Primeval
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Episode 20 - Alte Bekannte

Nach unten 
AutorNachricht
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeDo Dez 31, 2009 3:13 pm

Primeval RPG
Episode 20 - Alte Bekannte
Episode 20 - Alte Bekannte 6nd9-bi

Ein neuer Morgen auf dem Bauernhof, einem Bauernhof, dessen Tagesablauf schon seit Traditionen immer gleich war. Bis auf den einen Zwischenfall vor ungefähr drei Jahren, bei dem der damalige Farmer Ronald von einem unbekannten Raubtier gerissen wurde. Seine Frau, die immer noch hier lebt, kann sich kaum noch an den Ablauf erinnern, allerdings will ihr das Bild von der blutverschmierten Mistgabel und keiner weiteren Spur ihres Mannes nicht aus dem Kopf. Damals waren einige mysteriöse Leute hier aufgetaucht und schienen das Problem recht schnell entsorgt zu haben. Seitdem war nie wieder etwas Vergleichbares auf dem Hof vorgefallen, den sie nun allein führt. Bis heute.
Als sie nach ihren Kühen sehen will, verschlägt es ihr den Atem - mitten auf der Weide steht ein mehr als sechs Meter langes schneeweißes Reptil auf zwei Beinen, zu seinen Füßen ein totes Kalb. Das Tier reißt ein Stück Fleisch aus dem Kadaver, das rote Blut ist auf seiner blassen Haut besonders gut zu erkennen, genauso wie die glühenden roten Augen. Auf seiner Nase besitzt es ein kleines Horn, über den Augen sitzen zwei kleinere Knochenhöcker. Das Reptil hat die Bäuerin bemerkt und nähert sich ihr, das Kalb zurücklassend. Die Frau dreht sich um und fängt an zu rennen, doch in diesem Moment springt ein weiteres, etwas kleineres und dunkler gefärbtes Tier vor ihr aus dem Gras hervor. Es wirft sie mit einem einzigen Kopfstoß zu Boden und hält sie mit seinem bekrallten Fuß fest. Der Albino taucht neben seinem Artgenossen auf, gefolgt von einem dritten Saurier. Ein ganzes Rudel. Die Bäuerin schließt die Augen und hofft, dass die Räuber es kurz und schmerzlos machen.

"Connor! Wie wie läuft es mit dem Detektor?"
"Er läuft noch lange nicht! Sowas braucht nunmal seine Zeit!"
"Dann nutzt die Zeit auch!"
Lester beobachtet mit verschränkten Armen, wie Connor und Hevy am Detektor herumschrauben. Die kaputten Monitore wurden dank einer weiteren nicht ganz freiwilligen Spende Lesters durch neue ersetzt, jetzt gilt es, den Detektor selbst zum Laufen zu bringen. Währenddessen erhält Lester einen Anruf. "Tatsächlich? Genau dieser Bauernhof? Danke, auf Wiederhören." Er winkt Becker und Roland zu sich heran. "Eine Raubtierattacke auf einem Bauernhof."
"Was für einem Bauernhof?"
"Einen, den Sie bereits kennen sollten, Mr Smith..." Lesters Miene verfinstert sich. "Vor vielen Jahren - damals waren Sie, Captain, noch nicht mal in unserem Team - hatten wir dort eine Dinosaurier-Anomalie, die auf einer Verwerfungslinie gewandert war."
"Ich erinnere mich! Späte Jurazeit, Nordamerika! Wir hatten es mit Allosauriern, Ceratosauriern, Stegosauriern..."
"Sparen Sie sich die Aufzählung, das ist mir so schon bewusst."
"Aber Moment mal, wenn das genau dieselbe Anomalie ist wie damals, dann wissen wir ja bereits ganz genau, an welchen Orten sie auftauchen wird!"
"Das einzig Gute an der Sache", bemerkt Lester. "Also, Sie fahren los und lassen auf dem Bauernhof, dem in der Nähe liegenden Tunnel, der in der Nähe liegenden Landstraße und was weiß ich wo die Anomalie noch auftauchen wird Soldaten aufstellen!"
"Kann ich mit?", fragt Connor, eine Schraube drehend. Er wendet sich den anderen zu und lässt dabei den Schraubenzieher los, sodass die noch lockere Schraube abfällt.
"Vielleicht wäre es besser", seufzt Lester. "Dort sind Sie womöglich eine größere Hilfe als hier! Ihren Bruder können Sie auch gerne mitnehmen, meine Männer machen das hier schon!"
"Danke!" Hevy folgt Connor und dem Rest des Teams nach draußen zu den Autos.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/


Zuletzt von Rick Raptor am Sa Jan 23, 2010 12:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeFr Jan 01, 2010 7:02 am

Als das Team bei dem Bauernhof ankommt stehen ihnen die Kühe auf der Landstraße im Weg. Sie sehen auch schnell, warum: Der Zaun ist durchbrochen. "Auf der Weide ist die Anomalie nicht mehr...", beginnt Connor, "...also muss sie schon im Tunnel sein." Henry wirft ein:"Trotzdem sollten ein paar hier bleiben, fals sich diese Tiere noch hier rumtreiben." "Ok!", sagt Danny:"Dann bleiben Abby, Connor und Hevy hier, der Rest kommt mit mir zum Tunnel mit."
So steigen die Drei von Danny befeligten aus und begeben sich auf die Weide. Dort finden sie mitten im Grün einen Kopf. "Das war wohl die Bäuerin!", murmelt Hevy schockiert. Auf einmal ertönt hinter ihnen ein Dröhnen - wie von Schritten. Sie drehen sich um, und da steht er: ein Albino-Ceratosaurus. "Glaubst du das ist der von vor drei Jahren?", fragt Connor. "Ist doch wurst", sagt Abby generft. Das Biest kommt auf sie zu und verfehlt Abby nur knapp. Connor pfeift. Der Albino wird auf ihn aufmerksam und beginnt die Hetzjagd. "Shit!", ruft Connor und beginnt zu rennen. Doch auch auf Abby und Hevy kommen ebenfalls Probleme zu, denn drei weitere Juramonster, auch Ceratosaurier, kommen aus dem Wald in der Nähe und laufen auf die beiden zu. "Renn", flüstert Abby.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeMo Jan 04, 2010 11:42 am

"Und wohin?", wispert Hevy zurück mit einem Seitenblick auf Connor, der über die Weide rennt, gefolgt von dem Albino.
"Folg mir einfach!", zischt Abby und packt ihn am Arm. Einer der drei Ceratosaurier brüllt und beschleunigt seine Schritte. Seine beiden Artgenossen legen ohne zu überlegen ebenfalls einen Zahn zu. Mit Hevy im Schlepptau rennt Abby zu dem nahe gelegenen Stall. Als sie drinnen sind, wirft sich die junge Frau geradezu gegen die Stalltür und verriegelt sie.
"Hier sollten wir sicher sein", meint sie und rümpft die Nase, worauf Hevy jedoch zitternd in eine Ecke zeigt. Dort im Stroh liegt ein halb aufgefressenes Kalb, übersät mit Ceratosaurus-Bissspuren.
"Sie müssen es getötet und dann hier drinnen verscharrt haben", vermutet Hevy, während er sich bereits panisch nach einem zweiten Eingang umsieht.
"Aber wozu sollten sie das tote Kalb hier reinbringen?" Abby nähert sich dem Kadaver und entdeckt ein paar andere Zahnabdrücke, die von etwas kleinerem stammen. "Die Ceratosaurier haben das Kalb zwar getötet, aber sie waren nicht diejenigen, die es hier reingezerrt haben. Das hat irgendein kleinerer Saurier gemacht, um es in Ruhe verspeisen zu können!"
Kaum hat Abby das ausgesprochen, saust zwischen zwei nahen Strohballen ein schmaler, von fellartigen Federn bedeckter Kopf mit nadelspitzen Zähnen hervor und packt das Kalb. Das Tier benutzt nun auch seine beiden krallenbewehrten Hände, um die Beute hinter die Heuballen zu ziehen.
"Hevy, du kennst dich doch so gut mit Dinosauriern aus..." Abby dreht sich um. "Weißt du, was für einer das war?"
"Ich weiß nicht genau, er ist zu schnell wieder hinter dem Stroh verschwunden." Hevy überlegt. "Auf jeden Fall irgendein Coelurosaurier..."
Da springt das Tier aus seiner Deckung hervor und bedroht die beiden Eindringlinge mit seinen noch blutverschmierten Zähnen und Krallen. Es präsentiert sich in voller Größe - 5 Meter von Kopf bis Schwanz.
"Jetzt weiß ich´s! Ein voll ausgewachsener Tanycolagreus topwilsoni!", ruft Hevy.
Abby hört währenddessen Kratzgeräusche und wütendes Brüllen von draußen.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeDi Jan 05, 2010 1:19 am

"Mein Gott!", ruft Hevy laut. "Leise!", flüstert Abby. "Sonst hören die Monster uns hier vielleicht." Hevy ist augenblicklich still. Er geht auf den Tanycolagreus zu, zielt mit seiner Betäubungspistole, schießt...
und schießt daneben. Hevy geht nochmal auf ihn zu. Dieses Mal trifft er, und der nicht all zu große Fleischfresser fäällt auf den Strohboden.
Auf einmal pocht es unter Abby. Sie fällt nach hinten und stößt mit dem Kopf leicht an die Stalltür. "Ahhh... Mist", flucht sie. Eine Lucke öffnet sich im Boden. Ein Kopf schaut heraus; es ist Connor.
"Hey!", sagt er voller freude. Abby steht auf und geht zu ihm. Sie fragt:"Wie bist du hier her gekommen?"
Ihr Freund sagt lächelnd:"Unter dem gesamten Hof ist ein Tunnelsystem aus dem ersten Weltkrieg. Und ratet mal wo der Untergrund hin führt... Zu dem großen Tunnel wo sich die Anomalie befindet." Abby und Hevy steigen ab, sie rennen zu dem Tunnel. "Das sind etwa zwei Meilen", sagt Connor prustend.

Danny und sein Team kommen bei dem Tunnel an, und die Anomalie befindet sich wirklich dort. Becker steigt als erster aus, Henry, Danny und die anderen kommen nach. Sarah und Tom fragen Roland wie aus einem Munde:"Was kam da raus?" Er gibt keine Antwort.
Fünf Minuten vergehen.
Auf einmal kommt hinter der Anomalie etwas zum Vorschein. "Abby, Connor, Hevy, wo kommt ihr her?", fragt Roland. Connor erklärt es ihm kurz.
Doch auf einmal kommen zwei Stegosaurier und drei Allosaurier aus der Anomalie. Sie rennen die Landstraße entlang.
Danny erkennt die Situation: Sie müssen sich aufteilen.
Er beschließt:"Becker, Roldand, ihr kommt mir mir auf die Allo-Suche. Connor, Sarah ihr sucht den Stegosaurus und seinen Kumpel. Hevy, Tom, Abby, ihr .... schaut nach den Ceratosauriern. Henry, Maxim, ihr bleibt hier."
Das Team teilt sich.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 


Zuletzt von leon am Fr Jan 22, 2010 5:19 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeDi Jan 12, 2010 11:00 am

Danny. Becker und Roland folgen den dreizehigen Fußabdrücken, die aufgrund ihrer Größe im schlammigen Straßengraben leicht zu sehen sind.
"Kaum sind die aus der Anomalie gekommen, waren sie schon weggedüst", murmelt Danny. "Ich sehe sie hier nirgends."
"Kein Wunder, die sind ja auch ziemlich schnell", erklärt Roland. "Viel leichter und schlanker gebaut als ein Tyrannosaurus rex. Aber trotzdem ziemlich harte Burschen. Letztes Mal haben ein paar sogar einen ganzen Lieferwagen auseinandergenommen!"
"Also auseinandergenommen ist etwas übertrieben geschildert, wenn mich der Report in unseren Akten nicht täuscht", erwidert Becker. "Dort hieß es nur, das Fahrzeug kam vom Weg ab und wurde aufgebrochen."
"Und das ganze Fleisch, das transportiert wurde, leer gefressen!" Roland blickt wieder auf die Straße und bemerkt, dass die schlammigen Fußabdrücke immer dem Verlauf der Straße folgen. Vielleicht hat es sich bei diesen Allosauriern ja um genau dieselben Exemplare gehandelt, die letztes Mal den Lieferwagen angegriffen hatten. Also lauern sie jetzt vielleicht wieder auf solch eine Gelegenheit. "Weiß einer von euch zufällig, wann hier der nächste Metzger vorbeifährt?"
Auf eine solche, eher ungewöhnliche Frage versuchen Danny und Becker gar nicht erst näher einzugehen, und Roland blickt wieder nach vorne. Anscheinend hatten es die Allosaurier nach einer Zeit aber ebenfalls satt, auf einen solchen Wagen zu warten, denn in einer Kurve biegen die Schlammspuren ab - geradewegs in ein Waldstück hinein. An diesen Ort erinnert sich Roland noch zu gut. Etwa hier fanden sie den kaputten Laster, hier wurden sie von dem Ceratosaurus-Rudel angegriffen, hier kamen dann die Allosaurier hinter den Bäumen hervor, und ein paar hundert Meter weiter würde sich mitten auf der Straße die Jura-Anomalie öffnen. Aber noch ist die Straße dunkel und verlassen, noch ist die Anomalie im Tunnel bei Henry, Maxim und vielleicht noch zwei oder drei Soldaten.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeDi Jan 19, 2010 7:14 am

Danny und seine zwei Kollegen folgen den Abdrücken in den Wald hinein, doch nach kurzer Zeit gibt Danny auf. "Vielleicht, vielleicht sind sie schon andere begegnet. Gehen wir lieber zurück, da haben wir mehr Chancen etwas schlimmes zu verhindern!"

Hevy, Tom und Abby sind mit Connor und Sarah zusammengestoßen und suchen nun gemeinsam nach dem Stegosaurus und den Ceratosauriern.
Sie kommen auf eine große weite Fläche, die sie nicht gerade schön finden. Eine Blutspur führt nach Norden. Sie folgen dieser und gelangen nach ein paar Sekunden an einen furchtbaren Schauplatz.
Die Carnivoren sind gerade dabei den Stegosaurier auseinander zu nehmen und tuen sich an dem Fleisch gütlich. Connor betrachtet das ganze sehr mürrisch, denn er hat soetwas schonmal gesehen, doch da war er viel, viel näher dran als nun. Geduckt gehten Hevy, Tom und die anderen hinter dem ehemaligen Studenten her, der gerade versucht, an die Tiere zu kommen.
Etwa in fünf Metern Entfernung bleiben sie stehen.
Ängstlich sehen sie sich um. In der einfallenden Dunkelheit ist nicht viel zu erkennen, nur ein paar Bäume und die drei Dinosaurier. Diese drei Fleischfresser gehen in ANgriffsposition, als sie die Menschen bemerken.
Urplötzlich kommen drei Allosaurier und das Albino aus dem Dickicht hervor und versuchen ebenfalls das Team zu attackieren. Es wird eng für sie; schnell muss ein Plan her. Ein Allosaurus rennt auf Abby zu.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeDo Jan 21, 2010 11:06 am

Abby zückt ihre Betäubungspistole und schießt dem Allosaurus in die Schnauze, doch das scheint das riesige Tier nicht wirklich zu beeinträchtigen. Es bleibt nur kurz verwirrt stehen und rümpft die Nase. Das ihm fremde Taubheitsgefühl macht den Allosaurier nervös, und während er noch etwas zögert, ergreift einer seiner Artgenossen die Initiative. Der Dinosaurier stürmt vorwärts und verfehlt Abby nur knapp, als sie im letzten Moment zur Seite springt. Sie und die anderen sind nun von den drei Allosauriern eingekreist. Der Albino-Ceratosaurus nähert sich seinen Artgenossen, die einen respektvollen Abstand zu den Allosauriern einhalten. Allerdings beteiligt er sich keineswegs an ihrer Mahlzeit, dem frisch getötetem Stegosaurus, sondern richtet seinen Blick den Allosauriern zu.
"Er wartet, bis die Allosaurier uns töten, um auf mögliche Reste zu hoffen", flüstert Abby nervös. "Anscheinend ist aus dem Tier ein Menschenfresser geworden."
"Dann hat es schon viel zu viel Zeit hier verbracht!", antwortet Hevy, während die Allosaurier ihre Kreise enger ziehen.
"Ich nehme mal an, dass der Albino schon damals vor drei Jahren auf den Geschmack gekommen ist. Menschen sind ja auch allemal leichtere Beute als Stegosaurier oder langhalsige Sauropoden."
"Vergiss die Ceratosaurier!", schreit Tom. "Was machen wir wegen den großen Kerlen, die sich hier direkt vor uns befinden?"
"Betäubungsmittel können wir wohl erstmal vergessen", murmelt Abby. "Ich glaube, uns kan nur noch ein Wunder helfen!"
Da kommt Connor eine Idee. Er schluckt und sieht zu den Ceratosauriern und ihrer Beute herüber. Ihm wird die Sicht von dem Allosaurus mit dem Pfeil in der Nase versperrt. Das Tier schnaubt und Connor duckt sich, dann rennt er los. Der Dinosaurier reißt sein Maul auf, doch Connor springt zur Seite und läuft zwischen den Beinen des Sauriers durch. Dieser wirft schlagartig den Kopf herum - und bricht zusammen!
"Pass auf, sonst wird dir schwindelig!", höhnt Connor, als der Allosaurus sich wankend auf die Beine erhebt und versucht, sein Ziel wieder zu fixieren. Dem Dinosaurier brummt der Schädel, und als er vorwärts stürmt, verfehlt er Connor und stößt dafür einen der Ceratosaurier weg. Dessen Artgenossen brüllen und reagieren nun auf die vermeintliche Attacke des Allosaurus, worauf die beiden anderen Allosaurier wiederum einschreiten. Wenige Sekunden später sind die sechs Raubsaurier in einen verrückten Kampf ohne wirkliche Struktur verwickelt.
"Soo nutzlos war das Betäubungsmittel gar nicht", grinst Connor Abby an. "Wir verschwinden besser, bevor die wieder zur Vernunft kommen und merken, dass ihre Beute abhaut."

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeFr Jan 22, 2010 5:18 am

Doch als sie sich gerade unauffällig aus dem Staub machen wollen...
...kommen zwei der Ceratosaurier angelaufen und schneiden ihnen den Weg ab. Das Team ist fassungslos.
Die Allosaurier wurden unterdessen von den anderen Fleischfressern verjagt und sind wieder in das Wäldchen abgehauen. "OK, das war´s jetzt!", murmelt Hevy entsetzt und blickt sich um; zuerst zu den drei Tieren hinter ihm, dann zu den zwei vor sich.
Einer rennt los und schnappt nach Abby. Nur um Millimeter verfehlt das Monster die junge Frau.
Auf einmal schießen Betäubungspfeile durch die Luft. Zwei davon treffen den Albino - dann noch einer, und noch einer. Das Tier, von dem Mittel wie in Trance, stolpert nach vorne und fällt direkt neben Hevy um. Der stottert:"Na... Wer... Warum?" Hinter dem einen Tier treten Danny, Becker und Roland hervor.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeSa Jan 23, 2010 11:30 am

"Braucht ihr Verstärkung?" Danny grinst, doch angesichts der vier übrigen und immer noch ziemlich wütenden Ceratosaurier sollte ihm das eigentlich vergehen. Während Becker und Roland einen weiteren betäuben, bleibt er allerdings seelenruhig. Gerade als die übrigen Ceratosaurier diese neuen Gegner angreifen wollen, entdecken sie hinter diesen nämlich zwei auf sie zufahrende Autos. Die Fahrzeuge des ARCs halten links und rechts von Danny, Becker und Roland, den lauten und bedrohlich klingenden Motor lassen die Fahrer an.
Den Ceratosauriern steht eine gewisse Nervosität ins Gesicht geschrieben. Einer senkt den Kopf und stupst ihren auf dem Boden liegenden Anführer an. Der betäubte Albino gibt jedoch keinen Ton von sich, worauf der Dinosaurier wieder aufblickt und verzweifelt brüllt. Die beiden Wagen setzen sich jetzt in Bewegung, und langsam treten die Saurier den Rückzug an. Der Ceratosaurus springt ein Fahrzeug an, an dessen Dach er sich jedoch nur die Zähne ausbeißt. Das Auto macht eine Wende, wobei es den Dinosaurier seitlich rammt, und als dieser sieht, dass seine beiden Artgenossen fliehen, humpelt er ihnen nach.
"Stop, warten Sie auf uns zwei!" Danny hält einen der Wagen an und er steigt zusammen mit Roland zu dem Soldaten ein. Dann schaut er aus dem Fenster zu Connor, Abby, Hevy und Becker. "Ihr bringt diese zwei Ceratosaurier zu der Anomalie, die sich immer noch im Tunnel befindet! Henry, Maxim und ein paar Soldaten sind dort bereits postiert! Wir zwei versuchen, die Allosaurier und übrigen Ceratosaurier irgendwie dorthin zu treiben oder zu locken!"
"Wird gemacht!", antwortet Connor, als der Wagen davon fährt. Dann betrachtet er die schweratmenden Ceratosaurier. "Wir werden uns wohl einen Gabelstapler oder so in der Nähe mieten müssen..."
"Lester wird erfreut sein, das kann ich dir sagen!"

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeSo Jan 24, 2010 6:14 am

Hevy sagt:"Überlasst das nur mir!" Er geht schnell davon, steigt in ein Auto ein, dass die Allosaurus angehalten haben - und rast davon.
Connor, seine Freundin und der Captain gehen den Spuren nach. Diese führen genau auf den Tunnel zu, in dem sich wiederum die Anmalie befindet. Sie schalten die Taschenlampen ein und begeben sich hinein.

Einige Minuten später finden sie die beiden ausgelaugt in einer Nische. Sie machen keine Anstalten die Leute fressen zu wollen, selbst wie sie sich nähern. "Seltsam, beide scheinen verwundet, doch von was?", fragt Abby.
Connor zeigt auf einen Kadaver neben den beiden. Es ist ein riesiger Allosaurus. "Sie haben sich wahrscheinlich gewehrt!", so Connor. Er leuchtet den beiden ins Gesicht. Wie von Zauberhand gehen sie los, genau in Richtung Anomalie.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeMo Jan 25, 2010 10:53 am

"Was war das?" Maxim dreht sich erschrocken um und sieht nur noch, wie die beiden Allosaurier in der Anomalie hinter ihm verschwinden. "Wo kommt ihr denn her?", fragt er Connor, Abby und Becker verblüfft.
"Ist dir schonmal in den Sinn gekommen, dass dieser Tunnel noch einen weiteren Eingang beziehungsweise Ausgang haben könnte?", neckt ihn Connor.
"Angesichts des Tunnels, durch den ihr vom Bauernhof hergekommen seid, sollte es das eigentlich..." Henry leuchtet mit seiner Taschenlampe in besagten Tunnel. "Wer weiß, wie groß dieses Tunnelsystem ist. Die Dinosaurier könnten sich überall verbreiten."
"Hevy bringt uns gleich zwei betäubte Ceratosaurier vorbei", antwortet Connor mit einem leichten Anflug von Neid in seiner Stimme. Er würde auch gerne mal so eine wichtige Aufgabe übernehmen. Andererseits, in einem Job wie diesem ist es manchmal besser, einen nicht ganz so riskanten Part zu übernehmen. "Und Danny und Roland sind gerade auf der Jagd nach den übrigen Ceratosauriern."
"Dann sollte hier bald Ruhe eingekehrt sein", murmelt Henry, als der Schein seiner Taschenlampe auf eine kleine, graue Gestalt fällt. Das Tier gibt ein fiependes Geräusch von sich und macht einen beachtlichen Satz in die Luft. Connor sieht sich um. Kein Hevy weit und breit. Jetzt hat die Stunde des wahren Genies geschlagen.
"Das ist ein Drinker nisti", erklärt er voll Stolz. "Ein kleiner, pflanzenfressender Ornithopode aus dem späten Jura. Möglicherweise ein Wühltier." Während er sich, stolz über sein Wissen, in die Brust wirft, springt ihn der aufgeregte Dino an und schleudert ihn zu Boden. Das Team lacht und wird dadurch unkonzentriert, als plötzlich eine schlanke Gestalt aus dem Seitentunnel hervorspringt und ihre scharfen Zähne in einen überraschten Soldaten schlägt. Ein zweites Exemplar hilft seinem Artgenossen, den Mann in die Dunkelheit zu zerren.
"Was sind das für Viecher?", fragt Maxim, dem Gemetzel starr vor Schreck zusehend.
"Coelurosaurier!", schreit Connor entsetzt. "Hevy hat von denen erzählt! Ich glaube, diese Gattung heißt Tanycolagreus!"

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeMi Jan 27, 2010 4:39 am

"Dann fangen ich und Abby die Coelurosaurier!", sagt Connor und läuft los. Er verschwindet hinter der Anomalie - seine Kollegin kommt hinter her.
Kurz darauf kommt ein ganzer Trupp Soldaten mit Hevy an. Sie sehen, wie Henry gerade den kleinen, grauen Dino durch die Anomalie scheucht. "Ihr solltet Mal in die Höhle dort hinter dem Portal.", sagt Henry zu ein paar Soldaten. Sarah und die anderen nicken. Sie begeben sich in die Höhle.
Da regt sich auf einmal was bei der Anomalie. Etwas kommt raus - jemand kommt heraus. Tim schmeißt sich durch das Zeitloch, welches sich ein paar Sekunden später schließt. "Woher kommst denn du?", fragt Hevy voller erstaunen. "Das kann er uns später erzählen, die Anomalie hat sich bewegt!", ruft einer des Teams und schon setzten sich alle in Bewegung.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeMi Jan 27, 2010 10:59 am

"Was ist...", beginnt Tim, doch da hat ihn Maxim schon gepackt und zerrt ihn etwas unsanft hinter Hevy her, der zu einem der Auts eilt.
"Danny, Roland, könnt ihr mich hören?", brüllt Hevy ins Funkgerät, während er, Maxim und Tim, immer noch leicht verwirrt, Platz im Wagen nehmen.
"Laut und deutlich", kommt die Antwort aus dem Lautsprecher. "Wir verfolgen gerade die drei Ceratosaurier! Ich glaube, sie rennen wieder in Richtung Bauernhof!"
"Ganz schlecht!" Hevys Puls schlägt schneller. "Hört zu, die Anomalie im Tunnel hat sich bereits geschlossen! Sie öffnet sich auf der Landstraße wieder!"
"Hmm, ich glaube, da haben wir ein paar Leute platziert..."

An besagter Stelle stehen zur Zeit aber nur drei Soldaten, der Rest hat sich zerstreut, um beim Einfangen der verschiedenen Tiere mitzuhelfen. Plötzlich hören sie hinter sich einen grollenden Ton. Die Männer drehen sich um und in just diesem Augenblick erhält einer von ihnen einen Anruf von Danny. Doch er braucht gar nicht ranzugehen, um zu wissen, dass ihn der Teamleiter vor der Anomalie warnen will, denn die schwebt bereits vor ihnen auf der Landstraße. Ein pferdegroßer Reptilienkopf schaut hindurch, der überraschend kleine Schädel eines riesigen Apatosaurus. Das Tier stößt ein tiefes Brummen aus, auf einer viel niedrigeren Frequenz als jeder Elefant, so dass die Soldaten die Vibrationen unter ihren Füßen fast schon spüren können. Dann guckt der kleine Kopf auf die weite, leere Straße vor sich und bewegt sich von der Anomalie weg - wobei fast 9 Meter Hals folgen.
"Sir, wir haben hier ein Problem. Ein großes."

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
leon
Moderator
Moderator
leon

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 25
Ort : Wien

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeDo Jan 28, 2010 6:14 am

"Welches?", kreischt Danny´s Stimme aus dem Elektorgerät. "Ein reisiger Saurier, knapp 25 Meter oder so, bewegt sich aus der Anomalie!" Danny ist schockiert:"Gut, ich komme zu euch; damit ihr Verstärkung bekommt nehme ich ein paar Männer mit."
Einige Minuten (zehn um genau zu sein) später kommt ein Lastwagen zu der Straße. Der Teamleiter und drei Männer steigen aus. Das nun insgesamt siebenköpfige Team grübeld. Einer hat eine Idee:"Wie wäre es, wenn wir den einen Apato...saurus einfach mit Schüssen zurücklocken?" "Kein zu schlechter Plan, der kann klappen!", sagt Danny Quinn und begibt sich wieder zum LKW, der zu dem etwa eine halbe Meile weit gekommenem Sauropoden fährt.

Inzwischen haben Connor, Abby und vier Soldaten bei den Coelurosauriern Stellung bezogen. "Das sind glaube ich halbwüchsige... keine Ahnung!", murmelt Connor. "Das ist glaube ich eine total unbekannte Unterart." "Das beruhigt mich ja", murmelt Abby und geht näher hin. Die Tiere, obwohl erst vier Meter groß, greifen Abby an. Sie kann sich kaum zurückziehen.
Da schießt ein Soldat auf einmal unabsichtlich. Die Geräusche lassen die Tiere weiter in die Höhle rennen - in das weit verzweigte Netz aus Stein.

_________________
Schönen Gruß aus Österreich!

Und da Schleichwerbung nicht schadet:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeFr Jan 29, 2010 1:22 pm

"Nicht!", schreit Connor noch, doch da haben sich die Coelurosaurier bereits in die verschiedenen Tunnel zerstreut. Ihm, Abby und den Soldaten bleibt keine andere Wahl als sich aufzuteilen.

Währenddessen fährt das Auto, in dem Maxim, Hevy und Tim sitzen, die Landstraße entlang. Doch noch bevor sie bei der Anomalie ankommen, müssen sie bremsen - vor ihnen steht der Apatosaurus, mitten auf der Straße. Das massige Tier beschnuppert die Gräser am Straßenrand und gibt nur ein unglückliches, ja schon fast wehleidiges Brummen von sich.
"Er stammt aus dem Jura, er verträgt kein Gras", wird Maxim schnell klar.
"Dann sollten wir ihn mal schleunigst davon überzeugen, dass es hier nichts zu fressen für ihn gibt", meint Hevy, da kommt ihnen Danny im Lkw entgegen. Da das Fahrzeug zu groß ist, um unter dem Saurier durchzufahren, muss Danny einen holprigen Umweg über den Straßengraben nehmen.
"Hiermit", er holt ein Gewehr heraus, dass ihm einer der sechs Soldaten gegeben hat, "kriegen wir ihn zurück durch die Anomalie!"
"Nein, damit machst du ihn nur wütend!", ruft Hevy. "Wir versuchen, ihn ohne Schusswaffen zurückzubewegen, ja?"
"Und wie willst du das anstellen?", fragt Maxim, worauf Connors Bruder nur grinst.
Er gibt Gas und fährt mit dem Wagen direkt auf den Apatoosaurus zu. Nicht wirklich direkt, kurz vor dem Vorderbein bleibt er stehen, doch das beunruhigte Tier setzt bereits den Fuß zurück. Es senkt den Kopf und betrachtet die drei durch die Windschutzscheibe, worauf Maxim laut den Motor aufheulen lässt. Erschrocken wirft der Dinosaurier den Kopf zurück und macht noch ein paar Schritte rückwärts.
"Gut, dann scheuchen wir ihn eben durch die Anomalie wie ein übergroßes Schaf..." Danny setzt nun den Lkw zur Unterstützung ein. Er fährt ebenfalls drohend auf das Tier zu, bremst allerdings zu spät - und prallt gegen dessen rechtes Vorderbein. Der Apatosaurus stößt ein tiefes, wütendes Brüllen aus und schiebt den Lkw unsanft zur Seite. Danny kann gerade noch aus der Fahrerkabine springen, als der Sauropode sich mit seinen beiden Vorderfüßen auf den Lastwagen stürzt. Die Erde erzittert unter seinem Tritt, und das Fahrzeug wird flach wie in einer Schrottpresse.
Der gereizte Apatosaurus schwingt bedrohlich seinen langen Peitschenschwanz hin und her, während er sich umdreht. Offenbar hat das Tier schon wieder genug von dieser ungastlichen Welt und macht sich auf den Weg zur Anomalie. Die 800 Meter, die es von seiner Heimat trennen, verlaufen jedoch nicht ohne Probleme. Der wütende Saurier lässt seinen Schweif wie eine Peitsche durch die Luft sausen, mit einer solchen Geschwindigkeit, dass man schon fast den Knall hören kann, sollte er die Schallmauer durchbrechen. Beim Gehen trampelt das Tier so herum, dass die Vibrationen sogar bei den Soldaten vor der Anomalie deutlich wahrnehmbar sind. Die Männer laufen schnell zur Seite, als der Apatosaurus angetrottet kommt und einen Toyota, den einer der Soldaten dort geparkt hatte, mit einer einzigen Fußbewegung aus dem Weg kickt und sich endlich wieder durch die Anomalie trollt.
"Da haben wir nochmal Glück gehabt, oder?", meint Maxim, während der gefährliche Schweif noch immer nicht durch die Anomalie hindurch ist.
"Er war nichtmal eine Viertelstunde hier und hat bereits zwei Autos zerstört und tiefe Abdrücke im Asphalt hinterlassen...", bemerkt Hevy.
Erst als er sich vergewissert hat, dass der Riese gänzlich durch die Anomalie verschwunden ist, dreht sich Danny zu den anderen um. "So, Leute, den sind wir erstmal los! Ich glaube, wir haben es fast geschafft! Es fehlen nur noch die Ceratosaurier und Coelurosaurier!"

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Gorgo
Arthropleura
Arthropleura
Gorgo

Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 17.06.08

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeSa Jan 30, 2010 2:00 pm

Connor und Abby folgen derweil einem der Tanycolagreus durch den Tunnel. Obwohl schon recht groß, zeigt sich das Jungtier immer noch recht ängstlich und läuft vor den beiden nur davon. Währenddessen suchen die Soldaten seine Artgenossen in den anderen Tunneln. Nach einem ziemlich langen Marsch kommen Connor und Abby an einem vertrauten Ort an - sie befinden sich unter dem Stall des Bauernhofes. Die Luke steht offen und ist mit Kratzspuren übersät - als Abby ihren Kopf herausstreckt, sieht sie auch, weshalb. Der Coelurosaurier sitzt neben dem ausgewachsenen Exemplar, das sie betäubt hatten - inzwischen ist es wieder aufgewacht. Anscheinend handelt es sich um die Mutter des Jungtieres, die ihrem Sprössling dabei geholfen hat, die Falltür aufzubrechen, um wieder mit ihm vereint zu sein.
Gerade als das Tanycolagreus-Weibchen die menschlichen Eindringlinge wütend anfaucht, fliegt die Stalltür auf und die drei Ceratosaurier kommen hereingestürmt. Die Coelurosaurier haben gar nicht mehr die Zeit, noch zu reagieren, als sich bereits die langen Zähne in sie hineinbohren. Nachdem das heißhungrige Rudel Mutter und Kind getötet hat, will es sich auch über Abby und Connor hermachen, doch da fällt von draußen ein Schuss. Einer der Ceratosaurier fällt betäubt zu Boden. Die anderen beiden drehen sich um und sehen Roland in der Tür stehen.
"Kommt doch her, wenn ihr euch traut!" Als die zwei Ceratosaurier dann aber wirklich kommen, rennt Roland aus dem Stall heraus und fährt in seinem Auto, das er zum Glück nur wenige Meter entfernt geparkt hatte, davon. Die beiden Ceratosaurier folgen ihm brüllend.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
Rick Raptor

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 28
Ort : Hessen

Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitimeSo Jan 31, 2010 11:30 am

"Dann wollen wir mal zur Anomalie... das wird eine lange Fahrt", murmelt Roland und dreht sich zu den Verfolgern um. "Hoffentlich kommen die nicht nochmal auf die Idee, sich selbstständig zu machen!"
Auf dem Weg zur Landstraße muss Roland leider einen Umweg durch ein kleines Waldstück nehmen. Mit den immer dichter werdenden Bäumen haben die Ceratosaurier immer größere Schwierigkeiten, am Wagen dran zu bleiben, und Roland weiß, dass es katastrophale Folgen haben könnte, wenn sie die Verfolgung abbrechen und anderswo nach Beute suchen. Doch als er seine Geschwindigkeit drosseln will, springt einer der Ceratosaurier auf einen umgefallenen Baumstamm und stürzt sich auf das Auto. Er verfehlt es nur knapp, doch jetzt ist Roland klar, dass er trotz allem Gas geben muss.
Doch ein Transporter fährt ebenfalls durch den Wald. Und als er die beiden Ceratosaurier sieht, die erschöpft stehengeblieben sind, feuert der Beifahrer mit einem Betäubungsgewehr auf die Tiere. Schnell sind die zwei Raubsaurier schlafengelegt und werden in den Wagen verladen, der davonrauscht. Roland hat bei seiner Fahrt nichts davon mitgekriegt. Als er bei der Anomalie ankommt, wo die anderen bereits warten, merkt er, dass er nicht mehr verfolgt ist, und fährt noch einmal die Route zurück. Doch das Ceratosauruspärchen ist wie vom Erdboden verschluckt. Während er weitersucht, kommen Connor, Abby und die Soldaten mit den betäubten Coelurosauriern und dem Ceratosaurus, den Roland beim Bauernhof betäubt hatte, bei der Anomalie an und verfrachten sie durch diese. Nur Sekunden später schließt sie sich.
"Wir habens geschafft!", ruft Connor erleichtert.
"Bravo", ächzt Hevy, "und jetzt dürfen wir für Lester noch den Detektor wieder herrichten."
"Nicht ganz", unterbricht ihn Danny, "uns sind zwei Ceratosaurier entglitten. Roland ist noch unterwegs."
Als dieser jedoch mit einem Kopfschütteln zurückgefahren kommt, sieht Danny beunruhigt auf den Boden. Irgendwo hier in der Nähe treiben sich jetzt zwei blutrünstige Dinosaurier herum. Was er und alle anderen jedoch nicht wissen, ist, dass die Tiere bereits eingefangen wurden - von einem Mann, der nach Macht strebt. Viel Macht. Und er ist zu allem bereit, um diese Macht zu bekommen.

Episode 20 - Alte Bekannte 6nd9-bi

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Episode 20 - Alte Bekannte Empty
BeitragThema: Re: Episode 20 - Alte Bekannte   Episode 20 - Alte Bekannte Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Episode 20 - Alte Bekannte
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Meine" alte Blechbahn
» Alte Straßenbahn in Mannheim.
» Link: Alte Triebwagen
» Link: "alte" Maschinen
» Rundgang durch eine alte Stadt... Prag

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: RPG :: Primeval RPG :: Dritte Staffel-
Gehe zu: