann, „Damit habt ihr n...,...?!" Ein lautes Fauchen hinter ihm unterbricht seine Gedanken. Ein gewaltiger Erythrosuchus steht hinter ihm, zwischen seinen Kiefern befindet sich eine völlig zerfetzte Paragrippia. Ein entsetzlicher Gestank steigt dem Reporter in die Nase. Schreiend rennt der Reporter weg, stolpert, steht auf, schaut hinter sich und stürzt einen Hügel hinunter. Er rappelt sich leise auf, überlegt kurz, nimmt seine Kamera und hält diese leicht über den Hügelrand, seinen Kopf hält er tiefer.
Erleichtert stellt er fest, dass das gewaltige Reptil ihm nicht gefolgt ist.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 27
Ort : Hessen

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeSa Feb 21, 2009 11:03 am

"Aber das wäre doch die Gelegenheit, noch so ein Monster zu filmen!", pocht es in seinem Kopf. Er hält die Kamera so hoch, wie er kann, und reckt vorsichtig den Kopf in die Höhe. Der Erythrosuchus ist mit der erbeuteten Paragrippia beschäftigt und reißt die letzten Fleischbrocken aus dem Tier. Er faucht in Richtung der zweiten Paragrippia, worauf sich diese zischend im Sand vergräbt.
"Wer oder was sind diese Wesen nur?", denkt sich der Reporter und schaltet die Kamera aus. Nun muss er sich aber schnell verziehen, bevor irgendein Tier wieder die Verfolgung aufnimmt.

Nicks Team befindet sich immer noch am Spielplatz und sucht nach Spuren. Aber nach wie vor können sie nur ein paar Überbleibsel des Mannes finden, alles andere hat der Sand verwischt. Aber Nick hat langsam die Nase voll.
"Dann finden wir eben keine Spuren! Suchen müssen wir doch so oder so nach den Tieren, also schlage ich vor, wir überlassen diesen Ort hier der Polizei und machen uns auf die Suche nach den Übeltätern!"
Man sieht ihm deutlich seine Wut an, er hasst es, klein bei zu geben.
"Also schön, diese Kreaturen vergraben sich also gern in Sand... Dann sollten wir nach Plätzen mit möglichst viel Sand suchen, weiß einer von euch, ob es hier in der Nähe einen solchen Ort gibt?"
Nach oben Nach unten
MaxlFaxl
Arthropleura
Arthropleura
MaxlFaxl

Anzahl der Beiträge : 128
Anmeldedatum : 30.01.09

Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitimeSa Feb 21, 2009 11:36 am

Inzwischen hatte Maxim ess aufgegeben hochzuklettern und dann doch nur wieder herunterzufallen. Die Netzkanonen wahren gerade angekommen und er probierte sie aus. Er kletterte die Leiter hoch, diesmal vorsichtiger und zielte. Das kleine Tier fiel vom Netz gefangen nach unten und Maxim schaffte es nicht es zu fangen. Schließlich bekam Abby es noch zu fassen, bevor es auf dem Boden aufgekommen wäre. "Ok, fangt ihr die Dinger auf, wenn sie fallen Ok?" Die anderen gaben ihm ein Handzeichen für Ja. Und so ging es immer weiter, bis sie dann auch den letzten Sharovipteryx eingefangen hatten. "So, das wäre ja dann mal erledigt..." meinet Maxim un sah sich die gefangene"Beute" an.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Empty
BeitragThema: Re: Episode 9 - Die Ahnen der Saurier   Episode 9 - Die Ahnen der Saurier Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Episode 9 - Die Ahnen der Saurier
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Saurier Dioramen aus ABC Zeitschrift R. Vyskovsky
» Sweet Amoris, das Flirtspiel für Mädchen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: RPG :: Primeval RPG :: Zweite Staffel-
Gehe zu: