Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Theorie zum Deltadromeus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Theorie zum Deltadromeus   So Jan 23, 2011 12:39 am

Ich hab eine theorie zum Deltadromeus. Was wäre wenn der Deltadromeus Molluscivore oder zumindest auf hartschalige Beutetiere spezialisiert gewesen ist ?? Er könnte natürlich auch andere Beutetiere erlegt und gefressen haben können, war aber primär Molluscivore.

Ich stell mir das so vor: Deltadromeusse warten bis die Flut reichlich Krabben, Schildkröten, Ammoniten oder Muscheln ans Land gespült hat, danach waten sie durch das seichte Gewässer und beginnen zu fressen. Ihre Zähne sind kurz und dick, hervorragend zum Knacken der Panzerung.

Auf diese Theorie gekommen bin ich wegen folgender Gründe:
1. Deltadromeus lebte in Schwemmebenen/Mangrovengebiete, wo Ebbe und Flut häufig waren.
2. Deltadromeus hatte lange Beine, das wäre ein vorteil wenn man durch Gewässer watet.

Natürlicher kann das niemand genau sagen, aber wie findet ihr diese Theorie ?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   So Jan 23, 2011 1:11 am

Ich glaube, für so eine Theorie bräuchtest du schon ein paar mehr Anhaltspunkte. Wenn der Schädel von Deltadromeus bekannt wäre, wär das natürlich der beste Beweis.


Bloß weil Deltadromeus lange Beine hatte, heißt das noch lange nicht, dass er damit durchs Wasser watete. Ich weiß nicht, sind die Füße von Deltadromeus bekannt? Wenn die nämlich recht breit und die Zehen weit gespreizt gewesen waren, dann wäre das ein Anhaltspunkt dafür, dass dieser Dinosaurier durchs Wasser watete. Wenn dies aber nicht der Fall ist, halte ich es für wahrscheinlicher, dass die Beine nur eine Anpassung an schnelles Laufen sind wie bei Straußen, Emus, Nandus etc.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   So Jan 23, 2011 3:56 am

Es ist ja nur eine theorie, so wie theorie von einem semi aquatischen ceratosaurus, natürlich hab ich keine wissenschaftlichen Beweise, aber war nur so ein Gedanke, die füße wurden glaub ich nicht gefunden.

Natürlich wär mir eine fleischfressende Version lieber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Di Jan 25, 2011 7:00 am

ich finds ne coole idee so ne theorie aufzustellen aber ich würde sagen das er als schneller läufer gebohren ist und seine jagtstrategie anders nutt als langsame schalentiere aufzulungern...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 1:50 am

andere theorie, diesmal hab ich jedoch Beweise, uich fand die infos auf mehreren PDF Dateien, nur sind die sau schwer zu finden.


Viele Leute behaupten ja das Detladromeus ein basaler Ceratosaurier war, wie Elaphrosaurus oder Limusaurus, ich glaube das eher nicht, im gegensatz zu den beidne andern hatte Deltadromeus sehr große Schulterblätter. außerdem lebte er sehr viel später als aLimusaurus oder elaphrosaurus.Außrdem hat Deltadromeus sehr wohl Merkmale von Noasauriden, Masiaksaurus und deltadromeus waren die einzigen beiden nicht Vogel Dinosaurier die ein spezielles Merkmal am Fuß hatten, ich weiß nicht mehr genau was, aber es hat irgendwas mit einer reduzierten Zehe oder so zu tun. Ich denke Deltadromeus war ein früher Vertreter der Noasauridae, Genusaurus und Ligabueino lebten ungefähr zur selben Zeit.
Hoffentlich finden wir mehr Teile des Deltadromeus sodass wir entültig sagen können mit wem er verwandt war

2009 wurde von einem wissenschaftler vorgeschlagen ( Canale hieß der ) das Deltadromeus von den Noasauriden weggezählt werden soll, da es zu wenige Teile gibt um seine Verwandschaft mit Sicherheit zu bestätigen, aber die Noasauriden sind allgemein eine sehr merkwürdige und recht fragmentäre Gruppe, es gibt keinen Noasauridenbei dem man das gesamte Skelett gefunden hat, auch diese tatsache macht es schwierig. Und die Bahariasaurus/Deltadromeus Verwandschaft, ich glaube bahariasaurus war ein naher Verwandter des Deltadromeus, aber nicht die gleiche Spezies, es gibt einige unterschiedliche Merkmale, Bahraisaurus had ein etwas anderes ischium als deltadromeus. es gibt ja zwei deltadromeus funde, es wurden zwar Zähne gefunden, aber ich wüsste nicht wie man sagen kann das sie vom Deltadromeus stammen, vielleicht durch Abschätzung der Größe ?? Wenn Deltadromeus 8 m lang war Der 8 m lange SGM-Din2 und IPHG 1912 VIII, welcher von Stromer als Bahriasaurus bezeichnet wurde, dann aber von sereno als Deltadromeus klassifiziert wurde. Meine theorie zu den beiden ist folgende, beide waren sehr nahe miteinander verwandt, so wie Wölfe und Koyoten. Deltadromeus wäre in diesem Fall der kleinere agile ( der Koyote ), während Bahriasaurus das größere und stärkere Tier ( Wollf ), ivh mein damit nicht ihr sozialverhalten, ich nahm nur das Koyoten/Wolf Beispiel da hier ein ähnliches Phänomen ist, Koyote und wolf ähneln sich zwar haben aber doch einige Unterschiede.

Was sagt ihr dazu ?? Ist Deltadromeus nun ein Carnivore oder ein Herbivore ??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
deltadromeus168
Arthropleura
Arthropleura
avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.04.10
Alter : 23
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 2:13 am

Ich wusste noch gar nicht das manche Noasauriden, oder alle, Herbivoren waren. scratch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 3:00 am

ich meinte das anders, die noasauriden sind alle carnivoren, die basalen Ceratosaurier wie Limusaurus, Elpahrosaurus oder Spinostropheus waren Herbivoren. Und es herrscht drzeit eine Debatte den Deltadromeus, der ja früher als Noasaurier klassifiziert wurde zu diesen basalen Ceratosauriern zu zählen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
deltadromeus168
Arthropleura
Arthropleura
avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.04.10
Alter : 23
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 3:06 am

Was sind den Basale Ceratosaurier?
Oder, was heißt überhaupt Basal?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 3:14 am

Basale Ceratosaurier sind die normalen ceratosaurier, also alle die nicht zu den abelisauroiden gehören, die noasauridae gehören ja zu den abeliisauroiden. und ich kenne keinen basalen ceratosaurier aus der kreidezeit, nur die abelisauroidae haben da überlebt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
deltadromeus168
Arthropleura
Arthropleura
avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.04.10
Alter : 23
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 3:16 am

Basal heißt also Grundform?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 3:19 am

Ja. Soweit ich weiß müsste das die defination von Basal sein,. Basal heißt ja nichts anderes wie Basis, also demnach Basale Ceratrosaurier:
Berberosaurus

Ceratosaurus

Deltadromeus ??

Elaphrosaurus

Genyodectes

Limusaurus

Spinostropheus

Velocipes

Ich denke das man für Deltadromeus und Bahriasaurus eine Untergruppe innerhalb Noasauriden machen soll und diese Bahriasauridae nennen soll. Als Gattungsname zählt der erstentdeckte jener Gruppe also folglich Bahriasaurus. Es kann ja sein - da die Bahriasauridae primtive Noasauriden waren - Merkmale hatten die eben spätere Noasaurier verloren haben. beim deltadromeus haben wir das umgekehrte phänomän des Genusaurus, dieser wurde anfangs ebenfalls als Basaler Ceratosaurier klassifiziert, wird aber jetzt als einer der ersten Noasaurier angesehen


Zuletzt von Menasor am Sa Jan 29, 2011 3:26 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
deltadromeus168
Arthropleura
Arthropleura
avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.04.10
Alter : 23
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 3:24 am

Ich glaube nicht das Basale Ceratosaurier Pflanzenfresser waren. Oder du musst mir noch einmal erklären wie genau du das mit den Pflanzenfressen meinst.

Ich bin nähmlich gerade etwas verwirrt Neutral
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 3:29 am

Nein, nicht alle basalen Ceratosaurier, nur von Limusaurus kann man mit ziemlcher Sicherheit sagen das er Herbivore war, Limusaurus hatte einen zahnlosen Schnabel und ähnelte eher einem Ornithomimen oder einem Alvarezsaurier, es wird außerdem vermutet das Elaphrosaurus und Spinostropheus ( alle drei lebten ungefähr zur selben Zeit ) miteinander nahe verwandt sind, der Deltadromeus wird von einigen Wissenschaftler ebenfalls zu diesen Herbivoren Ceratosauriern gezählt, da er wie diese sehr schlank war und lange Beine hatte, und man kann es schlecht beweisen oder wiederlegen, da von dem Deltadromeus kein Kopf gefunden wurde, würden wir einen Kopf finden dann wüssten wir mehr. Noasauriden z.b. haben einen charakteristischen Kopf, wäre er mit Limusaurus verwandt dann müsste er ein zahnloses Kiefer haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
deltadromeus168
Arthropleura
Arthropleura
avatar

Anzahl der Beiträge : 144
Anmeldedatum : 13.04.10
Alter : 23
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa Jan 29, 2011 3:36 am

Achso! Dann geht es aber im großen und ganzen nur darum, wer sich vorstellen kann ob Deltadromeus ein Pflanzenfresser war. Ich muss darüber noch einmal nachdenken und ein bischen was lesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   Sa März 26, 2011 2:02 pm

Niemand wollte mir glauben, aber jetzt ist es wohl bewiesen !! Deltadromeus war kein Limusaurier und kein herbivore, er war ein theropode mit langen armen. die Bahariasaurier zu denen auch deltadromeus zählt, haben ein neues mitglied, in südamerika wurde ein großer Bahariasaurier ( ca. 12 m lang ) entdeckt der carnivore ist.

für alle die glaubten bahariasaurier waren pflanzenfresser: Ich denke sie werden euch gerne zum Dinner einladen, ratet mal wer auf den essteller landet. Twisted Evil geek
schade nur das sich keiner um den armen bahariasaurier kümmert, er wurde in derselben formation wie Oxalaia gefunden, bekam aber trotzdem keinen Namen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Theorie zum Deltadromeus   

Nach oben Nach unten
 
Theorie zum Deltadromeus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Weasels Theorie: Zivilisierte Dinosaurier - Für und Wieder

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Dinosaurier :: Dinosaurier Diskussionen-
Gehe zu: