Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Darwins Irrtum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
simpsonsfan
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1124
Anmeldedatum : 17.05.09
Alter : 20
Ort : Bayern

BeitragThema: Darwins Irrtum   Fr Jun 25, 2010 9:15 am

Darwin irrte

Wenn nun aber so alte Funde in den oberen geologischen Schichten liegen, dann widerspricht das dem Weltbild der Geologie. Gleichzeitig wird die Evolutionstheorie von Darwin erschüttert, "denn Dinosaurier und Menschen können nach der Theorie und den geltenden biogenetischen Gesetzen nicht zeitgleich gelebt haben." Der Homo sapiens erectus, der erste aufrecht gehende Mensch, soll sich nach diesen Theorien erst vor zwei oder drei Millionen Jahren entwickelt haben. Wie aber ist es dann möglich, dass Fußspuren von Menschen sogar unterhalb von Schichten mit Spuren von Dinosauriern gefunden wurden? Nach Darwins Theorie müssten die Menschen damit älter sein als bestimmte Dinosaurierarten, denn je geologisch tiefer die Gesteinschichten liegen, desto entwicklungsmäßig primitiver und älter sollen die darin enthaltenen Fossilien sein.

Weitere Objekte sollen im Dino-Gestein gefunden worden sein: Eine Schraube, eine fremdartige Münze, ein Zahn und sogar ein fossiler menschlicher Finger. Dabei waren nicht nur der Knochen, sondern auch das Fleisch versteinert. Aus all den Funden kommt Zillmer zu dem Schluss: "Die Erde ist jünger, ja wahrscheinlich wesentlich jünger, als die Geologie und der Darwinismus darlegen möchten."


Was sagt ihr dazu??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Darwins Irrtum   Fr Jun 25, 2010 10:30 am

Einfach nur totaler Quatsch!


Erstmal: Wo ist der fossile Beweis, dass es Menschenspuren aus der Zeit vor den Dinosauriern gibt? Gibt es da irgendeine seriöse Quelle?

Zweitens: Sachen wie alte Münzen sind keine Gegenstände aus der Zeit des Homo erectus, sondern Produkte, die allenfalls ein paar tausend Jahre alt sind. Da wär doch die viel interessantere Frage, wie kann es sein, dass vor noch kürzerer Zeit noch Dinosaurier auf der Erde lebten (ohne dass das irgendwie die Entwicklung höherer Säugetiere beeinflusst hätte), starben, und innerhalb so kurzer Zeitspannen sogar komplett versteinert wurden? (Der Fossilisationsprozess nimmt nämlich mehr als nur ein paar tausend Jahre in Anspruch)

Drittens: Darwins Theorie ist die Evolutionstheorie, die nur besagt, dass sich Arten im Laufe von Generationen verändern und an die Umwelt anpassen. Mit Geologie hat das wenig zu tun.

Viertens: Sollte es wirklich so sein, dass Fußspuren menschlicher Lebewesen aus Dinosaurier-Gesteinen bekannt sind, könnte es auch einfach sein, dass die Schicht, in der die Fußspuren war, durch einen Erdrutsch in die sehr viel ältere Schicht darunter eingestürzt ist. Aus einem vergleichbaren Grund fand man z. B. einmal in einer Kohlehöhle (Kohle ist ein Produkt aus der Karbonzeit vor 300 Millionen Jahren) die Skelette von Iguanodonten (Tiere aus der Kreidezeit vor 120 Millionen Jahren).

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Darwins Irrtum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Baubericht der Prinz Eugen von Darwins Beagle
» Darwins Beagle´s U 96 von Hachette/Amati
» Darwins Beagle´s kleiner Baubericht der Black Pearl von Hachette
» Darwins Beagle´s Baubericht der Bismarck von Hachette
» Der große Irrtum mit den Kugellagern...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Dinosaurier :: Dinosaurier Diskussionen-
Gehe zu: