Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Umbra mortis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 20
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Umbra mortis   Fr Okt 26, 2012 8:40 am

Name: Umbra mortis
Bedeutung des Namens: Schatten des Todes
Länge: 3-3.7 Meter
Lebenszeitalter: in 80 millionen Jahren
Lebensraum: Tiefe des Meeres, tiefe Riffegegenden
Gattung: Weichtiere/ Artropoden???????
Feinde: Keine
Nahrung: Fleisch, kleine Tintenfische und Fische



Der Umbra mortis auch leiser Tod genannt wird in 80 millionen Jahren die Tiefsee terrorisieren. er lebt nicht ganz so tief wie die riesenkraen von heute sonders in so etwa 500 meter tiefe. er war ursprünglich eine Seeschnecke die sich zum erbarmungslosen Räuber entwickelt hat. Er hat etwas ähnliches wie iefer enticklet ohne richtige Zähne sondern einfach hakenartige knochenauswückse ähnlich wie beim dunleosteus. Seine Stielfascettenaugen helfen ihm eine bessere sicht zu haben. Auf seinem kopf ist eine schwere knochenplatte die hn zusammen mit der rückenpanzerung vor angreiffern schütze. Seine opabina-artigen seitenflossen helfen ihm so leise wie numöglich und ohne grosse flossenzuckungen durchs wasser zu streifen. Doch sein Trick liegt bei den beiden Mundzangen die leicht beweglich sind wie bei den Yautjas. Sie sind verbunden mit eine organ ähnlich dem zitteraal welches stromstösse erzeugt und sie über die zangen ans opfer gleiten lassen. Doch in 80 millionen jahren muss man schnell sein wenn man beute fangen will. da reichen ein paar opabiniflossen nihct ganz aus. deshalb hat der Umbra mortis ein neuartiges vortbewegunssystem entwickelt. ein spezieller schwanzmuskel der am ende hängt saugt mittels vieler kleiner löcher wasseer in den muske und läst ihn dann an der keule (schwanzende) verstärkt durch einen pressmuskel aus den löchern schiessen die zusätzlich noch auf und runter klappen. damit kann er sich locker leise anschleichen, die beute schocken und dann verschlingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Umbra mortis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pause
» Happy Birthday Umbra!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Selbst entworfene Primeval Kreaturen :: Eure Primeval Kreaturen-
Gehe zu: