Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Prehistoric Park RPG

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Prehistoric Park RPG   So Nov 02, 2008 5:12 am

Wie wär so ein RPG ??? So was ähnliches hab ich mal gesehen, das RPG war super aber leider english. Von mir aus kann man das Skull Island RPG löschen, denn in einem Prehistoric Park RPG werden mehr schreiben

Regeln bzw Änderungen wären:

Es ist gefährlicher als im normalen Prehistoric Park, es passieren Verletzungen, immerhin sterben in normalen Parks schon manchmal Menschen, also hier kann es auch passiern, aber Nigel, Bob und Susanne sollten nicht sterben.
Nach dem ersten Disaster im Prehistoric Park, wurden starke Eisenzähne gebaut,
Auch wurden die Gehegen vieler Tiere besser bepflanzt um den Lebensraum besser darzustellen, dadurch gibt es weniger Stress und die Tiere sind auch ruhiger
Theo der Triceratops bekamm aufgrund seines Verhaltens einen Artgenossen ( ein Weibchen ) und es sollen bald Junge kommen
Terence und Matilda sind nicht viel größer als Kängurus, denn im film waren sie nach der kurzern Zeit viel zu groß
Für Matilda und dem Elasmotherium wurde eine große Halle erbaut, welche Kühlanlagen besitzt, Martha bekamm eine Artgenossin, ein jüngeres weibliches Mammut. Für den Deinosuchus wurde ein eigener See erbaut, welcher aus Mangrovenwasser besteht, der See ist umzäunt.
Wie es sicher in echt wäre, begegenen wir Arten wie Fossil nie erhalten blieben oder erst entdeckt werden sollten, dies sollten jedoch wenige sein


Erste Expedition: Das Design würde ich gerne festlegen wenns euch nix ausmacht

Entweder

Mongolei vor 80 Millionen Jahren:
Therizinosaurus: Wie in Reich der Giganten, allerdinsg mehr Federn
Protceratops: Grau, Männchen mit orangen Kopf, beide haben grüne Augen
Velociraptor: Graue Haut, roter Schnabel und schwarzes Gefieder, blaue Augen ( Inspiriert vom Gaukler, einem Raubvogel )
Tarbosaurus: Wie in Reich der Giganten
Mononykus: Wie junge Emus
Oviraptor: Blauer nackter Kopf, mit grauen Federn, die restliche Haut ist weiß mit blauer Schwnatspitze
Gigantoraptor: Wie ein männlicher Strauß, allerdings ist der Kopf nicht rosa sondern eher grau

oder
Frankreich vor 75 Millionen Jahren
Pyroraptor: Wie ein Tiger, allerdings eher braun als orange
Ampelosaurus: Graubraun, schwarzer Rücken, orange Augen
Unbekannte Art von Landkrokodilen, etwa 5 m lang: Wie ein Brillenkaiman
Tarascosaurus: Wie in "Die letzen Jahre der Dinosaurier"
Rhabdodon : Ähnlich einem Okapi
Unbekannter kleiner Ankylosaurier ( wie eine australische wasseragame, mit schwarzen Panzer und schwarzen Augen )


Wer mitgebracht werden soll, das sollten wir auch diskutieren


Zuletzt von Deltadromeus am So Nov 02, 2008 7:47 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   So Nov 02, 2008 6:33 am

"Es ist gefährlicher als im normalen Prehistoric Park, es passieren Verletzungen, immerhin sterben in normalen Parks schon manchmal Menschen,
Nach dem ersten Disaster im Prehistoric Park, wurden starke Eisenzäune gebaut,
Auch wurden die Gehegen vieler Tiere besser bepflanzt um den Lebensraum besser darzustellen"
Als ich das gelesen hatte, dachte ich zuerst, du willst den Prehistoric Park zum Jurassic Park machen lol!

Okay, wenn du meinst, können wir halt so ein RPG machen, aber dann denk auch dran, dass Prehistoric Park eine Dokumentation ist und die Tiere deshalb realistisch sein sollten (ich weiß, man kann nicht hundertprozentig sagen, dass ein Tier so und so lebte, aber zumindest sollten Größe und Fressverhalten stimmen (Spinosaurus zum Beispiel besass sehr schwache Kiefer und ein empfindliches Rückensegel, er würde deshalb keine großen Tiere angreifen)).
Die Idee mit den Arten, die (noch) nicht als Fossilien bekannt sind, würde ich eher weglassen, was wäre, wenn man sagt: "Okay, wir treffen in der späten Kreide auf eine unentdeckte Coelophysis-Art", obwohl Coelophysis ja schon lange ausgestorben ist.
Die Größe von Terence und Mathilda finde ich eigentlich in Ordnung, denn es wird ja nie gesagt, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Episoden vergeht. Zum Beispiel glaube ich nicht, dass das Insektenhaus innerhalb von einem Tag errichtet wurde, in der Zwischenzeit hätten beide sicher genug Zeit gehabt um so groß zu werden.
Dass es für Martha und Theo jetzt Artgenossen gibt, ist auch eine etwas heikle Sache, denn dafür hätten ja erneut Reisen in die entsprechende Zeit unternommen werden müssen, und wer weiß, was auf diesen Reisen passiert ist. Zum Beispiel hätte Nigel mit der neuen Triceratops-Dame auch noch ein paar neue Arten mitbringen können, und im Park hätte in der Zwischenzeit ja auch alles mögliche passieren können.

So, und nun zu deinen Expeditionsvorschlägen:
Es sollten nicht alle Tiere, die du jetzt vorgeschlagen hast, durch die Zeitschleuse geholt werden, denn das wären dann ja sechs oder sieben neue Arten für den Park auf einmal. In der Serie wurden zum Beispiel höchstens drei Arten pro Episode mitgenommen (wobei es sich manchmal auch nur um Zufälle und spontane Beschlüsse handelt, weil Nigel eigentlich ein anderes Ziel hatte).
Und jetzt ein wenig Besserwisserei: das Landkrokodil, das du meinst, heißt Allodaposuchus und wird nicht mehr 3 Meter lang; der Iguanodon lebte nur in der frühen Kreide, die Gattung aus der späten Kreide Europas heißt Rhabdodon und ist etwas kleiner und leichter als sein Vorfahre; der kleine unbekannte Ankylosaurier heißt Struthiosaurus.

Ach und noch eine kllitzekleine Frage zum Abschluss: wo hast du dieses englische Prehistoric Park RPG gesehen? Würd ich mir gern mal anschauen (mitmachen würde ich nicht, das überträfe meine Englischkenntnisse).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   So Nov 02, 2008 7:18 am

Auf Jplegacy, da muss man sich anmelden bei diesen Stinkern, die haben auch die ideen mit neuen Arten, aber sagte nigel nicht: Aber hier in dieser grauen Vorzeit können uns neue verrückte Tiere über den Weg laufen, in Episode 00:12:35. Also ich denke die Idee ist gut, und wir machen ja nur wenige. Wink Und nein, keine Angst ich übertreibe hier nicht, ich weiß es soll real sein. Wink Also so Superkräfte bekommen auch die erfundenen nicht, obwohl ich fänds gut wenn sie mal einen Jepp angreifen, also Nigel fährt, und plözlich bricht ein Tier aus dem Gebüsch und rammt den Jeep, worauf er zerbeult wird usw.

Post des Forums ist zu lange, poste ihn später.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 22
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   So Nov 02, 2008 7:30 am

Ich finde die Idee gut,
allerdings würde ich die Färbung einiger Tiere überdenken.
Da z.B. Rhabdodon im wohl Wald lebte, wäre vielleicht eine Färbung besser, die noch eher der eines Okapis ähnelt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   So Nov 02, 2008 7:43 am

Iguanodon soll so bleiben, vielleicht bauen wir Iguanodon in einer anderen Zeit an z.b. Utah in der Kreide mit Utahraptor, Gastonia und Onrithocheirus usw. Dann streiche ich Iguanodon von Frankreich und nehme Rhabdodon, also so wie ein okapi ??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 22
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   So Nov 02, 2008 8:27 am

Genau.
Ich finde außerdem, dass Oviraptor eher so gefärbt sein sollte:
http://kyoht.deviantart.com/art/Oviraptor-philoceratops-3842264
Tarascosaurus sollte vielleicht noch etwas kräftiger gefärbt sein, vielleicht das Männchen braun mit blauen senkrechten Streifen.
Und Therizinosaurus fände ich so cooler, halt mit Federn:
http://hodarinundu.deviantart.com/art/The-Lost-Files-Deinocheirus-100453391
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   So Nov 02, 2008 8:36 am

Oviraptor okay, Cool Hab den nei bemerkt, aber ich finde den Deinocheirus zu bunt, viellecht könnte ein kleineres Tier wie Beipiaosaurus oder Falcarius so gefärbt sein, ich denke ich belass es beim Reich der Giganten Therizino. Wink

Aber sag mal was sind deine Vorscläge, welche Reise und welche Tiere sollten mitgebracht werden ??´


ps: Hodaris Letalivenator war ein Auftrag von mir, er zeichnet den für mich. Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 22
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:09 am

Ich wäre für Frankreich in der Oberkreide.
Bei der Katastrophe, vor der die Tiere gerettet werden, handelt es sich diesmal um einen Tsunami, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:11 am

Ja ein Tsunami und ein Wirbelsturm.

Aber welche Arten sollten gerettet werden ??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 22
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:15 am

Ich wäre für Pyroraptor, Rhabdodon und Struthiosaurus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:25 am

Gute Idee, dass wir Frankreich nehmen und als Katastrophe, vor der die Tiere gerettet werden sollten, einen Tsunami.

Ich würde sagen auf jeden Fall nehmen wir einen Pyroraptor oder Variraptor (es sollte aber nur einer der beiden vorkommen, da beide sich sehr ähnlich sind) mit, der könnte zum Beispiel das Hauptziel der Expedition sein.
Einen Rhabdodonten oder Tarascosaurus vielleicht auch, denn solche Dinosaurier gibt es noch nicht im Prehistoric Park.
Von den Ampelosauriern würde ich abraten, der Park hat ja bereits eine Titanosaurierherde, das reicht schon an großen Pflanzenfressern.
Bei Allodaposuchus und Struthiosaurus bin ich noch ein wenig unschlüssig, diese Tiere sind eigentlich nicht sehr spektakulär, aber aufgrund ihrer geringen Größe wären sie sicher leicht im Park unterzubringen.

Sollen wir im RPG dann auch einen auf Naturforscher machen und während wir die Tiere beobachten nebenbei ein paar wissenschaftliche Fakten aufsagen? lol!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:27 am

Gut, also dir wären mir auch recht. Wink ich würd aber noch gerne das Krokodil inzufügen, aber Nigel nahm nur ein Ei mit, die anderen wurden von den Pyroraptoren gefreßne. Wie lange sollte das RPG dauern ?? ich würd sagen 1 Monat ???


Pyroraptoren denk ich sollten wir ein kleines Rudel retten, ungefähr 4 Tiere
Bei Rhabdodon und Struthiosaurus sollten wir eine kleine Herde mitbringen, zumindest bei Rhabdodon, bei Struthio können wir ein Männchen mitbringen die sind ja wahrscheinlich Einzelgänger.

PS: Eigentlich ist es kein Struthio sondern ein größerer Nodosaurier mit mehreren Stacheln. Nigel nennt ihn Asperiscutos ( Dorniges Schild ).

Hier ist mal die Einleitung zur Episode:


Leider ist Nigel nicht für einen spielbar, er kann jedoch von allen gespielt werden, man muss aber auch einen normalen Character besitzen.

Nigel und sein Team reisen zu den letzen Dinosauriern Europas, er will sie vor den mächtigen Tusnamis und Wirbelstürmern rtten, die damals tobten, es wird eine riskante Aufgabe, den nicht nur das Wetter, sondern auch die Tierwelt ist höchst gefährlich, neben bekannten Tieren wie Pyroraptor begegnet Nigel nun auch bisher unentdekcten Arten, eines davon ist ein schnelles Landkrokodil der andere ein stacheliger Pflanzenfresser.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 22
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:32 am

Geht in Ordnung.
Und wann geht´s los? bounce
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:33 am

Weiß nicht. Vielleicht heute ??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 22
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:34 am

Ausgezeichnet.....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:36 am

Soll ich es eröffnen ??
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:39 am

Nicht so ungeduldig, ich eröffne es ja gleich. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 4:40 am

gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ferox
Pteranodon
Pteranodon


Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 17.07.08
Alter : 22
Ort : Aachen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 5:10 am

Wo kommen eigentlich die Steckbriefe für Menschen im RPG hin?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 5:37 am

Weiß nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 5:44 am

Ich glaube, es genügt, wenn man in seinem ersten Post den Steckbrief mit einfügt. Ich muss das nur rasch bei mir ausbessern...

Eigentlich müssten folgende Angaben genügen:

Name: Richard Thomson
Alter: 30
Aussehen: 1,80 Meter groß, schlank, dunkelblonde kurze Haare, grüne Augenfarbe
Besondere Kenntnisse: ein führender Experte auf dem Forschungsgebiet prähistorischer Lebewesen, er ist Spezialist für die Verwandtschaftsbeziehungen von Dinosauriern und Vögeln
Aufgabe im Park: er hilft Nigel dabei, Tiere aus der Urzeit in die Gegenwart zu bringen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 5:54 am

Ich hätte schon eine idee für die zweite Episode.

Indien vor 65 Mio.Jahren

Nigel kam wegen dem größten und gewaltigsten Dinosaurier her den es je gab, laut neueren Studien soll der Bruhatkayosaurus mehr als 50 m lang 20 m hoch und über 100 t schwer gewesen sein. Nigel will zumindest ein Exemplar dieser Tiere mitbringen. Nigel findet schließlich eine kleine Herde, die aus 3 Tieren besteht, Nigel beschließt die Tiere in das Große Grasland unterzubringen, wo Bob einen tiefen Graben und mit Beton füllen soll wo dann riesige 20 m hohe Hochsicherheitszäune platziert werden, Nigel will das dieses Gehege das größte von allen wird. Es wird auch Rajasaurus, Isisaurus und einen kleinen Theropoden namens Jubbulpuria. Doch nicht nur diese Tiere lebten in Indien, dank erlangen Abgeschiedenheit, entwickelten sich Beispiele Konvergenter Evolution, ein großer Noasaurier fand in indien Platz für die Nische der Raptoren, er wird noch für einige Probleme sorgen.

PS: Ich dachte mir das Bsp. Thylacosmilus und Smilodon, in dem Fall sind die Raptoren die Smildon und der Noasaurier der Thylacosmilus. Ich glaube nämlich fest das es eine Konvergente Version von Raptoren gab, und welche Dinosaurier lebten in Gondwana ( Indien ) ?? Die Abelisauridae, und da sind Noasaurier perfekt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 6:08 am

Wenn es eine konvergente Version von Raptoren in Indien gäbe (was ich jedoch bezweifle, denn nicht zu jeder Tiergruppe muss es automatisch eine konvergente Art auf anderen Kontinenten geben), wären es sicher Coelurosaurier, also irgendwelche Verwandten von Jubbulpuria.
Und überhaupt: was haben Noasauriden mit Raptoren gemeinsam? Noasauriden sind im Grunde genommen nichts anderes als kleinere, leichtere Versionen der Abelisauriden, sie sind nicht gerade vogelähnlich gebaut, Anzeichen von besonderer Intelligenz oder Schnelligkeit gibt es auch keine. Und ihre Sichelkralle saß nicht an den Füßen, sondern an den Händen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Letalivenator
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 30.05.08
Alter : 24
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 6:11 am

Kommt mir das so vor, oder bsit du gemeiner geworden ??? scratch No
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   Mo Nov 03, 2008 6:22 am

Nein, entschuldige, wenn ich gemein geworden bin. Sad Ich neige dazu, alles, was meiner Meinung nach wissenschaftlich nicht korrekt ist, zu kritisieren.
Ich denke, wir können uns im RPG solche Freiheiten erlauben. Wir sind schließlich kein Doku-Filmteam und müssen uns nicht auf das beschränken, was mit Sicherheit bestätigt ist.

Du kannst deinen Raptornoasaurus ruhig einbauen, ich habe nichts dagegen. Aber wir müssen erst mal mit dieser Episode fertig werden (geschweige denn, überhaupt richtig anfangen) Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Prehistoric Park RPG   

Nach oben Nach unten
 
Prehistoric Park RPG
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Prehistoric Park - Aussterben war gestern
» Was hätte man am Park anders machen sollen?
» Jurassic Park San Diego
» Das Jurassic Park Logo
» Jurassic Park Armbanduhr

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Dinosaurier :: Impossible Pictures-
Gehe zu: