Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 invictus adversarius

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: invictus adversarius   Sa Aug 03, 2013 3:42 am

Name: invictus adversarius (unbesiegbarer gegner)
Länge: 5 - 6 Meter
Gewicht: 2 Tonnen
Höhe: 2 Meter
Lebenszeitraum: in 270 millionen Jahren
Lebensraum: überall

Der invictus adversarius ist ein nachfahre der arthropoden, gehört jedoch einer neuen Gattung an. Die Skorpione und Libellen waren die ersten die sich veränderten. Ihr Chitinpanzer wurde dünner jedoch durch eine hornhaupanzerung in vorm von Patten überdeck. Die verwachsene Haut ist wir bei einem nashorn stabil und beinahe feuerfest. Sie ist mit dem unteren Chitinpanzer verbunden. Doch der eigentliche schritt ist das der invictus adversarius ein Innenskelett entwickelte. Sein knochen haben jedoch mehr kohlenstoff und Eisen als unsere. Somit sind sie viel härtet. Um einen Knochenbruch zu vermeiden ist ihr komplettes innenskelett mit einer dicken Knorpelschicht umgeben. Um zwischen der chitin- und knorpelschicht noch platz für muskelgewbe zu haben mussten sich die ganzen gliedmassen deutlich verdicken weshalb auch nur 3 beinpaare vorkommen den die anderen kämen in den weg. Das invictus adversarius kann von über 100 meter in einen waldbrand fallen und überlebt trozdem. Sue hanen richtige Kiefer entwickelt wie der mortimenferis und haben ihre munwerkzeuge fast komplett verlohren. 


Bild kommt noch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: invictus adversarius   Sa Aug 03, 2013 12:10 pm

Wozu überhaupt ein Innenskelett ausbilden? Egal ob bei Arthropoden oder bei Wirbeltieren, das Skelett hat denselben Zweck; es stützt den Körper und dient als Schutz für die inneren Organe.

Ein zweites Skelett unter dem ersten zu bilden ist vollkommen überflüssig; wenn es dir um den zusätzlichen Schutz geht, ist da eine Verdickung des Außenskelett wesentlich einfacher als ein zusätzliches Skelett auszubilden, das mehr Nahrungsversorgung erfordert, das Tier noch mehr in seiner Bewegungsfreiheit einschränkt und zwingt, weniger Gliedmaßen zu haben.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: invictus adversarius   Sa Aug 03, 2013 8:44 pm

Ich dachte ein innenskelett würde ihn robuster gegen quetschung oder so machen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Primevalution
Spinosaurus
Spinosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 22.04.13
Alter : 18
Ort : Düsseldorf [NRW]

BeitragThema: Re: invictus adversarius   Sa Aug 03, 2013 9:05 pm

Ganz ruhig, es ist ja nicht umsonst in zu abwegige Kreaturen. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: invictus adversarius   Mo Aug 05, 2013 2:27 am

Ich weiß, hab mich bloß gewundert.

Und es ist wesentlich einfacher, einen dickeren Panzer auszubilden als ein komplettes zweites Skelett.

Google mal "Ironclad Beetle", die haben anscheinend noch keinen deutschen Namen, aber sind so robust, dass es ihnen nichts ausmacht, auf sie draufzutreten. Wenn man ein totes Exemplar für seine Insektensammlung mit einer Nadel befestigen will, braucht man einen Bohrer, um ein Loch in das Tier zu kriegen.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: invictus adversarius   So Dez 01, 2013 9:12 am

danke für das aufmerksammachen von diesen speziellen käfern rick Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: invictus adversarius   

Nach oben Nach unten
 
invictus adversarius
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HobbyKing® Invictus EF-1 Pylon Racer Balsa 1288mm - Red

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Selbst entworfene Primeval Kreaturen :: Zu abwegige Kreaturen-
Gehe zu: