Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Neue Funde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Primevalfan758904
Raptor
Raptor
avatar

Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 01.06.10
Alter : 21
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Neue Funde   Di Sep 14, 2010 6:46 am

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Neue Funde   Di Sep 14, 2010 9:01 am

Viel interessanter für die Dinofans sollte doch die Entdeckung von letzter Woche sein: ein Raptor mit zwei Sichelklauen pro Fuß!

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 23
Ort : Österreich

BeitragThema: Neue Funde    Fr Jan 28, 2011 12:46 pm

Hier kommen alle neuenn Saurierfunde, oder funde anderer Urzeittiere rein.
Ich fang mal mit dem Teratophoneus an. Dieser Tyrannosaurier wurde erst vor kurzem in Utah entdeckt, er war ein verwandter des tyrannosaurus aber kleiner als dieser außerdem hatte er eine viel kürzere Schnauze. Teratophoneus heißt Monströser Mörder,dies klingt zutreffend, denn mit seiner kurzen Schnauze kann dieses Tier eine enorme Beißkraft besitzen, wie eine Hyäne.
http://fc01.deviantart.net/fs70/i/2011/027/2/b/teratophoneus_by_hodarinundu-d386zkl.jpg

Xixianykus
War ein Alvarezsaurier der in er späten Kreidezeit in China lebte, das tier war ca. 50 cm lang und ein guter Läufer, der oberschenckel nochen war kurz, während das schienbein und Mittelfußknochen lang waren, beste vorausetzungen für einen schnellen Läufer.
http://blog.everythingdinosaur.co.uk/xixianykus_roadrunner.jpg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 19
Ort : Candeleoros Formation

BeitragThema: Wasser Ceratopsier   So Dez 18, 2011 2:34 am

Der Koreaceratops soll im Wasser recht viel zeit verbracht haben .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Neue Funde   So Dez 18, 2011 4:13 am

Das glauben die Entdecker bloß, weil der Schweif von dem Tier hoch und seitlich etwas abgeflacht ist und daher als Ruder gedient haben könnte. Allerdings besitzt Protoceratops genau dieselbe Schwanzform, und der lebte in der Wüste.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 19
Ort : Candeleoros Formation

BeitragThema: Re: Neue Funde   Do Dez 22, 2011 2:07 am

Vieleicht hat der Prototyb(Nich der Prototyb sondern sen nachfahr Question ) Laughing Laughing es zu was anderem gebraucht .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 19
Ort : Candeleoros Formation

BeitragThema: Re: Neue Funde   Sa Aug 18, 2012 6:31 pm

Yutyrannnus.Darüber wisst ihr wahrscheinlich schon längst ,aber fals nicht.Yutyrannus war der Größte bisher gefiederte saurier .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 19
Ort : Candeleoros Formation

BeitragThema: Re: Neue Funde   Mo Aug 27, 2012 8:43 pm

Ist Balaur der Zweikrallendromeosaurier?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Neue Funde   Di Aug 28, 2012 2:06 am

Ja, allerdings muss man bedenken, dass bei einem Fossil die Knochen in Positionen liegen können, die für das reale Tier nicht möglich gewesen wären. Zum Beispiel gibt es diese ganzen Dinosaurierskelette, bei denen der Hals so weit nach hinten gekrümmt ist, dass er fast schon den Rücken berührt.

Daher kann es auch sein, dass Balaur kein zweites Paar Sichelkrallen hatte, sondern nur besonders große innere Zehen.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 20
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: Neue Funde   Di Aug 28, 2012 7:48 am

wo er recht hat hat er rcht Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 19
Ort : Candeleoros Formation

BeitragThema: Re: Neue Funde   Mi Apr 08, 2015 4:38 am

Brontosaurus ist anscheinend wieder eine eigene Gattung:

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-18741-2015-04-07.html
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Primevalution
Spinosaurus
Spinosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 22.04.13
Alter : 17
Ort : Düsseldorf [NRW]

BeitragThema: Re: Neue Funde   Mi Apr 08, 2015 6:06 am

Auf Wikipedia wurde es schon auch aktualisiert:
Brontosaurus (bron-tuh-SAWR-us), meaning "thunder lizard" (from Greek brontē = thunder + sauros = lizard), is a genus of sauropod dinosaurs. Brontosaurus was originally named by its discoverer Othniel Charles Marsh in 1879. Brontosaurus had long been considered a junior synonym of Apatosaurus, its original species Brontosaurus excelsus having been reclassified as A. excelsus in 1903. However, an extensive study published in 2015 concluded that Brontosaurus was a valid genus of sauropod distinct from Apatosaurus.[1][2] The same study classified two additional species that had once been considered Apatosaurus as Brontosaurus parvus and Brontosaurus yahnahpin. schrieb:
Naja, sonderlich unterscheiden tun sich Apatosaurus und Brontosaurus ja nicht. Razz ,aber zumindest ist jetzt alles wieder geklärt (hundert Jahre später).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neue Funde   

Nach oben Nach unten
 
Neue Funde
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Bestellung
» Neue Landebahn wird pünktlich zum 31. Mai fertig
» neue Barkas von Zenker
» Ich bin der Neue
» Neue Smilies

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Dinosaurier :: Dinosaurier Diskussionen-
Gehe zu: