Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Hyneria

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Hyneria   Do Aug 28, 2008 9:26 am

Hyneria

Länge: 5 Meter
Gewicht: 2 Tonnen
Zeit: Devon
Ort: Pennysylvania
Auftritt in: Primeval RPG - Episode 26
Hyneria war ein gewaltiger Quastenflosser und das größte Raubtier in den Flüssen und Seen des Devon. Aus den Quastenflossern haben sich vermutlich die ersten Amphibien entwickelt. Skelett und Muskulatur ihrer Flossen lassen den Schluss zu, dass sie sich damit auch über Land schleppen konnten. Mit der Zeit wurden dann aus den Flossen Beine und aus den Schwimmblasen entwickelten sich Lungen, die Luft atmen konnten. Trotz seiner Größe war Hyneria da vermutlich keine Ausnahme. Er bewegte sich an Land vermutlich ähnlich wie eine heutige Robbe vergleichbarer Größe (z. B. der Seeelefant). Spuren in Pennysylvania lassen den Schluss zu, dass sich Hyneria an steilen Schlammbänken auf die Lauer legte und dann über die schlammige Wand ins Wasser rutschte, um vorbeischwimmende Beutetiere zu packen. In Primeval schwimmt ein Hyneria durch eine Anomalie in einen kleinen See und frisst einen Angler. Das Team versucht den Fisch zu fangen, doch er entkommt. Das Tier flieht unbemerkt an Land und schiebt sich durch dichtes Unterholz davon. Später erhält das Team einen Anruf, dass ein gewaltiger Fisch auf einem nahegelegenen Picknickplatz sein Unwesen treibt. Doch wieder komme sie zu spät, aber sie können den Schleifspuren, die der Hyneria hinterlassen hat, folgen. Sie führen zu einem kleinen See mit hohen Steilwänden am Ufer. Am Fuße eines Abhangs geraten sie in einen Hinterhalt und der Hyneria rutscht den Abhang hinunter und reißt einen Soldaten mit sich ins Wasser. Doch der Fisch hat sich verschätzt, das Wasser ist so flach, dass er sich schwer verletzt und vor Erschöpfung stirbt.


Zuletzt von Rick Raptor am Mi Dez 21, 2011 8:00 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
leon
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Hyneria   Sa März 28, 2009 6:10 am

Es schreibt sich HYMERIA !!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Hyneria   Sa März 28, 2009 7:25 am

Hyneria ist richtig. Seinen Namen hat er nämlich von dem Ort Hyner in Pennysylvania, wo seine Fossilien erstmals entdeckt wurden. Wink

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
leon
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Hyneria   Di März 31, 2009 4:32 am

DAS WESEN IST SO TOLL, DASS WIR ES IN DIE ERSTE FOLGE DER 3. STAFFEL EINBAUEN SOLLTEN. DIE ANOMALIE MÜSSTE DANN IN DER THEMSE SEIN ...... silent

Dann können auch wir (RPG) in der 1. F. der 3. Staffel eine Art W A S S E R W E S E N zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Hyneria   Di März 31, 2009 4:36 am

Der Hyneria lebte aber im Devon in Nordamerika. Also müsste dieses W A S S E R W E S E N ebenfalls im Devon Nordamerikas leben.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
leon
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Hyneria   Di März 31, 2009 4:52 am

Rick Raptor schrieb:
Der Hyneria lebte aber im Devon in Nordamerika. Also müsste dieses W A S S E R W E S E N ebenfalls im Devon Nordamerikas leben.

Du hast mich nicht gut vertanden, ich meinte.

WIR KÖNNTEN DANN AUCH EIN WASSSERWESEN (damit ist Hyneria gemeint) wie in echt machen Exclamation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Hyneria   Di März 31, 2009 4:55 am

Ach so, jetzt habe ich es verstanden.

Bei dem Hyneria könnten wir uns aber die Geschichte mit dem ägyptischen Gott sparen. Zumindest kenne ich keinen ägyptsichen Gott, der wie ein riesiger Fisch aussieht. Razz

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
leon
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 26.03.09
Alter : 21
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Hyneria   Di März 31, 2009 4:58 am

Da müssten wir halt recercieren, wo es so einen Gott gegeben hat ! ! ! ! !


IST HALT EIN WENIG ARBEIT Exclamation
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sniper-plays.npage.de
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Hyneria   Di März 31, 2009 5:03 am

Ne, man muss auch nicht für jede Kreatur eine passende Gottheit finden.

Die Idee, dass Anomalienkreaturen die Ursache für Legenden sind, ist zwar schön und gut, aber (genau wie mit den Kreaturen aus der Zukunft) sollte man es nicht übertreiben. Nicht jede urzeitliche oder zukünftige Kreatur, die es je gegeben hat (oder geben wird) muss zwangsläufig schon einmal durch eine Anomalie gekommen, von Menschen gesehen und zu einer neuen Gottheit gemacht worden sein.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: Hyneria   Fr Aug 12, 2011 2:10 am

der dunkleosteus wäre aber sichlich ein harter konkuret des hyneria gewesen oder?
das er an land kriechen kann und dort auch einige zei überlebt bestreite ich nicht aber müsste da nicht seine lange nach auntensthende schwanzflosse im weg sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Hyneria   Fr Aug 12, 2011 3:56 am

Zwischen Hyneria und Dunkleosteus herrschte wohl kaum Konkurrenzkampf, da ersterer im Meer und letzterer in Flüssen lebte. Und sollte sich ein Hyneria mal ins Meer trauen, wäre er für einen fast doppelt so großen und auch noch gepanzerten Dunkleosteus kein Konkurrent.



Und die Schwanzflossen bestehen ja nicht aus Knochen, die würden beim Schleifen auf dem Boden wohl einfach zur Seite um klappen.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hyneria   

Nach oben Nach unten
 
Hyneria
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Selbst entworfene Primeval Kreaturen :: Meine Primeval Kreaturen-
Gehe zu: