Primeval
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Prehistoric Park RPG - Episode 1

Nach unten 
AutorNachricht
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Nov 03, 2008 4:43 am

Nigel und sein Team reisen zu den letzen Dinosauriern Europas, er will sie vor den mächtigen Tsunamis und Wirbelstürmen retten, die damals tobten. Es wird eine riskante Aufgabe, denn nicht nur das Wetter, sondern auch die Tierwelt ist höchst gefährlich, neben bekannten Tieren wie Pyroraptor begegnet Nigel nun auch bisher unentdeckten Arten, eines davon ist ein schnelles Landkrokodil der andere ein stacheliger Pflanzenfresser.

Wieder einmal macht sich Nigels Team auf zu einer neuen Expedition. In seinem Team befinden sich nun auch einige neue Mitarbeiter. Das Team bereitet alles für die Expedition vor, sie wollen ins Frankreich vor 75 Millionen Jahren reisen, um dort einen besonderen Dinosaurier zu fangen: den Pyroraptor.

Name: Richard Thomson
Alter: 30
Aussehen: 1,80 Meter groß, schlank, dunkelblonde kurze Haare, grüne Augenfarbe
Besondere Kenntnisse: ein führender Experte auf dem Forschungsgebiet prähistorischer Lebewesen, er ist Spezialist für die Verwandtschaftsbeziehungen von Dinosauriern und Vögeln
Aufgabe im Park: er hilft Nigel dabei, Tiere aus der Urzeit in die Gegenwart zu bringen


Zuletzt von Rick Raptor am Do Feb 12, 2009 5:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 26
Ort : Aachen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Nov 03, 2008 5:51 am

Steckbrief Mensch:
Name: Matt Cruse
Geschlecht: Männlich
Alter: 22 J.
Aussehen: 1,9 m groß, schlank, Augen dunkelblau, blonde Haare
Biographie: hat schon einige unbekannte Tierarten entdeckt,
interessiert sich aber auch für Urzeittiere
Aufgabe im Park: hilft Nigel ebenfalls
Nach oben Nach unten
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 27
Ort : Österreich

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Nov 03, 2008 5:57 am

Steckbrief Mensch:
Name: Dave Salmoni
Geschlecht: Männlich
Alter: 33 J.
Aussehen: 1,92 m groß, wie Dave Salmoni halt
Biographie: Ist bei vielen Dokumentationen dabei gewesen, nun arbeitet er im prehistoric Park, er mag alle Tiere
Aufgabe im Park: Hilft Nigel, und auch manchmal im Park, aber bei Expeditionen ist er immer dabei
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Nov 03, 2008 6:28 am

Inzwischen hat sich im Prehistoric Park einiges geändert: um ein erneutes Ausbrechen der Tiere zu verhindern wurden die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. Starke Eisenzäune wurden für besonders große und gefährliche Tiere gebaut, die Gehege vieler Lebewesen wurden dichter bepflanzt um den Lebensraum besser darzustellen und sie ruhiger zu stimmen.
Nigel erzählt seinen Plan: "Also ich möchte unbedingt einen Pyroraptor für unseren Park haben. Er war sozusagen die europäische Variante des Velociraptoren, deshalb sollten wir besser vorsichtig sein. Wir müssen uns aber nicht nur vor den Sauriern in Acht nehmen; damals war Europa eine Kette von Vulkaninseln im Meer. Wir müssen uns also auf Erdbeben und vielleicht sogar riesige Flutwellen gefasst machen. Tja, ich würde sagen, gehen wir los!"
Das Team versammelt sich vor der Zeitschleuse. Unter ihnen ist auch Richard, ein neuer Parkarbeiter, der zum ersten Mal auf einer solchen Expedition ist. Aufgeregt wendet er sich an einen Nebenmann: "Und, bist du auch schon aufgeregt? Ich frage mich, was uns im 75 Millionen Jahre alten Frankreich erwartet."
Nach oben Nach unten
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 27
Ort : Österreich

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Nov 03, 2008 7:09 am

Das Team geht durch die Schleuse, in dem Moment denkt sich Dave wie es da drinnen wohl aussieht, ist es wie ein Tunnel ?? Oder ist es als würde man von einem Flugzeug aus springen ?? Doch zu Daves Überraschung sind sie sofort auf der anderen Seite, es war so schnell wie ein Blitz. Nigel sieht, das andere Mitglieder schon alles aufgebaut haben, die Wohnwägen stehen bereit, die Alarmanlage ist installiert und sie können aufbrechen. "Falls ihr verloren gehen solltet, geht auf keine Fall den Rest suchen, am besten ihr kontaktiert uns so schnell wie möglich mit dem WalkieTalkie damit wir euch wiederfinden. Ich würd sagen wir gehen diesem frischen Pfad entlang, er scheint noch nicht alt zu sein, erst wenige Stunden. Kommt !!! In den prähistorischen Wäldern ist es schwer ein Raubtier ausfindig zu machen, das Team ahnt nicht das sie bald das Revier eines grimmigen Räubers betreten, ein Tarascosaurus Männchen hat es gar Nicht gerne wenn man ihn stört, da Menschen wie Säugetiere riechen, haben Dinosaurier keinen großen Respekt vor ihnen und scheuen ihn nicht. Der Tarascosaurus folgt den Menschen zeitweise, bis Nigel ihn entdeckt. Schnell, weg hier !! schreit Nigel, ins unterholz, schnell !!!! Der Tarascosaurier läuft nun mit Vollgas auf den Menschen, sie können gerade noch ins dichte Unterholz fliehen wo der Tarascosaurus nur schwer hinkommt, wenn er hinfällt kann er nicht mehr aufstehen. Schnell verliert er Interesse an den Menschen. Puhh, das war ja knapp sagt Dave, am besten wir warten noch sagt Nigel.Der tarascosaurus ist ein Problem, ich bin mir sicher er wird uns wieder suchen sobald wir aus dem Unterholz sind. Haben wir keine Waffen ?? fragt Dave. Wir haben zwar welche, aber keine zum töten, die einzige Waffen die wir haben sind Gasgranaten, starke Betäubungsgewehre und Schreckpistolen, wobei die Betäubungsgewehre wohl erst nach Minuten wirken bei Dinosauriern. Die Waffen sind blöderweise nicht im Lager.
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 26
Ort : Aachen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Nov 03, 2008 8:10 am

Zwischen den Farnen, vor denen die Forscher stehen, raschelt etwas. Matt meint, einen grünen, schuppigen Schwanz über den Boden zwischen den Farnen herumpeitschen zu sehen, dann ist es ruhig.
In den Zweigen über ihnen knackt etwas, ein dünner Ast bricht und fällt hinab.
Alarmiert blicken Matt und die Anderen nach oben. Die Blätter sind sehr dicht, so dicht, dass man fast gar nicht erkennen kann. Plötzlich geben die Blätter nach und etwas gefiedertes, gestreiftes stürzt in die Farne. Der Kopf eines jungen Raptoren erhebt sich, in den Kiefern hängt ein winziges Krokodil mit Fangzähnen, das vergeblich um sich beißt und dann erschlafft. Ganz kurz betrachtet der Raptor die Menschen, gibt seltsame Klicklaute von sich und verschwindet im Dickicht.
„Das war ein Raptor, vielleicht ein junger Pyroraptor!", flüstert Matt. „Das Tier war ungefähr 1 Meter lang. Ja, das könnte hinkommen.", meint Nigel.
Nach oben Nach unten
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 27
Ort : Österreich

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Nov 03, 2008 8:35 am

Nigel wolte dem Raptor folgen, doch es ist besser wenn sie umkehren in 2 Stunden ist es dunkel, und wer will schon im tiefsten Urzeitdschungel sein wenn es Nacht ist ??? Als das Team an einer Lichtung vorbeikommt,hört Dave ein geräusch das einem Krokodil ähnelt, er blickt auf den Grund und sieht wie ein Schwanz seinen Fuß berührt, plötzlich wird er vom gebüsch aus gepackt und etwas a Boden gezerrt doch der Räuber lässt schnell wieder los, Nigel läuft dem Tier nach und packt es, ein kleines Landkrokodil hat sich wohl die falsche Beute gesucht, es zappelt heftig, Nigel versucht das Tier zu identifizieren, doch es stellt sich heraus das es eine neue Art ist, das fällt Nigel sofort auf, er hat sich vor seiner Reise erkundigt, doch so ein Tier hat er nicht gefunden, es könnte zwar ein junger Allodaposuchus sein, aber dieses Tier hat längere Beine, und die Schnauze ähnelt eher einem Krokodil als einem Nothosuchia. Nigel findet heraus das es eher eine Art Eosuchia ist, ähnlich dem Pristichampsus einem späteren Krokodil, das in etwa derselben Region lebte, Nigel vermutet das dieses Landkrokodil ein möglicher Vorfahre des Pristichampsus ist, er bennennt das Tier mit Verständiniss der anderen Protopristichampsus. Eigentlich könnten sie die Art vorstellen, doch das Projekt das Parks soll eigentlich geheim gehalten werden, nur wenige Leute wissen die Wahrheit, es wäre katastrophal wenn Leute ohne Erfahrung Zeitreisen.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeDi Nov 04, 2008 4:38 am

Sie nehmen das kleine Krokodil mit, eine unbekannte Tierart ist eine Sensation für den Park. Es wäre sehr bedauerlich, wenn dieses Tier einfach ausstirbt. Im Lager läuft das Landkrokodil unsicher hin und her und beißt um sich, Richard muss erst einmal einen geeigneten Käfig für das Reptil herbeiholen. Nachdem das Team es in einen eigentlich für den Raptoren gedachten Käfig gesteckt hat, bereitet es sich auf die Nachtruhe vor.
Es ist Nacht, und alles schläft. Alle, bis auf Richard. Er kann sich einfach nicht an die ungewohnten Geräusche des Dschungels gewöhnen, deshalb steht er auf und geht ziellos durchs Lager. Er legt dem kleinen Krokodil einen Brocken Schweinefleisch hin, falls es Hunger bekommt, aber nicht zu viel, denn mit dem Fleisch wollen sie am nächsten Tag einen Raptoren ködern. Dann legt sich Richard wieder hin und versucht erneut einzuschlafen. In der Nacht fängt das Landkrokodil an aufgeregt zu rufen, irgendetwas beunruhigt es.
Nach oben Nach unten
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 27
Ort : Österreich

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeDi Nov 04, 2008 4:56 am

Ein gefährlicher Pyroraptor Rudel nähert sich, sie planen die Menschen zu töten, doch im WOhnwagen sind sie verhältnissmäßig sicher, doch ein Raptor hat einen Weg durchs Fenster entdeckt, er wagt es, der Raptor springt gegen das Fenster und schafft es dieses mit den Händen einzuschlagen, danach springt er hinein, er nähert sich vorsichtig Nigel, und versucht mit dem Kopf Nigels Hals zu zerbeißen, mit der Sichelkralle versucht er den Bauch aufzuschlitzen, Richard hat jedoch den Lärm des einbrechenen Fensters bemerkt und schlatet erschrocken das Licht an, der Raptor erschreckt sich, Richard nimmt einen Gegenstand in dem Fall eine Taschenlampe und wirft sie mit Wucht auf der Schanuze Raptor, dieser springt vor lauter Angst aus dem Fenster. Was ist los ??? "Ein Pyroraptor hätte dich fast getötet, sagt Richard, schaut das Fenster. " Richard ist noch immer verschwitzt, der Pyroraptor den er gesehe



PS: Solche Szenen wo die Leute vor dem Tod stehen finde ich gut für Prehistoric Park, ich finde in späteren Episoden soll sogar ein Mitglied sterben, kein Chara von uns sondern einfach ein Nebendarsteller. Wink Aber wie reagiert Nigel da wohl ??
Und solche Wohnwägen haben wir nur in Prehistoric Park Look ( Grün mit dem Saurier-Symbol ), ich mache später einen Thread, wo es Daten über den Park gibt, also Gehegen; Waffen usw.
http://www.lightweight-rv-news.com/images/StarcraftAntiguaExt2003.jpg
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 26
Ort : Aachen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeDi Nov 04, 2008 6:11 am

„Das ging noch mal gut. Ist das Dinosaurier-Speichel an meinen Hals?", fragt Nigel.
„Unglaublich, wie hat er das nur geschafft?", fragt Matt, steht auf und geht zum zerstörtem Fenster. Es fängt an zu regnen, Matt schaltet seine Taschenlampe an und leuchtet in den nächsten Baum, er meint dort eine Bewegung gesehen zu haben.
Zuerst denkt er, es wäre ein Pyroraptor, doch stattdessen zeigt sich etwas fledermausartiges, ein mittelgroßer Pterosaurier. Gestört vom Lichtstrahl dreht das Flugreptil den Kopf in die andere Richtung und schläft kurz darauf ein.
„Da draußen hängt ein Pterosaurier im Baum, ich habe ihn versehentlich aufgeweckt.", berichtet Matt. „Wann wird es eigentlich wieder hell?"
Nach oben Nach unten
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 27
Ort : Österreich

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeDi Nov 04, 2008 8:38 am

Es ist erst 23:20, die Nacht dauer noch....... Nigel: "Wir sollten wieder schlafen, wenn wir morgen weiter wollen, wäre es ratsam, aber wir sollten die Alarmanlage doch installieren ich hab zwar gedacht wir brauchen den enormen Krach nicht, aber wenn wir tief schlafen werden wir ja nach der Reihe getötet." Gut, bin einverstanden.. Was ich eigentlich immer fragen wollte, haben´wir eigentlich echte Waffen ?? sagt Dave, ja wir haben welche und zwar eine SPAS Shotgun, aber wir haben sie noch nie verwendet und ich hoffe es wird nie so weit kommen, wir können ja das Beruhigungsmittel verwenden es wirkt jedoch erst nach einer guten Minute. Die beste Lösung sind eigentlich die Wasserkanonen, sie haben nämlich einen ordentlichen Druck drauf, das mag kein Landtier. Aber wenn wir die "kleinen Pyroraptoren" mit dieser Kanone anfeuern brechen wir ihnen ja die Knochen, oder ?? fragt Richard etwas lächelnd, nein, nein wir können den Druck einstellen, aber bei starken Druck könnte es durchaus sein das man Menschen oder sogar diese Raptoren verletzt... Wie auch immer, schalten wir nun die Anlage ein und schlafen weiter, morgen früh ist genug Zeit. Bei dem Krach was die Anlage von Sich gibt, denke ich mal ist jedes Tier erschreckt und wird flüchten. Den je länger der Alarm ist, desto schriller wird es, irgendwann hält den Lärm kein Tier mehr aus....... Nigel schaltet den Alarm ein,und jetzt das Kuriose, kaum kommt er von der Tür hinein, schon geht eine labe Minute der Alarm los aber da ist noch was anderes ein seltsamer Schrei, das Team steht auf und geht vorsichtig nach draußen, als sie sich umdrehen hören sie Schritte aber ansonsten ist Stille, plötzlich dreht sich Matt Richtung Zwinger, und da klebt überall Blut doch das Krokodil liegt am Boden, zwar zerfleischt aber der Jäger hat es nicht gefressen, ein Zeichen das sich der Jäger erschreckt hat, es war wahrscheinlich ein tarascosaurus, schätzt Nigel und dreht den Alarm ab, er wirkt etwas enttäuscht, da entdeckt man eine neue Art und dann wird sie einfach weggefreßen, das ist eine Gemeinheit. Aber Nigels Frust wird belohnt, morgen entdeckt das Team nämlich ein verlassenes Gelege dieser Krokodile.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeDo Nov 06, 2008 5:11 am

Sie beschließen, das Gelege in den Park zu bringen und es dort in Ruhe auszubrüten. Doch es gibt ein Problem: da die Eier sehr zerbrechlich sind und warmgehalten werden müssen, muss das Team sie so schnell wie möglich in den Park bringen. Also müssen sie die Raptorenjagd vorübergehend abbrechen. "Nein, wartet, ich habe eine andere Idee", wirft Richard ein, "ich denke es reicht, wenn einer von uns mit den Eiern durch die Zeitschleuse geht." Er wickelt die Eier in eine große Decke ein und erklärt sich dann bereit, durch die Zeitschleuse zu gehen. Das Team baut die Schleuse auf und Richard geht hindurch, danach schließt das Team sie sofort wieder.
Während Richard sich nun sputen muss, die Eier rechtzeitig in einem geeigneten Brutkasten unterzubringen, nimmt das Team in der Urzeit die Suche wieder auf. Sie entdecken einen Wildwechsel, der von einer großen Pflanzenfresserherde hinterlassen wurde. Nigel schlägt vor, dass sie den Spuren folgen, das Pyroraptorenrudel verfolgt die Tiere vermutlich ebenfalls.
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 26
Ort : Aachen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeFr Nov 07, 2008 2:18 am

Die Forscher entdecken einige gigantische Kothaufen der Pflanzenfresser. Unzählige Fliegen sind darum versammelt. Anscheinend sind sie noch ziemlich frisch, wenn die Forscher Glück haben, ist die Herde nicht allzuweit entfernt.
Etwas später begegnen sie einem merkwürdigem Dinosaurier, er ist fast überall gepanzert, bis auf die Unterseite.
„Es ist ein Ankylosaurier, schaut euch die bizarren Stacheln an!", sagt Nigel.
„Aber kein Struthiosaurus, vielleicht ist auch diese Art der Forschung völlig unbekannt.", meint Matt. „Größere Stacheln, mehr Panzerung."
Das Tier biegt an einem großen verottetem Baumstamm ab, dorthin führt auch der Wildwechsel. Als Matt um die Ecke kommt, sieht er etwas weiter hinten gerade noch einen langen, braunen Schwanz hinter einer weiteren Biegung verschwinden. Davor ist immer noch der Ankylosaurier. „Ich glaube, da hinten sind bei weitem größere Pflanzenfresser!", ruft Matt den anderen zu. Allmählich wird die Vegitation anders, der Boden immer matschiger, am Rand befinden sich kleine Tümpel voller Leben.
Immer häufiger begegnet das Team rotblauen Krabben, die erschreckt in diese Tümpel laufen und sich im Sand eingraben, so dass nur noch ihre Stielaugen herausschauen. „Wir kommen anscheinend immer weiter in Küstennähe.", vermutet Nigel. Zwischen den Bäumen sind schon einige große Flüsse zu erkennen.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMi Nov 19, 2008 8:59 am

Währenddessen im Park:
Bob wundert sich, dass nur Richard zurückgekehrt ist, doch dieser erklärt ihm, dass er nur wegen den Eiern hergekommen ist. Bob ist ganz begeistert, als er erfährt, dass es sich um eine unbekannte Krokodilart handelt, und nimmt ihm sofort die Eier ab. Er kennt sich im Park aus und weiß daher, wo es in der Nähe einen Brutkasten gibt. Auf dem Weg zur Brutstation kommen sie am Triceratops-Gehege vorbei, dessen Bewohner keinen allzu freundlichen Eindruck macht. Nachdem sie die Eier sicher im wärmenden Brutkasten verstaut haben, schauen die beiden beim Gehege vorbei, wo Theo der Triceratops wild um sich schlägt. "Ich weiß auch nicht, was mit ihm ist", meint Bob, "wir müssen Theo in letzter Zeit sehr viel häufiger mit unserem Triceratops-Traktor bei Laune halten. Er gewinnt diese Kämpfe auch, aber trotzdem bleibt er wütend und aggressiv." Richard glaubt, den Grund zu kennen: "Tja, die Männchen führen diese Kämpfe nun einmal aus, um die Gunst eines Weibchens zu gewinnen. Und wenn Theo nach dem Sieg kein Weibchen erhält, dann wird er sauer und glaubt, er muss weiter kämpfen. Ich denke es gibt nur eine Möglichkeit, damit er aufhört: wir müssen ihm ein Weibchen beschaffen." Bob ist außer sich: "Was, du willst in die späte Kreide reisen, um ein Triceratops-Weibchen zu holen? Das schlag dir mal lieber aus dem Kopf, Nigel hat mir von seiner Zeitreise erzählt und er weiß, wie gefährlich es dort war, außerdem bist du allein und unerfahren." Doch Richard ist nicht mehr zu bremsen, er will nun zu seiner zweiten Zeitreise aufbrechen - und gleichzeitig seiner ersten Alleinexpedition. Da er nicht mit sich reden lässt, erhält er die Erlaubnis. Und so bricht Richard im Jeep mit allen Ausrüstungsgegenständen, die er braucht, zu seiner Soloreise ins spätkreidezeitliche Montana auf.
Im 75 Millionen Jahre alten Frankreich konzentriert sich der Rest des Teams weiterhin auf seine Hauptexpedition, auf der Suche nach den Pyroraptoren oder zumindest deren Beutetieren kommen sie an einem langen Sandstrand an.
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 26
Ort : Aachen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Nov 24, 2008 8:20 am

Das Team hat Pech, denn zwischen ihnen und den Tieren befindet sich eine sehr breite Flussmündung. Immerhin können sie die Tiere jetzt genauer erkennen.
Sofort fallen den Forschern die Titanosaurier auf, vielleicht Ampelosaurier.
Vor und zwischen ihnen laufen Rhabdodons herum. „Ich glaube, sie versuchen ich so gegen Angreifer zu schützen. Denn die größeren Sauropoden schrecken viele Angreifer ab.", meint Matt. Zwischen den Tieren laufen kleinere Fleisch- und Pflanzenfresser herum, von hier aus nur schwer zu erkennen.
Nigel überlegt, wie sie sich über den Fluss kommen können. Der Fluss erscheint nicht ganz ungefährlich, an einigen Stellen erscheint das Wasser sehr tief. Wahrscheinlich lauern hier viele Raubtiere. Vor der Mündung treibt ein junges Rhabdodon, Haie und krokodilsartige Champsosaurier zerren an dem Kadaver.
Nigel führt sie am Fluss entlang, plötzlich bleiben sie stehen. Weiter vorne befinden sich 3 Dicke, umgestürzte Baumstämme, die über den Fluss ragen. Ein 1,5 m langer Schatten taucht aus dem Dickicht auf und läuft flink über einen der Baumstämme. Als er auf der anderen Seite steht, folgen größere Schatten. Es sind Pyroraptoren. „Meint ihr, wir sollten Fluss über die Stämme überqueren?," flüstert Nigel.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Dez 01, 2008 6:20 am

Währenddessen kommt Richard allein mit einem Jeep, ein paar Essensvorräten und einem Betäubungsgewehr im spätkreidezeitlichen Montana an. Nigel hatte ihm schon einmal von seiner Reise erzählt, deshalb will sich Richard ein wenig danach richten. Er sucht nach dem Wasserloch, in dessen Nähe das Team damals sein Zelt aufgeschlagen hat, denn dort fanden sie ja schon nach wenigen Stunden eine ganze Herde von Triceratopsiern vor.
Nach einigem Suchen in der vulkanischen Landschaft findet er es. Es sieht haargenau aus wie auf dem Foto, das Nigel ihm mitgegeben hat. Richard kann nirgendwo ein Zelt ausfindig machen, offenbar befindet er sich ein paar Jahre früher als Nigels Team an dieser Stelle. Oder Wochen? Oder vielleicht nur Tage? Richard weiß, dass er Nigels Team auf keinen Fall begegnen darf, er könnte den ganzen Zeitablauf durcheinander bringen, und wer weiß, welche Folgen das haben könnte.
Richard setzt sich erst einmal ans Ufer und betrachtet die rauchenden Vulkane am Horizont. Ein paar Ornithomimus trinken in der Nähe aus dem Wasserloch, doch sie beachten Richard gar nicht. Er wird hier sein Zelt aufschlagen und auf die Triceratops-Herde warten.
Nach oben Nach unten
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 27
Ort : Österreich

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeDi Feb 03, 2009 10:38 am

"Gut, was tun wir hier nun ?? Denkts du Pyroraptoren leben in Strandnähe ?? " fragt Dave. Nein, aber ich hab das schonmal gemacht, mit Troodonten, die sind Waldbewohner, suchen aber Strände häufig auf, da dort kadaver angeschwemmt werden, los sucht einen Kadaver, am besten wenn er gut riecht. Bald hat das Team einen erst kürzlich angeschwemmten Plesiosaurier gefunden, der Kadaver gammelte lange im Meer vor sich hin, und stinkt daher hefitg, Aasfressende Fusche leben in seinem Körper. Lasst das Getier nur drinnen, sagt Nigel das mögen sie, dann haben sie eine extra Ration. Das Team legt den Kadaver auf einem Flecken das Waldnahe ist, ein Arbeiter des Teams geht hinter das Portal und wartet bis er die Raptoren sieht, und wird dann an der Schnur ziehen um sie hineinzu locken, Und nach einiger Zeit kommen drei Pyroraptoren, etwas unsicher gehen sie zum Kadaver. Gut, sie sind drinnen !! sagt der eine Arbeiter. Wir haben doch alles was wir brauchen, sagt Dave. Doch gerade als er dieses Wort sagte, knackte es, ein Herde von Ampelosauriern und Rhabontiern raste auf den Strand zu. Nigel verlockt es zu sehr, er öffnet die Zeitschleuse. Es sind etwa 4 Ampelosaurier und 6 Rhabdon., eine kleinere Herde, die wahrscheinlich getrennt wurde. Doch von was ?? denkt sich Nigel.

Und da kommt der Grund, eine Familie von großen Abelisauriern nähert sich. Sie haben es auf ein krankes Rhabdodon abgesehen. "Matt !!! Los, gib mir die Schreckpistole !!!" schreit Nigel, gut gezielt schießt er vor dem Boden der Abelisauriern erschrocken weichen diese für kurze Zeit zurück, as er es ein zweitesmal versucht, zeigen sie keine Scheu. Los, geht ins Portal, los beeilung. Dave bejaht mit dem Kopf. Zum Glück lassen sich die Tarascosaurier Zeit, der Rhabdodon ist sehr langsam, wohl verletzte ihn ein Krokodil bei seiner Flucht. Alle sind durch, nur Dave nicht. Dave wagt es, er rennt nach hinten packt den Rhabdodon und trägt diesen zum Portal. Zum Glück wiegt er nur ca. 13 kg. Die letzten Ampelosaurier sind im Portal, nun kommt Dave, dicht gefolgt von einem Tarascosaurus. Er springt durch das Portal, und deaktiviert die Zeitschleusen. "Das ist ja nochmal gut gegangen, sagt er.

Bei Richard dauert es wohl noch eine Weile, warten wir am besten bis er fertig ist. Aber wir können uns ja ausmachen, welche Expedition als nächstes ansteht.
Nach oben Nach unten
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 26
Ort : Aachen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMi Feb 04, 2009 12:34 am

„Wie bringen wir die Tiere unter?", fragt Matt Nigel. „Bob hat die Rhabdodonten und Ampelosaurier in ein Gehege gebracht, dem verletztem Jungtier geht es auch besser.
Die Pyroraptoren wurden auch untergebracht, aber nur vorübergehend. Die Pyros könnten nämlich entkommen", erklärt Nigel.
„Für die Babykrokodile haben wir fürs erste ein großes Terrarium genommen, wer weiß wie gut sie schwimmen können. Daher müssen wir sie erst mal beobachten."

Später unterhält sich das Team gerade darüber wohin die nächste Zeitreise gehen soll.
Plötzlich kommt Bob hereingestürmt und sagt: „Die Krokodile sind geschlüpft. Ich brauche kurz eure Hilfe, was das Terrarium und einen der Raptoren angeht."
„Wieso?", fragt Matt. „Einer der Raptoren ist ausgebrochen und hat es zerstört. Wo er jetzt ist weiß ich nicht."
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMo Feb 09, 2009 4:39 am

An einem Morgen vor 65 Millionen Jahren wird Richard von einem lauten Brüllen geweckt. Er öffnet die Augen und sieht direkt vor sich eine Triceratops-Herde auf das Wasserloch zugehen. "Perfekt! Jetzt muss ich mir noch ein Weibchen raussuchen!"
Doch seine Freude wird getrübt, als ein ihm wohlbekannter Ruf ertönt: der Angriffsschrei eines Tyrannosauriers. Am Horizont taucht ein ganzes Rudel auf, es kann sich nur um das Rudel handeln, auf das Nigels Team damals getroffen ist. Ihre Anführerin ist noch in guter Verfassung, die tödliche Beinverletzung hat sie noch nicht. Und das bedeutet, dass auch sie aktiv an der Jagd beteiligt ist. Die Raubsaurier stürmen in die Herde hinein, um die Tiere auseinander zu treiben, was sie verwundbarer macht. Ein ausgewachsenes Weibchen läuft panisch los und das Rudel versperrt ihr den Rückweg zur Herde. Das ist der richtige Augenblick für Richard. Er schaltet die Zeitschleuse ein, lässt den Triceratops durchlaufen und folgt ihm.

Im Park schaltet er die Zeitschleuse schnell wieder aus, bevor noch ein T-Rex hinterher kommt, und ruft Bob an: "Bob, ich habe hier das Triceratops-Weibchen. Kannst du es in Theos Gehege bringen?"
Bob antwortet aber nur panisch: "Richard, mach, dass du da wegkommst! Ich sehe ihn!"
Richard versteht nicht, was Bob meint, doch als er ein Fauchen über sich hört, wird ihm alles klar. Schnell springt er vorwärts und der Raptor landet hinter ihm im Sand. Richard rennt ohne sich umzusehen, aber das ist nicht nötig. Er weiß, dass der Dinosaurier ihm folgt.
Nach oben Nach unten
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 27
Ort : Österreich

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeDi Feb 10, 2009 1:52 am

Richard rennt um sein Leben, der Raptor ist jedoch viel schneller als Richard. Doch er hat eine Geheimwaffe, in seinem Rucksack ist eine Gasbombe, wenn der Raptor die zu spüren bekommt wird er sehr verwirrt sein. Schnell nimmt Richard die Bombe und wirft sich nach hinten, der trifft den Raptor bei seinem Kopf, sofort tritt Gas aus der Bombe. Der Raptor ist nun zu vewirrt um die Jagd aufzunehmen. "Jetzt aber beeilung" denkt sich Richard und klettert auf einem Baum, der Raptor packte ihn inzwischen am Fuß, doch Richard wehrte ihn mit seinem anderen Fuß ab, er greift nach seiner Betäbungspistole und schießt auf den Raptor. Der Raptor ist nun ganz wackelig auf den Beinen, nach wenigen Sekunden fliegt er um. Eine Minute später treffen Bob,Nigel und die anderen ein.

"Da hast nochmal Glück gehabt" sagt Nigel lächelnd. Bist du verletzt ??
"Nein, mir gehts gut" Sind die anderen Raptoren auch frei ?? fragt Richard
"Nein, der Zaun wurde reperiert" antwortete Bob.


"Dann ist ja alles wieder gut", sagt Richard.


Nun, macht sich das Team Gedanken für die Nächste Expedition.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitimeMi Feb 11, 2009 9:29 am

An diesem Abend sitzt das Team zusammen und plant die nächste Expedition. Richard schlägt eine Reise ins Indien der späten Kreidezeit zu machen, um dort den größten Saurier aller Zeiten zu finden: Bruhathkayosaurus.
"Neueren Studien zufolge war dieses Tier über 50 m lang, 100 Tonnen schwer und 20 m hoch. Ich fände es schade, wenn wir dieses prächtige Tier nciht vor dem Aussterben retten."
Bob springt jedoch auf: "Nein, nicht noch mehr Sauropoden! Die Titanosaurier fressen bereits mehr, als wir nachpflanzen können, wie soll das erst bei Tieren sein, die 3-mal so groß sind?"
Richard wendet ein: "Okay, okay, dann beschränken wir uns eben auf ein einzelnes Exemplar. Und wir werden ein spezielles, riesiges Gehege für diesen Giganten entwerfen."
Bob ist zwar immer noch skeptisch, aber schließlich stimmt er zu.

Das Team geht zu Bett. Am nächsten Morgen wollen sie die Expedition starten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Prehistoric Park RPG - Episode 1 Empty
BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG - Episode 1   Prehistoric Park RPG - Episode 1 Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Prehistoric Park RPG - Episode 1
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mini-Born-Park Owschlag - Außenanlage in Spur IIm mit berühmten Gebäuden in 1:25
» Archäologischer Park in Xanten - ein "römischer" Rundgang im Mai 1993
» Sagrada Familia (Creative Park) * 1.5
» Sweet Amoris, das Flirtspiel für Mädchen
» Auch diese Bilder ,sind Modellbau-&Drachenflugtage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: RPG :: Sonstige RPGs-
Gehe zu: