Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Liger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wie findet ihr ihn?
KLASSE.
67%
 67% [ 4 ]
sehr gut.
0%
 0% [ 0 ]
gut.
0%
 0% [ 0 ]
befriedigend.
17%
 17% [ 1 ]
schlecht.
16%
 16% [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 6
 

AutorNachricht
TerminatOr
Dodo
Dodo
avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 22.08.11

BeitragThema: Liger   Mo Aug 22, 2011 2:16 am

(Töwe) Liger-Männchen: Hat eine kleine Mähne. Bilder kommen in sieben Tagen, da ich ja noch nicht befugt bin externe Links und Mailadressen anzugeben.

Liger-Weibchen: Ist etwas kleiner und leichter.
Länge: 3 - 3.50 m

Schulterhöhe: 1.40 m

Gewicht: 200-500 kg


Der Liger lebte zur Zeit des Oberplözän bis zum Pleistozän. Mit seinen Maßen gehörte er zu den größten Raubtieren seiner Zeit. Seine Zähne waren scharf und es war für ihn ein leichts Fleisch, Knorpelmasse und Knochen des erlegten Tieres zu zerbeißen.
Sie lebten in Rudeln von bis zu dreizehn Tieren, mit jeweils vier Männchen, neun Weibchen und dem Nachwugs der nicht mitgezählt wird, da die Jungtiere noch nicht erwachsen sind.
Meistens gingen die Weibchen auf Jagd, mit einem Männchen das den Todesbiss ausführte, denn die Männchen haben einen doppelt so kräftigen Biss.
Da der Liger ein sehr großes und schweres Tier ist, kann er zwar schnell laufen, aber die Geschwindigkeit hält er nur wenige Minuten. Also lauert das Jagdteam verteilt im Gras und hinter Büschen um das Beutetier zu überraschen.
Wenn der richtige Moment kommt, stürzen sich die Weibchen auf das Tier und reißen es zu Boden. Das Männchen beißt ihm nun die Kehle durch und schleppt es zurück zum Rudel.
Die Jäger fressen zuerst, dann kommt der Rest.
Am Tag frisst ein Rudel bis zu 10 Antilopengroße Beutetiere, erst dann ist auch das letzte Mitglied satt.
Die Jagdtechnick von ihnen ist zwar sehr bequem, aber effektiv. Jede zweite Lauer ist erfolgreich.
IN der Sommerzeit, wenn sich zahlreiche Tiere an Wasserstellen sammeln, kommen die JUngtiere.
Im Durchschnitt bekommt ein Weibchen vier Babys. Wenn sie halbwegs erwachsen sind, verlassen einige das Rudel, um sich ein eigenes zu suchen, oder zu gründen. Doch viele bleiben auch bei der Familie.
Die Liger sind gerne im Wasser und gute Schwimmer. Nicht selten jagen sie Krokodilkinder, Fische, Wasservögel oder suchen nach Muscheln, Kadavarn und Eiern am Wasserrand.
NAch zwei Jahren ist ein Liger Geschlechtsreif.

Wie gefällt er euch?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 20
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: Liger   Mo Aug 22, 2011 2:52 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Liger   Mo Aug 22, 2011 4:29 am

Liger, Töwen, Jaglions usw. passen nicht in diese Kategorie hier, da es keine prähistorischen Raubtiere sind, sondern nicht in freier Wildbahn vorkommende Hybriden.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 19
Ort : Candeleoros Formation

BeitragThema: Re: Liger   Di Dez 27, 2011 2:49 am

Brot schrieb:


Der Liger lebte zur Zeit des Oberplözän bis zum Pleistozän.
Hä wie jetzt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Liger   

Nach oben Nach unten
 
Liger
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Sonstiges :: Plauderecke-
Gehe zu: