Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Amplectiscalptura

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Primevalution
Spinosaurus
Spinosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 315
Anmeldedatum : 22.04.13
Alter : 17
Ort : Düsseldorf [NRW]

BeitragThema: Amplectiscalptura   Fr Mai 10, 2013 2:37 am

Name: Amplectiscalptura (Umarmenstachel)
Unterstamm: Chelicerata
Klasse: Arachnidae
Ordnung: Scorpionidae
Familie: Buthidae
Gattung: Centruroides
Art: Spießerseeskorpion (Centruroides amplectis)
Länge: 5m
Höhe: 1.4m
Zeit: Zukunft in 200 Millionen Jahren
Lebensraum: Die Seichten Meere rund um Nordamerika und Neukaribik
Nahrung: Karnivore
Andere Arthropoden, große Wirbeltiere wie Fische und kleine Wale und Amphibien
Marinanepamitator, Anguiscancer, Seetanghai, Streifenammenhai
Fressfeinde: Denpestis, Nervusbuccella, Luporicasuchus, Trigonosaurus, Acidignis
Jagdfeinde: Riesenlungenfisch, Tigerhecht, Premovermis
Vorfahr: Arizona-Rindenskorpion


Der Amplectiscalptura, oder auch Spießerseeskorpion, ist ein Spitzenprädator in den Seichten Meeren um Nordamerika. Er besitzt sehr kräftige Scheren mit denen er die Beute zerreißt. Er hat sich fast vollständig an das Leben im Wasser angepasst. Die letzten Beine haben sich zu Flossen mit borstenartigen Flossen ausgebildet. Seine Auffälligsten Merkmale sind seine beiden langen Extremitäten mit langen Stacheln an deren Ende. Diese besitzen je eine Giftkammer die eine stark toxische Substanz in die Stacheln pumpt, wenn der Stachel in den Körper der Beute gerammt wird. Dieses Gift fließt sehr schnell durch den ganzen Körper und greift das Nervensystem an und zerstört die Blutkörperchen, wodurch die Beute in wenigen Sekunden stirbt. Am Ende des Abdomens befindet sich ein Stachel mit zwei beweglichen Greifern an den Seiten. Der mittlere Stachel wird in die Beute gerammt und mit den Greifern wird diese festgehalten damit sich die Beute weniger bewegt um sie dann letztendlich zu töten. Die tote Beute wird dann mit starken Mandibeln zerkleinert. Sie werden 35 Jahre alt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Amplectiscalptura
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Selbst entworfene Primeval Kreaturen :: Eure Primeval Kreaturen-
Gehe zu: