Eine Seite für alle Fans der ITV Serie Primeval-Rückkehr der Urzeitmonster
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Vaglioid

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Vaglioid   Di Aug 14, 2012 8:41 am

Name: Vaglioid
Länge: 4 -7 Meter
Lebensraum: Kälte Steinwüsten (nur aus stein)
Lebenszeitalter: in 640 - 700 Millionen Jahren
Feinde: Keine wicklichen
Nahrung: Mineralien wie Kristalle, Salze oder Kleintierchen in der Luft

In 640 millionen jahren ist es definitiv aus mit der erde. Sie ist nur noch ein karger schwarzer fels. Auf ihrer oberfläche ist es dunkel da keine ienzger sonnenstrahl die schwarzen asche und regenwolken durchstösst. Manchmal rgenet es Säureregen. Es ist in den wärmsten regionen - 40 grad kalt. Die erde hat sich anch der grossen hitze arg abgekühlt. Es bildeten sich einige pilze die auf kristallen leben und sich vn ihnen ernähren die licht sprich bioluminiszens produzieren und so die welt etwas erhellen. alle lebewesen die jetzt noch leben und das sind unter 50 sind auf echolotung angewiesen wie ein delphin hat auch der Vaglioid eine sgenannte Beule ein organ unter der stirn dass die echolotung erzeugt. Der Vaglioid hat keine einzigen öffungen am körper ausser seinen Kiemen die geschütz sind durch einen schleim. Er sieht aus wie ein hellblaues futuristisches surfbrett nur halb etwas ründlciher mit zwei flügel hinten die steuer. Sein halber körper ist gefüllt mit Helium welcher ihn und seinen leichten fast zu 90% aus luftbestehen den körper trägt. Auch er ist ein sehr entfernter nahckomme der quallen. jedoch würde man ihn als alien identivizieren wenn amn ihn heute finden würde. Er kommuniziert mit andern Vaglioiden mithilfe von leichten stromstössen odre muskelbewgungen die der ander wahrnehmen kann. sie sind sehr langsame wesen. wenn man ihn der erde in 640 millionen jahren eine lebewesen finden will muss man mindestens 700 kilometer ducrh die dunkelhet laufen um gerade mal 1 lebewesen zu sehen.

doch die erde kriegt schon bald hilfe und wird sich z einem neuen halb fremdartigen ökosystem aufbauen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 19
Ort : Candeleoros Formation

BeitragThema: Re: Vaglioid   Di Aug 14, 2012 9:17 am

Noch mal Glück gehabt .

p.s. ein paar tiere sind morgen wohl in zu abwige kreaturen .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: Vaglioid   Di Aug 14, 2012 5:43 pm

kann gut sein, aber das stört mcih nicht denn sie eshene auh aus wie aliens Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Vaglioid   Di Aug 14, 2012 10:30 pm

Schön, dass du mir dieses Mal auch zustimmst. Wink


Die Idee mit so einer kargen Erde mit wenigen Überlebenden finde ich ja nicht schlecht (obwohl Leben ohne Sonnenlicht nur auf dem Grund des Meeres möglich ist, wo Schwefelbakterien ihre Energie aus geothermalen Schloten beziehen und so die Grundlage der Nahrungskette bilden; Pilze können aber nicht auf irgendwelchen Kristallen wachsen), nur dass es Quallen ans Land schaffen, ist sehr unwahrscheinlich. Quallen besetzen dieselbe ökologische Nische seit über 500 Millionen Jahren auf der Erde, trotzdem bestehen die Tiere zu 99% aus Wasser und fallen an Land in sich zusammen wie eine leere Plastiktüte.

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: Vaglioid   Do Aug 16, 2012 6:14 am

Erklährung nummer eins, also wenn maulwürfe blind leben unter der erde dann wird es doch möglich sein dass tiere auf der öberfläche ohne sonne leben können. zudem sind es untergrundtiere die früher auch s auskommen mussten und sich nun da die anderen tiere weg sind sich angepasst und spezialisirt haben.


also wie gesagt ich finde auch das sie wie aliens sind aber hey, es sind tiere deren vorfahre schon aussahen wie aliens, ich meine wenn du nicht wüssetest das eine qualle eine qulle ist würdest du auch denken es sei ein alien. Wink gibs zu rick

Erklährung nummer zwei, diese kreaturen leben in 500 - 680 millionen jahren, rick da kann sich einiges verändern. die evolution hat schon mal im kambrium bewiesen dass sich die niedigen lebensformen wie würmer quallen und schnecken bizzare und skurille lebensformen entwickeln können wenn es keine anderen grösseren vertreter gibt die sie daran hindern sich zu entwickeln Razz

also wenns dir nichts ausmachst kannst du sie wieder in *eure kreaturen* zurück tun wenn nciht ....ist nicht so schlimm Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rick Raptor
Teamleiter
Teamleiter
avatar

Anzahl der Beiträge : 3618
Anmeldedatum : 08.05.08
Alter : 24
Ort : Hessen

BeitragThema: Re: Vaglioid   Do Aug 16, 2012 10:15 am

Maulwürfe sind nicht blind, sie haben zwar winzige Augen, können aber immer noch hell und dunkel unterscheiden. Wink
Und du verstehst nicht das Problem: Ohne Sonnenlicht können Pflanzen keine Photosynthese betreiben und nicht wachsen, es gibt keine Nahrung für Pflanzenfresser und demzufolge auch keine Nahrung für Fleischfresser; die komplette Nahrungskette hängt von der Sonne ab (mit Ausnahme von Tiefseeregionen, wo die Nahrungsbasis nicht Pflanzen, sondern Schwefelbakterien sind, die ihre Energie nicht aus Sonnenlicht, sondern aus heißen Schloten beziehen). Und die Grundnahrung können keine Pilze sein, die sich von Kristallen ernähren, denn Pilze brauchen organisches Material (abgestorbene Pflanzen, Aas; im Falle von parasitären Pilzen auch lebende Lebewesen) und das können die aus Gestein allein nicht entziehen.

Und ja, 500 - 600 Millionen Jahre sind eine lange Zeit, aber genauso lange gibt es Quallen schon und auch wenn es sie in vielen verschiedene Formen und Farben gibt, so ist das Design der Qualle an sich doch unverändert geblieben. Quallen besitzen überhaupt keine Organe, weder Magen noch Kiemen noch ein Gehirn, im Grunde sind sie nicht viel mehr als leere Hüllen mit dürren Tentakeln, die im Wasser treiben und ihr Gewicht in keinster Weise an Land stützen oder gar umherbewegen können. Da können noch so viele andere Tiere aussterben, jeder Wurm hat noch eine größere Chance, an Land zu kriechen als eine Qualle.

Daher bleiben all diese landlebenden Quallen, die über Organe oder sogar Körperteile wie Flossen und Rüssel besitzen, in "Zu abwegige Kreaturen".

_________________
"Sind wir nicht alle ein bisschen Connor?"

Spoiler:
 

Ein bisschen Schleichwerbung schadet nie...
http://rickraptor105.deviantart.com/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
G-Rex
Giganotosaurus
Giganotosaurus
avatar

Anzahl der Beiträge : 1837
Anmeldedatum : 06.06.11
Alter : 19
Ort : Candeleoros Formation

BeitragThema: Re: Vaglioid   Fr Aug 17, 2012 8:39 am

Ich glaube die Quallen sterben als letztes aus .So wie sie heute sind .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pterygotus
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1878
Anmeldedatum : 11.12.10
Alter : 21
Ort : Weinfelden (Schweiz)

BeitragThema: Re: Vaglioid   Fr Aug 17, 2012 9:20 am

na schön Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil

dann kom ich eben mit was gaaaaanz anderem

etwas wo man wider staunen wird was die fantasie alles so kann affraid affraid affraid
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vaglioid   

Nach oben Nach unten
 
Vaglioid
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Primeval :: Selbst entworfene Primeval Kreaturen :: Zu abwegige Kreaturen-
Gehe zu: