Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Surferpilz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Surferpilz   Mo Dez 20, 2010 9:29 am

Name: Surferpilz
Höhe: 60 centimeter
Länge: 15 centimeter
Gewicht: 60 milligramm
Lebensraum: Flachlandwüste
Lebenszeitalter: in ca. 36 millionen jahren
Oberklasse: Alien (Amphico)
Klasse: Pilzlien
Gattung: Poliden
Vorfahre: unbekannt
Nachfahre: P

Surfpilz:

Der Surfpilz ist aus meiner Sicht eines der bizzarsten Wesen des Universums. Es ist zugleich ein sehr kleines Wesen. Es ist ein Pilz dessen Vohrfahre ein Schwamm war aus dem sich verschiedenste Kreaturen entwickelt haben. Er hat keine Wurzeln denn sein Stamm endet unten mit einem runden Boden auf dem er surft. Seine Pilzkappe ist stromlienienförmig und ist zugleich ein segel. Zwei weitere auswüchse gleichen die kurven und geschwindickkeit aus. Er surft mit dem Rüchenwind der in der Wüste umherzieht. Dieser ist zwar nicht sehr stark, aber für so kleine geschöpfe reicht er aus. Mit kleinen Häärchen miss und berechnet er den Wind, wird er schwächer so steuert der Surverpilz auf den nächsten Felsen der strauch zu wo er sich mit einer zunge die sich aus seinem vorderen ende züngelt festhalten kann. Er hat eine sogennanntes rüchensegel mit dem er zusätzlich steuert. Unter seiner kappe sind die geschützte Kiemenrisse, mit denen er seine nötigen gse aufnehmen und bearbeiten kann. Er reagiert auch auf bodenschwingungen die er mit einer ehemaligen wurzel dem vibroriant messen kann. sie steckt einige millimeter im sand und simmt da erschütterungen auf oder erkennt hindernisse wie ein stein im sand oder so. Fällt ein Sürferpilz kann er mit etwas glück beim nächsten wind wieder lossurfen. Denn sie können nur atmen wenn sie sich bewegen (wie einige haiarten). Am ende ihrer pilzkappe hängen leuchtende fäden die fliegendes plankton herausfiltern und in nährstoffe umwadeln. ihr werdet sicher alles besser verstehen wenn ih mein bild seht. (kommt morgen rein) morgen kommt noch ein ganzer text mit mehrinfos über deren heimat, verwandten, aufbau usw


wie die meisten pilze und andere verwandte von ihm besitzt auch er am ganzen Körper bioluminiszierende punktorgane.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Surferpilz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Selbst entworfene Primeval Kreaturen :: Zu abwegige Kreaturen-
Gehe zu: