Primeval
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  Neueste BilderNeueste Bilder  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Todesschwein

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
G-Rex


Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 24
Ort : Candeleoros Formation

Todesschwein Empty
BeitragThema: Todesschwein   Todesschwein Icon_minitimeSa Dez 06, 2014 10:15 am

Riesentodesschwein

http://alexsone.deviantart.com/art/Varaha-335247274
Systematik:
Säugetiere(Mammalia)
Theria
Höhere Säugetiere(Eutheria)
Laurasiatheria
Paarhufer(Artiodactyla)
Schweineartige(Suina)
Echte Schweine(Suidae)
Wildschweinverwandte(Susinae)
Raubschweine(Venatiosusiodae)
Echte Raubschweine(Venatiosusidae)
Deinosusidae
Deinosusinae
(Todesschweine)Tyrannosus
(Riesen-Todesschwein)Tyrannosus giganteus
Kopf/Rumpf-Länge:5,4m
Schwanzlänge:40cm
Schulterhöhe:2,3m
Gewicht:bis 3400kg
Schädellänge:1,1m
Vorfahr:Wildschwein
Zeit:30-35MYF
Verbreitung:Südeuropa über Vorderasien nach Südasien,bis zu Höhe des Baikalmeers
Habitat:Steppen
Nahrung:Großsäuger,Aas,Früchte,Wurzeln und Knollen
Feinde:/
Höchstgeschwindigket:34km/h
Beisskraft:1950PSI(Löwen:600PSI)
Sozialstruktur:Einzel/Gruppe
Aktive Zeit:Tag(vorallem am Morgen und abend,kurz vor der Dämmerung)
Dies ist eines der größten,wenn nicht DAS größte fleischfressende Landsäugetier aller Zeiten.
Mit den riesigen Hauern trägt es Revierkämpfe aus,kann aber auch die Beute damit verletzen.
Durch die Masse und die kurzen Hinterbeine ist das Riesen-Todesschwein nicht besonderst schnell.
Es kann selbst kleinste Reste von Aas verwerten,weil es eine extremst effiziente Magensäure und knochenzermalmende Kiefer hat.Wegen seiner Ungeheuren Größe hat dieses Tier keine Feinde,Jungtiere fallen gelegentlich Raubkatzen oder Krokodilen zum Opfer.
Die Beutetiere sind vorallem große Huftiere,darunter Rinder,Antilopen,Hirsche und Schweine,selten kommt es zu Kannibalismus(vorallem durch Männchen untereinander.)
Bei der Jagd geht das Schwein langsam voran.Zuerst schleicht es sich bis an eine bestimmte Entfernung(je nach Beute und Habitat 25-250m)an um dann loszusprinten.
Sie verfolgen die Beute oft auf langen Strecken,bis diese entweder zuweit weg ist oder das Schwein sie erlegt.
Die Tiere leben allein bzw. in losen Gruppen.Indem bis zu 320km² großen Revieren,in denen sich jedoch auch viele Weibchen mit ihren Jungen und schwächere Männchen aufhalten,die alle Unterreviere besitzen.Wennn es zu einem Revierkampf kommt,tötet der Gewinner oft den Verlierer,wenn der andere schon vor dem Kampf aufgibt lässt er ihn am Leben.
Durch die vielen Kämpfe(Durchschnittlich haben Eber 6,3Revierstreitigkeiten und 1,9Revierkämpfe im Jahr)liegt das Durchschnittsalter der Eber bei 27,5 Jahren,während das der Säue bei 44,1 und das Maximalalter bei 55Jahren liegt.
Die Säue säugen die Jungen etwa 5 Monate lang und diese bleiben 3-5Jahre bei der Mutter,wobei diese oft währenddessen schon wieder Junge hat.
Ein durchschnittlicher Wurf liegt bei 4,1Tiere(möglich 1-12) die nach einer Tragezeit von 180-207 Tagen geboren werden.
Im Conversiozän(conversio-Veränderung)fällt die Temperatur nach einer Eiszeit und einer wärmeren Zeiten wieder auf heutige Temperatur.
Dadurch ist das Verbreitungsgebiet dieser Raubschweine im Norden beschränkt,in S-O-Asien durch den Regenwald und in Afrika/Arabien durch riesige Gebirgsketten und Salzwüsten.


Zuletzt von G-Rex am Fr Okt 02, 2015 2:12 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet (Grund : Ausführlicher gemacht)
Nach oben Nach unten
Pterygotus
Moderator
Moderator
Pterygotus


Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 26
Ort : Weinfelden (Schweiz)

Todesschwein Empty
BeitragThema: Re: Todesschwein   Todesschwein Icon_minitimeSa Dez 13, 2014 4:38 am

Andrewsarchus war das größte Fleischfressende Landsäugetier. Sogar entelodon war größer -.-
Nach oben Nach unten
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
G-Rex


Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 24
Ort : Candeleoros Formation

Todesschwein Empty
BeitragThema: Re: Todesschwein   Todesschwein Icon_minitimeSa Dez 13, 2014 8:44 am

Entelodon war nicht größer,genauso wenig wie Andrewsarchus.
Keiner von denen überschritt 2Tonnen.
Entelodons 5m und Andrewsarchus 6m sind übertrieben.
Nenn mir davon irgendeine Quelle außer BBC Razz
Das momentan größte Landraubtier ist Arctotherium angustidens mit um die 2Tonnen Wink
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Todesschwein Empty
BeitragThema: Re: Todesschwein   Todesschwein Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Todesschwein
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Selbst entworfene Primeval Kreaturen :: Eure Primeval Kreaturen-
Gehe zu: